Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich
  • »124benz87« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juni 2019, 20:57

Zoff an der Teiletheke

Hallo zusammen,
wollt mal euere Meinung zu meinem Ärger hören ;)
Hab letzte Woche nen Gleitbacken fürs Schiebedach bestellt. Auf der Zeichnung war nicht genau zu erkennen obs die 14 oder die 17 ist. Und ich hab nur über die Schulter vom Profi geschaut.
Ich hab dem Ersatzteilmeister ein Muster gezeigt und explizit gesagt, mit dem Langen Teil kann ich nix anfangen, er konnts aber auch nicht genau erkennen.
Und nu ist prompt das falsche Teil gekommen ;(
Sie haben gesagt 17 und sie müssen das abnehmen, weil wir das sonst verschrotten müssen.
Ich hab doch extra Muster mitgebracht und explizit gesagt nicht das lange Teil!!!
Sie haben das richtige Teil bis orgen bestellt und sie überlegen ne Lösung.
Hallllo ich hab nen Muster dabei und werd dann für die Fehlbestellung wegen mangelnder Zeichung verantwortlich gemacht.
Das kanns doch nicht sein ?(
Die zwei Gleitbacken sollen über 30 Onken kosten, vor nen paar Jahren war das noch nen cent Artikel :patsch:
Was meint ihr???
Ich wills mir mit meinem Teiledealer ja auch nicht verderben, aber 30 Onken für Teile die ich nicht brauch und doppelt im Fundus habe ?(
Wie sieht das rechtlich aus ?( ?( ?(

Vielen dank im Voraus :thumbup

Schöne grüße Jürgen :bear:

124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich
  • »124benz87« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juni 2019, 21:12

Ach ja,
was ich vergessen hab zu erwähnen,
ich hab dem Meister angeboten, gehn wa raus und schau ma nach, ist alles offen.
Hatt er abgelehnt, mit dem Hinweis sie dürfen keine technischen Begutachtungen machen ?( ?( ?(
Was soll das, ich wollt doch nur explizit die genaue Lage des Teils zeigen.
Soll das ne neue Masche sein ?( ?( ?( ?(

SG Jürgen :bear:

  • »Norbert Sch« ist männlich

Wohnort: 82057 Icking

Fahrzeugtyp: W124 320CE

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Juni 2019, 21:13

Die bestellen selbst alles online und können es auch wieder retournieren. Hier möchte sich nur jemand den Aufwand nicht machen.
Gruß
Norbert

TheLucKy

Mitglied

  • »TheLucKy« ist männlich

Wohnort: Meissen

Fahrzeugtyp: s124 - E220

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Juni 2019, 21:25

Mit dem Wissen wie andere teile Onkels drauf sind, würde ich zukünftig nen großen Bogen um die Niederlassung machen.
Außerdem ist es bei meiner Niederlassung so, dass wenn man ein Teil retourniert, muss man etwas für die Stornierung zahlen. Aber natürlich nicht den teilepreis. Das steht sogar so auf den Rechnungen.

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Juni 2019, 21:38

Hallo Jürgen
hier bei uns ist das so: komme ich mit einer Artikelnummer und die bestellen zu der Nummer das Teil und es ist falsch, muss ich das nehmen oder 20% vom VK Wiedereinlagerungsgebühr bezahlen. Daher gehe ich hin sage denen unter welcher Rubrik die suchen sollen und dann ermitteln die die Artikelnummer: ist es falsch; deren Problem-----zuletzt gehabt bei der Achsmanschette.
Zu dir: ob es das lange Teil oder das kurze Teil ist kann der Teilehöker nicht sehen, die Bilder sind nicht eindeutig. Dementsprechend bestellt er das was du vermeintlich meinst bzw ihm zeigst. Wenn es nicht passt will er das auf dich abwälzen.

Gib ihm das Teil zurück und sage ihm er hat das falsche Teil ausgesucht und bestellt. Er muss retournieren: Wenn der Teilehöker nicht drauf eingeht, es gibt noch andere.. weiß er wohl nicht. Und wenn er dir sagt die Teile werden wegen Falschlieferung verschrottet, frag ihn ob er bis gestern bei Amazon gearbeitet hat, der Blöd :pfeil:


Zwohunderter

Junior Mitglied

  • »Zwohunderter« ist männlich

Wohnort: 31141

Fahrzeugtyp: 200E mopf1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Juni 2019, 11:49

Die bestellen selbst alles online und können es auch wieder retournieren.


Das kann ich so leider nicht bestätigen. Ich hab vor einigen Wochen einen Leitungssatz an der MB-Teiletheke gekauft. Bei Bestellaufnahme wurde ich ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um ein Abverkaufsteil handelt, bei welchen eine Rücknahme prinzipiell ausgeschlossen ist. Dies trifft inzwischen auf diverse noch verfügbare Teile zu.

Beste Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zwohunderter« (25. Juni 2019, 11:55)


fritten-pete

Moderator

  • »fritten-pete« ist männlich

Wohnort: DON

Fahrzeugtyp: 500E, 300TD, MB trac 1100 turbo

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Juni 2019, 13:56

Servus,


gewisse Teile können die nicht retounieren, je nachdem wo die auf Lager gelegen sind...
Problem ist manchmal, dass die Bilder falsch dargestellt sind oder nicht eindeutig, da hilft nur
auf Verdacht bestellen.

Sollte man aber vorher abklären was ist, wenn es das falsche Teil ist....



Gruß Peter


KE-Überprüfungen, Motordiagnosen, Reparaturen, M119 Komplettüberholung

124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich
  • »124benz87« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Juni 2019, 19:50

Hi,
ging heut ohne Worte :D
Die Angsthasen haben nen dritten Mann geschickt um mich zu bedienen :D
Das schmier ich denen aber beim nächsten mal aber so dick aufs Butterbrot :thumbsup:
Auf der Rechnung stand dann 5 Onken Einlagerungsgebühr, damit kann ich leben :thumbsup:

Und bei der nächsten Bestellung laß ich sie die Würfel werfen welches Teil passen könnt :P
Man lernt aus Erfahrung :D
So denn, Danke für die guten Tipps :thumbsup:

Schöne Grüße Jürgen :bear:

sterni

Moderator

  • »sterni« ist männlich

Wohnort: 86156 Augsburg

Fahrzeugtyp: W124 220CE; Mercedes Vito W638; Golf 4 Cabrio MK4; Piaggio Sfera NSL 50

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Juni 2019, 11:11

Ja die freuen sich mit Sicherheit jedesmal wieder dich zu sehen....

Wie heisst es so schön, der Kunde ist König...solang er sich wie ein König benimmt.

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 18 597 | Besucher gestern: 34 902 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 46 372 491
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?