Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

schnillbohne

Foren Guru

  • »schnillbohne« ist männlich
  • »schnillbohne« ist der Autor dieses Themas

Fahrzeugtyp: 230E Limo

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. November 2010, 20:01

Motor umpflanzen

Moin Moin ;)
Mich interessiert es, ob man einen E200 Motor (M111) aus einem 94er Schalter
in einen W124 mit Automatik und Bj. 91 (vorher war ein 230E in dem Wagen) einsetzen kann. Also den 230E durch den E200 ersetzen.

Ist das möglich ?
Was muss man für so einen Umbau + Abnahme etc blechen ?

Ein Kumpel von mir hat nämlich mit seinem 230E einen Motorschaden und kann günstig an einen E200-Motor kommen.
__________________________________________________________________________
230E Limousine | MOPF1 | 06/91 | 170.000 km | Bornit |

Mad_Mat

Forenkenner

  • »Mad_Mat« ist männlich

Wohnort: Tettnang

Fahrzeugtyp: E280T, E280T@320, 300CE Umbau auf 24V, 190E 2.6, C55T AMG

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. November 2010, 21:30

Klar ist das möglich.

Umbau ist das kleinere übel. Steuergeräte und das ganze Zeug wird da sicher das größere übel sein.


Schwungscheibe muss man abklären ob die vom 230er passt und ob der Automat überhaupt an den M111 passt.


  • »Pinionsnubber« ist männlich

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: MB W 124 280 TE 1993 / Plymouth Sport Fury 1964

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. November 2010, 22:07

Das gibt Probleme !

220/200 und umgedreht geht,aber 200er für`n 230er mussde die kompl.Elektrik mit
Steuerteilen übernehmen,das wird nicht gehen, da der 200er mit Schaltung war, also
das Gedöns für die Automatik fehlt.
Dann wird das Getriebe des 230er nicht an den M 111 passen, denke ich jedenfalls zu
80%.

qp230ce

Foren süchtig

  • »qp230ce« ist männlich

Wohnort: Mannheim

Fahrzeugtyp: 230CE

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. November 2010, 22:13

alles schön und gut aber ner 200ér motor einbauen :blerg: das lohnt sich doch net selbst wenn man den motor geschenkt bekommt.die 230 motoren bekommt man doch fast nach geschmissen für einen schmalen taler.

wenn ich mir dann überlege ich muss noch die ganze elektrik usw.umbauen..................nein danke.für die gleiche ps zahl.............

gruß
qp
"Die Tränen der Ergriffenheit müssen waagrecht zum Ohr hin abfließen" Walter Röhrl
W124c

Gerold

Foren Junkie

  • »Gerold« ist männlich
  • »Gerold« wurde gesperrt

Fahrzeugtyp: W124 E220 T

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. November 2010, 22:46

Also,

erstens, lohnt sich der Aufwand nicht, du mußt die gesamte Elektronik vom 220 Motor mit übernehmen, nur mit dem Motor is es nicht getan, Lima, Motor- und Zündsteuergeräte usw. müssen mit übernomen werden und das funzt nicht.

Zweitens passt das Automatikgetriebe vom 230er nicht an einen 220er Motor, das die Untere Motorenhälfte ander aufgebaut ist, im bereich der Getriebeaufnahme.
Nördliche Grüße,

Gerold

Biete Tempomaten, Steuergeräte, Relais, Antennen und ATA´s Instandsetzung/Revidierung.
E220 - 1994 Werks-Musterlackierung Poulukka, Musterinnenausstattung

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 37 314 | Besucher gestern: 39 406 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 36 101 829
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?