Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

ElHemp

Junior Mitglied

  • »ElHemp« ist männlich
  • »ElHemp« ist der Autor dieses Themas

Fahrzeugtyp: W124 - 200E

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. September 2009, 14:03

Zentralverriegelung

Hallo!
Ich kann mein wagen nicht mehr per IR öffnen. weder der empfänger am kofferraum noch der an der tür leuchten, wenn ich die fernbedienung drücke. habe mal den empfänger an der tür ausgetauscht. funktioniert aber auch nicht. batterien sind voll und die FB dürften auch nicht kaputt sein.
was könnte das nun sein?

mfg

rider124

Moderator

  • »rider124« ist männlich

Wohnort: Forchheim

Fahrzeugtyp: W124

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. September 2009, 21:22

Dann liegts an den Mikroschalterlötstellen der Fernbedienung. Dazu musst du die Fernbedienung aufmachen. Achtung, auf die Feder des Klappschlüssels aufpassen. Du findest um den Mikroschalter gruppiert 4 rote Lötpunkte. Die kontrollieren. Meist sind diese Lötstellen nicht mehr fest. Kurz mit kleinem Kolben nachlöten. Sollte wieder funktionieren. IFB wieder schliessen und ggf. verkleben.

:mrgreen: :mrgreen: :chef:

ret-WCXXIV

Foren süchtig

  • »ret-WCXXIV« ist männlich

Wohnort: DichtbeiLübeck

Fahrzeugtyp: W124-220E

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. November 2012, 12:55

Moin,

muß diesen älteren Thread noch mal hervorkramen!!!


Eine meiner FB funzt neuerdings auch nicht.


Die Anlage selbst ist in Ordnung, die FB. bekam neue Batterien, leuchtet aber bei Bedienung nicht auf.

Ich möchte jetzt nach dem Microschalter sehen, nur, wie bekomme ich das Ding auf?
Liebe Grüße,

Reiner


Der Herr gab uns Hände um zu arbeiten, und Füße um davor wegzulaufen.

ret-WCXXIV

Foren süchtig

  • »ret-WCXXIV« ist männlich

Wohnort: DichtbeiLübeck

Fahrzeugtyp: W124-220E

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. November 2012, 13:47

Super!!!

Vielen herzlichen Dank!

So hab ichs mir vorgestellt, wollte aber nichts verkehrt machen.

Fragen kostet nicht viel, ein neuer Schlüssel Einiges.
Liebe Grüße,

Reiner


Der Herr gab uns Hände um zu arbeiten, und Füße um davor wegzulaufen.

ret-WCXXIV

Foren süchtig

  • »ret-WCXXIV« ist männlich

Wohnort: DichtbeiLübeck

Fahrzeugtyp: W124-220E

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. November 2012, 13:08

Moin,

ich werde um einen neuen Sender nicht herumkommen.

Da das ein paar Tage dauert, deshalb meine Frage:

Kann ich einen anderen Sender "Umlernen"???
Liebe Grüße,

Reiner


Der Herr gab uns Hände um zu arbeiten, und Füße um davor wegzulaufen.

ret-WCXXIV

Foren süchtig

  • »ret-WCXXIV« ist männlich

Wohnort: DichtbeiLübeck

Fahrzeugtyp: W124-220E

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. November 2012, 14:21

Moin,

ist das so abwegig, oder weiß es niemand? :whistling:
Liebe Grüße,

Reiner


Der Herr gab uns Hände um zu arbeiten, und Füße um davor wegzulaufen.

niu12157

Forenkenner

  • »niu12157« ist männlich

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: S 124, E 220, EZ 06.11.1995

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. November 2012, 17:56

Weiß ich nicht genau. Aber wenn "Umlernen" möglich wäre...dann könnte man ja mit jedem anderen Benz der diese IRFB hat, fahren

Demzufolge wird ein Umlernen wohl nicht möglich sein.

Neuer Schlüssel gut € 160 wenn ich recht erinnere.

