Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

HAM124

Newbie

  • »HAM124« ist männlich
  • »HAM124« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeugtyp: W124 220E

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Oktober 2018, 16:49

220E mit kleinen Problemchen gekauft

Hall zusammen,
ich habe mir Anfang der Woche einen 220E zugelegt.
Bj.1993.

Folgendes Problem hat er:
Er läuft im stand minimal unrund und manchmal etwas doller, so dass der Motor sogar ausgeht.
Kabelbaum sieht nahezu neuwertig aus.
Auslesen mit einem Multimeter hat leider nicht funktioniert.
Es leuchten keine Kontrolleuchten oder sonstiges.
Ich wollte das ÜSR Kontrollieren, habe es beim öffnen zerstört.
Habe jetzt zu Montag ein neues Bei Mercedes bestellt.
Ich hoffe dass sich das Problem damit erledigt hat. Wenn nicht, wie sollte die weitere Fehlersuche ablaufen?

Ich habe das Gefühl das der Motor ihre heiß wird, aber die Temperatuarnzeige nicht über 80 Grad geht... und ich kann auch nur eine minimale Aktivität im Ausgleichsbehälter feststellen...hat jemand eine Idee?

Heiko

Foren King

  • »Heiko« ist männlich

Wohnort: 45525 Hattingen

Fahrzeugtyp: W124 - 300E, W124 - E 200T

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Oktober 2018, 08:22

Hallo,

da keiner was bisher geschrieben hat: besorge Dir hfmscan und lese die Motorsteuerung selber aus.

Bezüglich Anzeige 80 Grad kommt Dir aber heißer vor: Manchmal täuscht das Gefühl... auch hier hfmscan.

www.hfmscan.com


Gruß Heiko

mallnoch

Super User

  • »mallnoch« ist männlich

Wohnort: 28329 - Bremen

Fahrzeugtyp: W124 - 300E in Farbe 122, S124 - 230TE in Farbe 122, C124 - 300 in Farbe 735, W124 - 280E in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Oktober 2018, 08:35

Nicht über 80°C


dann erreicht der Motor seine Betriebstemeoratur nicht und hat einen erhöhten Spritverbrauch.
Ließ mal zum Thema Übdruck Kühlsystem.

Entweder ist dein Thermostat defekt oder der Sensor für die Temperaturanzeige spinnt.

Die Teillastentlüftung ist auch ein Thema für schlechten Leerlauf.

Das sind sogar Fehler die bei mordernen Computer Autos nicht mit dem OBD Computer entdeckt werden.
W124 Fan, Standort Bremen
Anleitungen ohne Gewähr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mallnoch« (21. Oktober 2018, 08:41)


HAM124

Newbie

  • »HAM124« ist männlich
  • »HAM124« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeugtyp: W124 220E

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Oktober 2018, 08:54

Guten Morgen

Vielen lieben Dank für die Antworten

HAM124

Newbie

  • »HAM124« ist männlich
  • »HAM124« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeugtyp: W124 220E

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:05

Teillastentlüftung
Überdruck Kühlsystem


Darüber habe ich in der Suchfunktion nichts gefunden

cerberus

Super User

  • »cerberus« ist männlich

Wohnort: Wetzlar

Fahrzeugtyp: A 124 E 200 und S 124 E 280

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:40

Hi,

auch mal nachschauen, ob alle Unterdruckschläuche dicht sind und auch richtig sitzen. ;(
LG

Cerberus

Nichts ist so beständig wie der Wandel ( Heraklit von Ephesus )

Dauerbenz

Super Spammer

  • »Dauerbenz« ist männlich

Wohnort: Deutschland

Fahrzeugtyp: Rentnerdaimler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Oktober 2018, 10:16

Ob dein Kühlsystem über 80 Grad geht kannst du zunächst mal simpel prüfen, indem du am oberen großen Schlauch zum Kühler fühlst. Wird's da nach einer Weile warm, dann schaltet das Thermostat und damit weißt du, dass der Motor deutlich ü 80 Grad hat.
Dann wäre zunächst im Anschluß der Sensor für die Kühltemperatur.-Anzeige im Blickwinkel.

