Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

kiesel

Newbie

  • »kiesel« ist männlich
  • »kiesel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Fahrzeugtyp: W124 E200 Limo

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 20:31

211er felgen auf dem 124er "RADSCHRAUBEN????"

hey hey,
wollte mal fragen ob ich die "yilduz" felgen vom 211er auf meine 124er limo machen kann. es sind 8x17 und die wichtigste frage ist die, Kann ich die originalen M12 radschrauben vom 124er nutzen weil 211er hat M14. habe damit noch keine erfahrung gemacht.
mfg
tino

Erhan E

Forenkenner

  • »Erhan E« ist männlich

Wohnort: Frankfurt

Fahrzeugtyp: C200 K

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 21:07

normal ja, die felgen sind nämlich mittenzentriert und bei den radschrauben hält eh "nur" der kugel, bzw bei zubehörfelgen der kegelkopf die felge

es kommt halt auf die passende länge an. ne zu kurze radschraube würde ich dir nicht empfehlen, dazu müssest du im gutachten oder so gucken.

dujo

Junior Mitglied

  • »dujo« ist männlich

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 21:16

Ja aber pass ma auf, ne M12 Schraube ist doch kleiner (Durchmesser) als ne M14 Schraube, also passen die doch gar nicht.
Nen Opel kann sich jeder kaufen!

rodion

Foren Experte

  • »rodion« ist männlich

Fahrzeugtyp: BMW E39 520i

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 22:45

optimalerweise sollte man m14er adapterschrauben nehmen.
man kann aber auch mit 12ern fahren.
124 AMG - coolere Schlitten fahren nur die Eskimos :D

Erhan E

Forenkenner

  • »Erhan E« ist männlich

Wohnort: Frankfurt

Fahrzeugtyp: C200 K

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 17:48

Zitat von »"dujo"«

Ja aber pass ma auf, ne M12 Schraube ist doch kleiner (Durchmesser) als ne M14 Schraube, also passen die doch gar nicht.



ok wie machst du dann eine zubehörfelge sagen wir mal oz Opera an w211 und w124 dran?? wie ich gesagt hab, die Felge wird vom Kugel bzw kegelkopf der radschraube gehalten und diese ist Be m14 und m12 gleich. sonst wird's für jede Marke und Modell jeweils eine spezialle Felge geben und das könnte sichglaub ih kener leisten

dujo

Junior Mitglied

  • »dujo« ist männlich

Wohnort: München

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 17:54

Ich meinte doch das die M14 Schraube von Gewindedurchmesser größer ist als die M12 oder hab ich da nen Denkfehler?
Nen Opel kann sich jeder kaufen!

dujo

Junior Mitglied

  • »dujo« ist männlich

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 18:03

Hab jetzt nochmal nachgesehen, unabhängig von Kugelkopf der Schrauben etc. mir geht es um den Durchmesser der Schraube. Wenn Ihr schreibt das eine M14 Schraube auf ein M12 Loch geht oder anders rum dann funzt es nicht. M14 bedeutet nichts anderes als ein Metrisches Gewinde (M) Standardsteigung 1,5 und die 14 bedeutet Nenndurchmesser Gewinde 14 mm. Wie soll da ne 14 mm Schraube in ein 12er Loch und umgekehrt?

Unabhängig von der Bolzenform gehts mir um den Durchmesser des Gewindes!
Nen Opel kann sich jeder kaufen!

8

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 18:04

Zitat von »"dujo"«

Ich meinte doch das die M14 Schraube von Gewindedurchmesser größer ist als die M12 oder hab ich da nen Denkfehler?


Das ist richtig. Mir wurde auch mal gesagt das es Radschrauben mit M14er Kopf aber mit M12 Gewinde geben soll, die für solche Felgen Ideal sind....
Gruß Iv@N

Tomekk

Newbie

  • »Tomekk« ist männlich

Wohnort: Balingen

Fahrzeugtyp: 300 E

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 19:00

dazu brauchst du M12 Schraubne mit Kugelkopf Radius 14mm

Länge bleibt gleich sofern du keine Spurplatten benötigst. Solche speziellen Schrauben gibts bei www.spurverbreiterung.de

Da habe ich meine auch her, weil ich jetzt im Winter W140 Felgen drauf habe. Am besten du frägst einfach per Mail nach deinen gewünschten Schrauben ;)

TE-Time

Ehrenmitglied

  • »TE-Time« ist männlich

Wohnort: Allershausen / Oberbayern

Fahrzeugtyp: S124-E220T / S211-E200TK

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 20:25

Zitat von »"dujo"«

Hab jetzt nochmal nachgesehen, unabhängig von Kugelkopf der Schrauben etc. mir geht es um den Durchmesser der Schraube. Wenn Ihr schreibt das eine M14 Schraube auf ein M12 Loch geht oder anders rum dann funzt es nicht. M14 bedeutet nichts anderes als ein Metrisches Gewinde (M) Standardsteigung 1,5 und die 14 bedeutet Nenndurchmesser Gewinde 14 mm. Wie soll da ne 14 mm Schraube in ein 12er Loch und umgekehrt?

Unabhängig von der Bolzenform gehts mir um den Durchmesser des Gewindes!

das ist schon klar,das ne 14er schraube ned in ein 12er loch geht... :wink: Erhan meinte ja nur,das er 12er schrauben für die felge verwenden kann obwohl die original mit 14er montiert sind... :wink: genauso ist es richtig,das die felge mit der mittenzentrierung gehalten wird und die radschrauben halt über den passenden kegel/oder kugelbund verfügen müssen... :wink: ...sämmtliche alufelgen mit lochkreis 5 x 112 sind passend bei den meisten VW,Audi,Mercedes,etc...da sind überall die gleich großen schraubenbohrungen drinnen,obwohl der MB zB. 12er braucht und der Audi seine 14er radschrauben... :wink:

anderes problem sehe ich eher darin,da es ja keine gutachten für den 124er gibt das es nur mittels einer einzelabnahme einzutragen ist und dazu aber zumindest ein festigkeitsgutachten oder vergleichsgutachten nötig sind...ob das halt von der felge verfügbar ist :roll:


Harry

11

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 22:47

Hi,

An eine Einzelabnahme wird er wohl nicht rumkommen. Es muss zu jeder Felge ein Gutachten geben, sonst wäre diese nicht für die Strasse zugelassen ;-)
Bei original Mercedes Felgen habe ich nie ein Gutachten gebraucht, bin einfach zur Tüv Prüfstelle (Tüv Nord) und die haben alle nötigen Daten da, vor allem für neuere Modelle...
Der Einzige Unterschied zu einer "normalen" Eintragung ist das sie etwas teurer ist (Vergleichsgutachten etc. ...)

P.S.: Habe letztens Fotos gesehen auf dem ein 124 Tee diese Felgen in 17 Zoll drauf hatte, ich fand sah sehr gut aus und passt zum 124er....
Gruß Iv@N

Hoppel88

Mitglied

  • »Hoppel88« ist männlich

Wohnort: Mainz

Fahrzeugtyp: W124 Limo

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Januar 2013, 19:07

Hey,

will hier mal anschließen, und zwar gehts darum das auf den w202 meiner frau felgen vom w204 sollen distanzscheiben für die ET hab ich schon jetzt hängts nur
an den Schrauben, habe auf der seite "Spurverbreiterung.de" nix wirklich gefunden. kann mir da jemand weiter helfen?

mfg
Chris

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 40 780 | Besucher gestern: 48 401 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 38 540 369
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?