Liebe Grüße

niu12157 - Ralph -
Die Jüngeren rennen schneller, aber die Älteren kennen die Abkürzungen

ret-WCXXIV

Foren süchtig

  • »ret-WCXXIV« ist männlich

Wohnort: DichtbeiLübeck

Fahrzeugtyp: W124-220E

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. November 2012, 18:41

Zitat

Aber wenn "Umlernen" möglich wäre...dann könnte man ja mit jedem anderen Benz der diese IRFB hat, fahren


Moin Ralph,

das ist ja nicht so ganz richtig ;)

Zum Starten und "Umlernen" bräuchte man ja noch den richtigen Schlüssel.

Zitat

Neuer Schlüssel gut € 160 wenn ich recht erinnere.


Etwas mehr. :woot:
Liebe Grüße,

Reiner


Der Herr gab uns Hände um zu arbeiten, und Füße um davor wegzulaufen.

Edi Helmle

Mitglied

  • »Edi Helmle« ist männlich

Wohnort: 73479 Ellwangen

Fahrzeugtyp: -Volvo V40

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. November 2012, 22:29

Moin,

ich werde um einen neuen Sender nicht herumkommen.

Da das ein paar Tage dauert, deshalb meine Frage:

Kann ich einen anderen Sender "Umlernen"???

Hi Reiner,

umlernen kannst du ihn sicher nicht, außer du bist Feinelektroniker oder Programmierer, aber dann wäre deine Frage ja bestimmt nicht gekommen. Also ich will es nicht grundsätzlich verneinen, eigentlich geht es schon, ABER die Codes sind zum einen auf dem EEPROM 93C46 im Steuergerät und zum anderen im EEPROM 93C46 in deinen Funkteilen fest verankert. Zum proggen bräuchtest du sehr viel Erfahrung mit Feinelektronik, solltest einen EEPROMMer und die passende Software und viel Erfahrung in der Auslese und Programmiertechnik haben. Ein neuer 93C46 zum beschreiben wäre auch von Vorteil denn meistens überleben sie die Löschung nicht oder lassen sich nicht mehr neu beschreiben. Was so viel heisst ums löten würde man eh nicht herumkommen. Steuergerät und Funkteil der Funkschließanlage bilden zusammen immer eine feste Einheit die zusammengehören. Wenn du einen neuen Schlüssel mit Funkteil bestellst wird er nach der Fahrzeugident-,Nummer gespeichten geheimen Daten erst vor Auslieferung geproggt, oder in verständlichem deutsch programmiert.

Ist es sicher daß das Funkteil etwas abbekommen hat, geht das andere Funkteil des Zweitschlüssels? Wenn nicht könnte es sein das das Steuergerät etwas hat, möglich ist auch dass in einem Faltenbalg der Türen ein Kabelbruch vorliegt, dann geht nämlich auch gar nichts mehr. Also zunächst mal prüfen ob überhaupt ein Schlüssel reagiert. Falls einer reagiert dann gibt es eine Möglichkeit, in dem du den EEPROM aus der Platine des defekten Funkteils auslötest und in eine Platine eines anderes funktionsfähigen Funkteils einlötest.

ABER Vorsicht!!!! die EEPROMS sind sehr empfindlich gegen übermäßige Wärme und elektrostatische Einflüsse, also die verankerten CODES nicht braten, du brauchst eine spezielle SMD-Lötstation und auch Erfahrung in der Entlötung und Wiedereinlötung von mehrpinnigen Chips.

Falls du diese Möglichkeit und Erfahrung nicht hast, und auch keinen Kumpel der mit Feinelektronik vertraut ist, dann steck den defekten Funkschlüssel und einen zweiten der geht meinetwegen vom Schrottplatz oder von Ebay in einen gepolsterten Briefumschlag. Mach an dem zum Fahrzeug gehörenden eine Markierung damit ich weiß welchen du repariert haben willst und schick es an mich. Und leg einen adressierten und frankierten gepolsterten Rückumschlag bei.

