Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich
  • »124benz87« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2018, 22:10

Lenkgetriebe alle gleich ?

Hallo zusammen,
mein Lenkrad hat schon ziemlich viel spiel, und grad bin ich an nem Schrotti dran, wos noch gut ist.
Jetzt ist die Frage ob das bei meinem paßt?
Hab nen 87er 300D und das Spenderfahrzeug wär nen Mopf2 250 od 300D Turbo, der Motor fehlt leider schon :rolleyes:
Hat rechts die Kühlschlitze im Koti und vorn innen belüftete Bremsscheiben, nur mal als Merkmale :rolleyes:

Schöne Grüße Jürgen :bear:

Dauerbenz

Forenlegende

  • »Dauerbenz« ist männlich

Wohnort: Deutschland

Fahrzeugtyp: Rentnerdaimler

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Mai 2018, 22:24

Soweit ich weiß, musst du beachten, welches Fahrwerk der Spender und das Zielobjekt original hatten. Sportfahrwerk hat bei Limo und Kombi ein anderes Lenkgetriebe als die Modelle mit Standartfahrwerk.

Anders beim qp, da kürzer hat es wohl das normale Lenkgetriebe und damit passt dort das Standartfahrwerk-Getriebe vom Limo und Tee.

Du musst aber mal in der WIS nachsehen, gibt bestimmt eine Auflistung der verbauten Getriebe, da du ja nen frühen hast und was aus nem späten 124 nehmen willst ;)


LG

124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich
  • »124benz87« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Mai 2018, 23:04

Hallo,
das mit der WIS war nen guter Tipp :D
Da der Spender Handgerissen ist scheiden alle Varianten aus, bis auf Sportfahrwerk, ansonsten sind bei den Dieseln alle gleich 8)
Aber woran kann ich erkennen ob das nen Sportfahrwerk ist ?(
Die Reifen sind ab, kann also direkt auf Querlenker und Co schauen.
Die Innenausstattung ist schwarz mit grauen Karos, mhhh das ist eigentlich Sportline, oder ?
Und er hat innen belüftete Bremsscheiben .
Grad gefunden, war wohl nen 94er 300D Turbo.
Hatte das Steuergerät EGR3 mit der Nr. 0165459532 drin, und nen ELR/ARA mit der Nr.0065453632.

Vielen dank im voraus, zu dieser später Stunde :thumbup:

SG Jürgen :bear:

Dauerbenz

Forenlegende

  • »Dauerbenz« ist männlich

Wohnort: Deutschland

Fahrzeugtyp: Rentnerdaimler

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Mai 2018, 23:14

SAs sollten auf der Plakette neben dem Schlossträger vermerkt sein.

SA 650 (65/0), SA 651 (65/1), SA 653, SA 950, SA 951, SA 952, SA 953 sind allesamt Hinweise auf Sportfahrwerk

nicehand

Forenlegende

  • »nicehand« ist männlich

Wohnort: wiesbaden

Fahrzeugtyp: e 320 coupe

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Mai 2018, 02:47

im Prinzip kannste jedes Lenkgetriebe verbauen---
aber es gibt 2 verschiedene Durchmesser, darauf musst du besonders achten---glaube es sind 31,5mm und 29,5mm

btw: die Kombis mit Sportfahrwerk haben auch nur das normale Lenkgetriebe drin
druffhacken kann jeder spacken

MirkoMunich

Forenlegende

  • »MirkoMunich« ist männlich

Wohnort: München

Fahrzeugtyp: 300 TDT

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Mai 2018, 06:53

2 verschiedene Durchmesser der Welle, es sind 31,5mm und 29,5mm.

Die beiden obigen haben beide die dicke welle verbaut, das passt.

Allerdings wurde der lenkstockhebel Ende 89 geändert, den musst du tauschen, auch wenn MB das nicht möchte.

Bei_Soest

Foren Experte

  • »Bei_Soest« ist männlich

Wohnort: Soest

Fahrzeugtyp: X

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Mai 2018, 11:06

Hallo Leute,

könnten wir bitte nochmal übersichtlich zusammenfassen, welche Differenzen es gibt?


Welche Autos haben dicke Welle?

Haben ab irgendwann alle Autos dicke Welle?


Welche Lenkdstockhebel gibt es bei welchen Autos?


Das Ganze bitte unabhängig von der Lenkübersetzung, welche m.E. so marginal ist, dass sie keine Rolle spielt (Sportline-Gedöns zum Beispiel).



