Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

Eifel-Stern

Foren süchtig

  • »Eifel-Stern« ist männlich

Fahrzeugtyp: C124 230CE / W124 300D / W461 230GE

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 29. April 2021, 13:22

auch wenns nur nach nach der Arbeit vom Bahnhof nach Hause ist!
Das mach mal mit einem ´modernen´ Diesel. :blerg: (Stichwort DPF)
Schönwetter 87er 300D(H und Saison) -- Sonnenschein 88er 230CE(H und Saison) -- Freizeit 89er 230GE(H)

MirkoMunich

Super Spammer

  • »MirkoMunich« ist männlich

Wohnort: München

Fahrzeugtyp: 300 TDT

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 29. April 2021, 14:45

ELR (Steuergerät defekt) und Drehzahlmesser klingt aber stark nach defektem ÜSR !

Dieselfahrer

Junior Mitglied

  • »Dieselfahrer« ist männlich
  • »Dieselfahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

Fahrzeugtyp: S124 300TD, W201 2,5D

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 29. April 2021, 15:00

Lieber Mirko,

Ja, das dachte ich anfangs auch und tauschte auf Verdacht das ÜSR (kann nicht schaden jetzt hab ich einen Ersatz liegen). Das ABS und alles andere - auch das ASD - funktionierte jedoch. Ich hab jetzt das ELR Steuergerät ausgebaut und Klemme 15 und 31 gemessen, hier liegen 13,8V an. Manchmal regelte die ELR, manchmal nicht. Am Sensor liegts auch nicht, den hab ich testweise "fliegend" von meinem 602er eingebaut. Wenn man den Temperaturstecker der ELR am Zylinderkopf absteckt sollte ihm "saukalt" simuliert werden und die ELR sollte immer regeln - tut sie aber nicht. Ich hab jetzt von einem 606er ein ELR Steuergerät (ohne ARA) probeweise eingebaut und siehe da - es funktioniert wies soll, nur halt ohne ARA! Muss mir jetzt noch ein 0065453632 Steuergerät besorgen (sollte jemand eines rumliegen haben bitte melden) um auch die ARA wieder zu aktivieren. Beim Drehzahlmesser muss ich noch schauen, Spannung liegt an da ja auch die Uhr funktioniert. Ob Signal da ist weiß ich nicht (wird ja glaube ich vom ELR-Steuergerät weitergeleitet ans AGR und weiter zum DZM).

lg

Andreas
... ich fahre keine alten Wagen - mich bewegt automobiles Kulturgut!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieselfahrer« (29. April 2021, 15:13)


Dieselfahrer

Junior Mitglied

  • »Dieselfahrer« ist männlich
  • »Dieselfahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

Fahrzeugtyp: S124 300TD, W201 2,5D

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. Mai 2021, 11:02

Liebe Forenleser,

Ich möchte nur noch eine kurze Info zur Lösung des ELR/ARA bzw. DZM Problems geben.

Bei mir waren sowohl das ELR/ARA, als auch das EGR Steuergerät defekt. Das ELR/ARA hat nur sporadisch geregelt und das EGR das DZM Signal nur weitergegeben wann es gerade dazu aufgelegt war. Das Hallgeber Signal wird ja, soweit ich das verstanden habe im ELR/ARA Steuergerät in ein Spannungssignal umgewandelt und dann ans EGR weitergeben. Dies wiederum giibt es an den DZM weiter. Nachdem ich das ELR/ARA getauscht hatte und probeweise die Pins GM+ und TD am Stecksockel des EGR gebrückt hatte funktionierte der DZM wieder. Nun auch noch das EGR getauscht und alles ist gut.

lg

Andreas
... ich fahre keine alten Wagen - mich bewegt automobiles Kulturgut!

Counter:

Besucher heute: 14 226 | Besucher gestern: 37 547 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 60 792 997
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?