Teillastentlüftung gibt's nen kleinen Film bei YouTube. Such Mal nach Teillastentlüftung .....ist ein Film vom dreiliterqp zur Teillastentlüftung passend zu deinem m111 Motor ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dauerbenz« (21. Oktober 2018, 10:19)


HAM124

Newbie

  • »HAM124« ist männlich
  • »HAM124« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeugtyp: W124 220E

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Oktober 2018, 14:10

Das mit dem großen Schlauch habe ich gemacht. Würde seeeehr heiß, nur hatte ich das Gefühl das dort das Wasser nur minimal in Bewegung ist.
Daher habe ich ein neues Thermostat gleich mitbestellt

Perfekt!
Freue mich schon auf morgen.

HAM124

Newbie

  • »HAM124« ist männlich
  • »HAM124« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeugtyp: W124 220E

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. Oktober 2018, 15:06

So, ÜSR ist getauscht und es ist keine Veränderung festzustellen.
Mir ist aufgefallen, dass die drezahlschwankungen erst nach ner zeit einsetzten...iwann so stark das der Motor ausgeht.
Wie kann ich die Teillastentlüftung überprüfen? Meine Hand passt weder von oben noch von unten durch.
Muss ich die ansaugbrücke abbauen? Ist das schwer?
Oder kann ich bevor ich mich daran mache erstmal was anderes überprüfen?

mallnoch

Super User

  • »mallnoch« ist männlich

Wohnort: 28329 - Bremen

Fahrzeugtyp: W124 - 300E in Farbe 122, S124 - 230TE in Farbe 122, C124 - 300 in Farbe 735, W124 - 280E in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Oktober 2018, 15:35

Die Teillastentlüftung prüft man nicht.
Die erneuert man wenn man nicht weis wann sie das letzte mal erneuert wurde.

Bei dem m111 den ich zerlegt habe war die Leitung auf der nicht sichtbaren Seite gerissen.
Die ist einfach Hartplastik und bricht und reist dann.

Wie man daran kommt ohne die Ansaugbrücke zu entfernen ist mir auch ein Rätsel.
Aber wenn Du die Brücke entfernst lernst Du viel über dein Auto und findest ggf noch andere Dichtungen die auch durchlässig sind.
Tot sind viele DIchtungen in dem Fahrzeugalter.

Schöne Grüße,
Marcel
W124 Fan, Standort Bremen
Anleitungen ohne Gewähr.

ollib

Foren Guru

  • »ollib« ist männlich

Wohnort: 25557 Hanerau-Hademarschen

Fahrzeugtyp: E220T Aut. Bj. 95 mit LPG, 300CE EZ.1992, E280T EZ. 1996 - 300CE 24v Cabrio http://meine220t.xobor.net/ -

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 06:47

Hallo, darf ich auch noch einen tip abgeben. Auch wenn der Motorkabelbaum neu aussieht bitte mal genau an den Steckern der Einspritzdüsen und Fühlern gucken.

Was bestimmt bröselig ist, ist das Kabel der Drosselklappe, wenn dieses nicht schon ersetzt wurde. Ich habe schon einige Drosselklappen wieder fit gemacht und bei jeder waren die Kabelisolierungen innen zerbröselt so dass Kontakt der einzelnen Kabel zueinander bestand. Man sieht es auch von außen nicht, aber ich verspreche dir wenn die DK noch original ist, ist das Kabel hin.

Gruß Oliver :beer:
Es ist nicht wichtig das Beste zu haben, sondern aus dem was Du hast das Beste zu machen! (persönliche Lebenseinstellung)

http://meine220t.xobor.net/

Dauerbenz

Super Spammer

  • »Dauerbenz« ist männlich

Wohnort: Deutschland

Fahrzeugtyp: Rentnerdaimler

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 09:19

Drosselklappe als Tipp ist :thumbup:

Teillastentlüftung macht sich vor allem im Leerlauf bemerkbar. Schau halt von unten nach Abnahme der Verkleidung nach.
Wechseln geht, wenn auch tricky ebenfalls von unten. Ölfilter ist im Weg, also muss er weg.
Den Rest machen Schrauber dann mit Hilfe von langen Meißeln zum Entfernen der Reste und zum Aufschieben des hinteren Schlauches muss man sich ne lange passende Holzlatte vorne so einkerben, dass man den Schlauch drin weit oben fixieren kann um das Ende aufzuschieben.

Bevor du anfängst also fühlen ob die Teillastentlüftung wirklich uralt ist....wie erwähnt, hat sie mit unrundem Leerlauf zu tun.....dein Problem scheint aber doch eher ein anderes zu sein ...

Deshalb Olib's Tipp mal befolgen.

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 28 845 | Besucher gestern: 31 626 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 45 605 492
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?