Danke

Pichti78

Foren Experte

  • »Pichti78« ist männlich

Wohnort: 93333

Fahrzeugtyp: 95er S124 - E280 in 269 Turmalingrün

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Mai 2018, 11:14

mein Lenkrad hat schon ziemlich viel spiel

Nur mal zur Sicherheit: Alle anderen Verantwortlichen für Lenkspiel ausgeschlossen bzw. getauscht?

124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich
  • »124benz87« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Mai 2018, 08:35

Hi,
was ham wa den die letzten Jahre so erneuert :hmm:
Spurstangen incl Köpfe (waren verrostet und ließen sich nicht mehr einstellen)
Lenkungsdämpfer (ist ausgelaufen)
Querlenkerlager
Radlager
das wars, und das sind glaub ich auch alle üblichen Verdächtigen :D

Das Lenkungsspiel ist gefühlt so 2-3 cm, und die Grenze liegt glaub ich bei 3 cm.
Weis einer wie man das genau messen kann ?(

Ach ja, habs nicht rausgekriegt, schon die erste Schraube im Koti hat sich gewehrt und ich wollt keinen
Narbenbruch riskieren ;(

Schöne Grüße Jürgen :bear:

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Mai 2018, 12:24

aber es gibt 2 verschiedene Durchmesser, darauf musst du besonders achten---glaube es sind 31,5mm und 29,5mm
sind das die großen Zapfen wo der Hebel drauf kommt? Spielt doch nur ne Rolle wenn man nur das Getriebe ohne Hebel tauscht

ich brauche auch was anderes und habe hier jetzt ein A124 461 08 01 inkl Hebel und Flansch liegen.
Somit dürfte doch der Durchmesser der dicken Welle bei dem A124 461 08
01 was ich habe kein Problem darstellen, ist ja alles dran
Das passt lt I-Net auch in meinem rein. (kam auch aus einer 280er Limo)

lt Teileliste ist ein A124 460 62 01 drin, wäre für Standard-Fahrwerk.
Das A124 460 63 01 ist für Sportline (lt I-Net)

mir erschließen sich jetzt nicht die Unterschiede, außer vielleicht der Lenkradius bzw Einschlag.


Pichti78

Foren Experte

  • »Pichti78« ist männlich

Wohnort: 93333

Fahrzeugtyp: 95er S124 - E280 in 269 Turmalingrün

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Mai 2018, 15:34

as wars, und das sind glaub ich auch alle üblichen Verdächtigen

Traggelenke, Lenkstange (die mittlere) und den Lenkzwischenhebel könnte man noch kontrollieren - zur Sicherheit.

Meines Wissens ist das Lenkspiel bis 2,5cm "normal".
Testen: Motor laufen lassen, Fenser Fahrerseite auf, von aussen einschlagen und dann am Lenkrad wackeln (durchs offene Fenster).

Leiche69

Newbie

  • »Leiche69« ist männlich

Wohnort: 59425 Unna

Fahrzeugtyp: W124 250D

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Mai 2018, 22:36

Heute getauscht. Hatte mir gar keine Gedanken über Varianten gemacht. :cursing:
War komplett mit Lenkhebel und Geschläuch, aus der Bucht.

Spiel war ne gute Hand breit, also auf der Bahn, mit Seitenwind, schon unangenehm.
Tüv immer grenzwertig. " Nee, Spiel is minnimal" :whistling:

Habe mehr nach Bildern gekauft.
Schläuche waren zu kurz, mußte die Alten übernehmen.
Kleckerei hielt sich in grenzen, Altölwanne drunter.
Schrauben im Radhaus waren mit der Knarre zu fest, fühlte sich unangenehm an,
aber mit Schlagschrauber ganz easy.
Spurstangenkopf der mittleren Spurstange wollte so garnicht.
Ich habe den Lenkhebel mit einem Dremel eingeflext und so geschwächt.
Da reichte dann ein Hammerschlag auf die noch aufgesetzte Mutter.
Ging gut von der Lenkstange runter und fluppte nach unten raus.
Lenkungsdämpfer mußte auch ab.

Als Faustregel gilt, laut meinem KFZ-Schrauberkumpel, Spiel nicht mehr als zwei Finger breit.

Ergebnis: So exakt ließ sich der Hobel seit sechs Jahren nicht mehr um die Kurven
zirkeln! :thumbsup:
-----------------------------------------------------------------------


Aktueller Fahrzeugbestand:
69er Kapitän Bestatter zum schrauben
76er Diplomat Taxi aktueller Daily
03er Astra Coupe Tuningopfer in Tochterhänden
89er MB W124 250D Schwiegervaterbenz in Pflege genommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Leiche69« (9. Mai 2018, 22:51)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 27 714 | Besucher gestern: 54 052 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 36 191 904
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?