Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.
  • »spaetbremser« ist männlich
  • »spaetbremser« ist der Autor dieses Themas

Fahrzeugtyp: S124 - E280T

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. März 2019, 11:49

Telefon Festeinbau umbauen auf HFP-Bluetooth

Hallo zusammen.

Ich hab in meinem T eine nachgerüstete Kuda-Konsole mit einem Festeinbau für ein uraltes Nokia-Handy.
Und ich würde gerne einen zeitgemäßen D-Netz-Festeinbau mit Hörer und Spiralkabel verbauen.

Da die aber meist nur mit uralten SIM-Karten funktionieren und ich keinen Bock habe, jedes Mal das iPhone abzuschalten und die SIM im Tekefon zu aktivieren und auch keinen Nerv habe alle Kontakte manuell zu synchronisieren, dachte ich mir, hier weiß vielleicht jemand, wie man so ein Telefon auf HFP-Bluetooth umbaut.
Oder kennt vielleicht jemanden oder eine Firma, die sowas macht.

Telefonieren mit Nostalgie sozusagen.

Topse07

Junior Mitglied

  • »Topse07« ist männlich

Wohnort: Mettweiler

Fahrzeugtyp: W124 - 200D ; W124 - 250D ; S124 - E250D

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. April 2019, 20:49

Super Frage, würde mich auch brennend interessieren.
Falls du ne Lösung findest, bitte Posten :)
W124. Der letzte Mercedes, der den Stern verdient!

  • »300d4matic« ist männlich

Wohnort: 50858 Köln

Fahrzeugtyp: W124 300d 4matic

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. April 2019, 16:36

Die alten Nokia Telefone funktionieren auch mit neuen SIM Karten. Ich hab ein Nokia 6081 und das läuft mit einer T-Mobile Karte (Nano Sim, nicht aus dem Karten-Tray herausgebrochen) ohne Probleme. X-tra Karten gehen auch. Nur Karten von Drittanbietern machen Probleme...

Fips

Junior Mitglied

  • »Fips« ist männlich

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeugtyp: W124 E220

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. April 2019, 20:08

Du brauchst halt nen Telefon was die 3,3V und am besten noch 1,8V Spannungen an der SIM unterstützt.
Mein alter Alcatel-Knochen macht leider in der Tat nur 5V auf den SIM-Schacht, worauf sich die Karte sofort
abschaltet. Irgendwelche Versuche mit einen Maxim Levelshifter wollte ich schonmal angehen, hab er aber
nicht nicht geschafft. Vermutlich ist es einfacher sich was funktionierendes in der Bucht zu holen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 19 197 | Besucher gestern: 18 798 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 44 251 389
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?