Adresse:

TET-Computerspezials

Inh. Edi Helmle

Peutingerstraße 10

73479 Ellwangen



Grüße

Edi Helmle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edi Helmle« (6. November 2012, 22:32)


Edi Helmle

Mitglied

  • »Edi Helmle« ist männlich

Wohnort: 73479 Ellwangen

Fahrzeugtyp: -Volvo V40

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. November 2012, 23:07

Und falls das Interesse zum EEPROM 93C46 geweckt wurde.

Für die Funkschließanlagen im 124er wurde die 8-lead SOIC SMD-Bauform eingesetzt.

Hier das Datasheet:

http://www.futurlec.com/Memory/93C46a.shtml

beste Grüße

Edi Helmle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edi Helmle« (6. November 2012, 23:15)


ret-WCXXIV

Foren süchtig

  • »ret-WCXXIV« ist männlich

Wohnort: DichtbeiLübeck

Fahrzeugtyp: W124-220E

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. November 2012, 08:54

Moin Edi,

vielen Dank für Deine Antwort!

Leider hab ich (fast) kein Wort verstanden ^^

Eine meiner Entscheidungen für den W124 war: noch relativ wenig Elektronic !!! :)

Jetzt kommst Du mir noch mit Micro-electronic ;( (Mein Interesse hält sich in ganz engen Grenzen)

Ein neuer Schlüssel wird bestellt und fertig :)
Liebe Grüße,

Reiner


Der Herr gab uns Hände um zu arbeiten, und Füße um davor wegzulaufen.

citral

Newbie

  • »citral« ist männlich

Wohnort: Rosdorf

Fahrzeugtyp: W124 E200 FJ1100

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. August 2018, 10:38

ir- Schlüssel

moin Edi,


könntest Du evtl. auch einen Schlüssel reparieren, der zwar funktioniert, jedoch wenn er dann im Gehäuse eingebaut ist, nicht mehr funktioniert?
Irgendwo ist wohl noch eine kalte Lötstelle auf der Platine, denn wenn ich das Teil zusammen gesetzt habe, rien ne va plus!
Anfangs funktionierte mal gar nichts, hatte ihn vorsichtig nachgelötet. Er war völlig ok, dann löste sich der Klebstoff, das Teil öffnete sich mal wieder beim "Drehen" und schon wars geschehen. Momentan komme ich trotz mehrerer Versuche zu keinem Erfolgserlebnis :(


Gruß Uwe

Edi Helmle

Mitglied

  • »Edi Helmle« ist männlich

Wohnort: 73479 Ellwangen

Fahrzeugtyp: -Volvo V40

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. August 2018, 12:49

IR-Schlüssel

Hallo @ citral,

Bitte nicht unnötig viel aud der kleinen Platine rumlöten, irgendwann löst sich das Layout (Leiterbahnen) von der Basis. Nötigenfalls wenn du vermutest dass hier tatsächlich eine kalte Lötstelle vorliegt das unter einem Digitalmikroskop bei mehrfacher Vergrößerung anschauen. Mit bloßem Auge ist das nur ein gestocher im Heuhaufen.

Meine Vermutung liegt dahingehend wenn es ja ohne Gehäuse funktioniert, dass es innerhalb des Gehäuses nicht mehr mit Strom versorgt wird. Da zunächst ganz einfach mal schauen dass zum einen tatsächlich die richtigen Batterien von der Dicke drin sind. Die gibt es nämlich in drei unterschiedlichen dicken, CR 2016, CR 2025 und CR 2032. Wenn da ne falsche drin ist egal ob zu dünn oder zu dick dann geht's nicht weils mit Gehäuse die Kontakte verdrückt. Andere Möglichkeit die Kontaktesind schon verbogen und bei geschlossenem Gehäuse drückt es ungünstig kann es ebenso zu einer Unterbrechung der Versorgungsspannung kommen. Weitere Möglichkeiten wären der kleine Taster hat einen Schaden, oder die Platine hat einen Microriss an einer Durchkontaktierung.

Gruß Edi

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 5 077 | Besucher gestern: 47 962 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 36 306 517
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?