Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.
  • »ChristianVogels« ist männlich
  • »ChristianVogels« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Regensburg

Fahrzeugtyp: W124 - 230 E

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 22:01

falsches Getriebelager?!

Hallo Zusammen,

Ich fahre einen normalen E230 mit ATM von 1991 und wollte neben den Motorlagern auch das Getriebelager wechseln.

Letzteres passte aber nicht, war zu groß. Anbei ein Bild bzw Teilenummer: FEBI BILSTEIN (02388)


Meine Frage: gibt es für mein Auto ein anderes Lager, als das standardmäßig hierfür angeboten wird.

Gruß Christian
»ChristianVogels« hat folgendes Bild angehängt:
  • 000 - 1.jpg

Stefan300TD

Foren Guru

  • »Stefan300TD« ist männlich

Wohnort: Landkreis OHV

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 23:01

Namd,
erstmal ist dein Auto kein E230 sondern ein 230E...das E rückte erst bei den Mops2 nach vorne, da gab es dann aber keinen 230 (M102) mehr.
Ich behaupte aber mal das es passt. Vergleichsnummer ist 124 240 06 18; 124 240 00 18 ; 124 240 03 18
Gruß
stefan

Dauerbenz

Forenlegende

  • »Dauerbenz« ist männlich

Wohnort: Deutschland

Fahrzeugtyp: Rentnerdaimler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 23:03

Vielleicht mal das EINE von Lemförder nehmen oder das von DB. Allerdings etwas teurer als nen Febiteil.

Jupp gibt inzwischen nur noch eine Sternenummer ......gab mal mehr, ist aber Geschichte

booster

Newbie

  • »booster« ist männlich

Wohnort: Biel - Schweiz

Fahrzeugtyp: S124 E280

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Dezember 2018, 19:04

hi allerseits
das einzige von MB A1242400618war bis vor zwei monaten nicht lieferbar, bzw in der wiederbeschaffung bei MB classic. Bin auch am warten da ich eigentlich alles original möchte, oder hat jemand die info dass es wieder lieferbar sei?
grüsse Daniel

124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Dezember 2018, 19:18

nö, aber mein Freund hatte auch vor 2 Monaten das Problem, und Motorlager ohne Getriebelager zu wechseln ist unsinnig, das bringt nix.
Haben dann für seinen 300E eins von Febi besorgt und durch MB einbauen lassen, machen die, da sie ja nix haben, aber ohne Garantie.
Hat alles gut gepaßt und der Unterscheid war deutlich obwohl die Motorlager schon neu waren.
Bei der Sache haben wir die Preisunterschiede bei MB Vertragswerkstätten kennengelernt. Mal n bisschen aus der Großstadt rausfahren,
kann sich so richtig im Geldbeutel bemerkbar machen ;)
Bei mir so 30 Km außerhalb ham ses für 30 Onken gemacht und in der City war der Preis jenseits von 100 :woot:
Wohlgemerkt, beides Lizensierte MB-Werkstätten und Vertragshändler ;)

Schöne Grüße Jürgen :bear:

200_TE

Forenlegende

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Dezember 2018, 11:34

Das Getriebelager hat vom 200D bis zum 320er die Teile# A1242400618. Nur die V8 haben andere.
Ich habe auf Anhieb folgende Mercedeshändler gefunden, welche das Lager anbieten.
https://hirschvogel-autoteile.de/a1242400618.html
https://originalteile.mercedes-benz.de/m…242400618-11510

Könnt ihr für euch entscheiden, von wem ihr das Lager kauft. Ich habe meines vor paar Monaten von Lemförder gekauft. Ist das exakt selbe Teil (mit herausgeschliffener 124er Nummer) was euch Mercedes für teuer Geld weiterverkauft. Adresse hierfür https://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Lemfoerder/1084901

Manuel

Dauerbenz

Forenlegende

  • »Dauerbenz« ist männlich

Wohnort: Deutschland

Fahrzeugtyp: Rentnerdaimler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Dezember 2018, 16:29

Ist das exakt selbe Teil (mit herausgeschliffener 124er Nummer)
hatte ich ja hier und da mal angemerkt :D

sieht dann so aus:




und um dann den Vergleich zum Febiteil besser zu zeigen:




sieht schon etwas anders verarbeitet aus! Auch ist das Lager anders gebaut!

allerdings:

Letzteres passte aber nicht, war zu groß.
...finde ich erstaunlich. Febi 02388 passt normal in den /8, den 123, den 201, den 126...........und halt auch in den 124.
Deshalb frage ich mich, was da dann zu groß war???

Wäre dann am TE das genauer zu erläutern!!! Gute Tipps gab es ja bereits...allein es fehlt die Rückmeldung

  • »ChristianVogels« ist männlich
  • »ChristianVogels« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Regensburg

Fahrzeugtyp: W124 - 230 E

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. Dezember 2018, 12:15

Vielen Dank für die Infos.

Hab das Getriebelager gewechselt... war eigentlich doch nicht so wild.

Irgendwie hab ich das Gefühl, das der Antriebsstrang etwas anders klingt.
... mal beobachten

Gruß
Christian aus Kelheim

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 12 378 | Besucher gestern: 56 328 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 38 940 800
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?