Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

paul007

Mitglied

  • »paul007« ist männlich
  • »paul007« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 07140 les vans

Fahrzeugtyp: s124 E300 Diesel

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Januar 2019, 14:14

E 300 Diesel schnattert;klappert bei kaltem Motor

mein Motor macht im kalten Zustand seltsame Geraeusche bei kurzen gasstoessen.
Vieleicht kann wer bei der Diagnose helfen?
Hab ein kleines video hochgeladen da kann man es gut hoehren.

https://vimeo.com/310086552?utm_source=e…_campaign=28749

Bei_Soest

Foren King

  • »Bei_Soest« ist männlich

Wohnort: Soest

Fahrzeugtyp: X

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Januar 2019, 14:32

auf jeden Fall mal Riemendämpfer

paul007

Mitglied

  • »paul007« ist männlich
  • »paul007« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 07140 les vans

Fahrzeugtyp: s124 E300 Diesel

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Januar 2019, 14:36

Riemendaempfer ist heute gewechselt worden hat aber keine besserung gebracht.
https://www.w124-freunde.com/index.php?p…&threadID=39058

Bei_Soest

Foren King

  • »Bei_Soest« ist männlich

Wohnort: Soest

Fahrzeugtyp: X

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Januar 2019, 03:31

was ist ohne Riemen?
Ist die Steuerkette gelängt? Was ist mit dem Spanner?
Was ist mit dem Spannrollenhebellager?
Ob´s der Riemendämpfer ist, kann man ganz leicht vor austausch testen, indem man jeweils ein Auge in mit einem Werkzeug in eine Richtung drückt und schaut, ob das Geräusch dann leiser wird.
Ist wirklich nur, wenn er kalt ist?
Grüße

reib53

Newbie

  • »reib53« ist männlich

Wohnort: Oldenburg in Oldenburg

Fahrzeugtyp: W124 250TD

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Januar 2019, 07:23

moinsen,
einfach mal den Riemen ab und laufen lassen. Dann kann man das Problem besser einkreisen, man merkt ob es vom Riemen kommt oder von der Kette.
Gruß
Volker
W110 200D, W124 250TD, Guzzi california, Yamaha XS 650 - 2x

paul007

Mitglied

  • »paul007« ist männlich
  • »paul007« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 07140 les vans

Fahrzeugtyp: s124 E300 Diesel

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Februar 2019, 12:43

Hab heute nochmal nach der Ursache des geklappers gesucht und den Riemenspanner als Verursacher in Verdacht.
Seht euch mal das Video und sagt mir ob ich richtig liege.
https://vimeo.com/316075532
Welche Teile brauche ich und welcher Hersteller ist wohl der Beste.
Merci

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 47 587 | Besucher gestern: 48 917 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 42 268 392
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?