Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

regloh-h

Newbie

  • »regloh-h« ist männlich
  • »regloh-h« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 03050 Cottbus

Fahrzeugtyp: W 124 - 200 CE

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. April 2018, 23:25

Erfahrungen mit Göckel Tunimg

Hallo in die Runde,

ich habe vor einiger Zeit für mein E 200 Coupe einige Produkte von Göckel Tuning gekauft. Die Spoiler und Stoßstange bedurften einiger Anpassungs und Änderungensarbeiten.
Hat jemand Interesse an einer kleinen Vorstellung der Arbeiten, da doch vieles an den Teilen ungenau und wenig passend war.
Um eventuell Pleiten und Ärger bei anderen Interessenten zu vermeiden, die sich auch sowas kaufen wollen.
Gruß Holger

Jo

Administrator

  • »Jo« ist männlich

Wohnort: 52224 - Stolberg

Fahrzeugtyp: w124 - E220

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. April 2018, 06:43

Mach doch mal ...

blauer-stern

Foren Junkie

  • »blauer-stern« ist männlich

Wohnort: Esslingen am Neckar

Fahrzeugtyp: E320

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. April 2018, 06:50

Find ich auch...Ist ein Plan.... :P


"...es zählt nicht die Anzahl der Atemzüge,die du im Leben machst,sondern die Augenblicke,die dir den Atem rauben..."

wasserreicher

Super User

  • »wasserreicher« ist männlich

Wohnort: 64331 Weiterstadt

Fahrzeugtyp: 220D Bj68 230TE Bj90 300CE Bj93 E500 Bj04

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. April 2018, 09:13

Hab da mal nen Auspuff gekauft
Waren die falschen Endrohre drauf und die waren auch noch schief zueinander. Nach einem Jahr war er durchgerostet.
Fortschritt beginnt mit einem Mercedes.

regloh-h

Newbie

  • »regloh-h« ist männlich
  • »regloh-h« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 03050 Cottbus

Fahrzeugtyp: W 124 - 200 CE

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. April 2018, 22:36

Erfahrungen mit Göckel Tunimg

Hallo,
Ich habe bei Göckel folgende Sachen gekauft. Schächte zum Einsätzen in Orginalstoßstange für Nebelscheinwerfer, die Nebelscheinwerfer dazu, eine Spoilerlippe auch zum Anbau an Orginal Stoßstange und eine Heckstoßstange. Die Teile wurden in einer guten Qualität hergestellt und gut verpackt geliefert. Die Spoilerlippe allerdings, für meine Begriffe, etwas zu dünn. Damit verliert sie am Stabilität. Ich muss vielleicht noch anmerken, ich habe als Hobby Modellbau und laminiere selber Schiffsrümpfe sowie Teile für
Aufbauten u.s.w. Deshalb kann ich die Teile gut beurteilen. Die Teile haben eine glatte Oberfläche und sind Grundiert. Soviel zu postiven. Die Paßgenauigkeit der Teile läßt leider sehr zu wünschen übrig. Wer hier nicht einige Erfahrungen mitbringt, beim Anpassen solcher Anbauteile, ist eigentlich erschossen und bei Göckel nichts kaufen. Auf der Homepage von Göckel steht nur, Teile an Orginal anpassen, mittels Klebeband, Schrauben fixieren und anschrauben oder kleben. Auf den folgenden Bildern könnt ihr sehen, wie das ausgesehen hatte. Weiter sage ich dazu nichts, schaut auf die Bilder.

regloh-h

Newbie

  • »regloh-h« ist männlich
  • »regloh-h« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 03050 Cottbus

Fahrzeugtyp: W 124 - 200 CE

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. April 2018, 23:25

Erfahrungen mit Göckel Tunimg

Hallo, wie versprochen folgen nun die ersten Bilder. Wie ihr sehen könnt passen die Zacken für die Aussparungen an der Stoßstange nicht.
»regloh-h« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild1.jpg
  • Bild2.jpg

regloh-h

Newbie

  • »regloh-h« ist männlich
  • »regloh-h« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 03050 Cottbus

Fahrzeugtyp: W 124 - 200 CE

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. April 2018, 23:30

Erfahrungen mit Göckel Tunimg

also Zacken abschneiden neu anfertigen und einlaminieren. Außerdem habe ich den gesamten Rahmen fast 5mm abgeschliffen.
»regloh-h« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild3.jpg
  • Bild4.jpg

regloh-h

Newbie

  • »regloh-h« ist männlich
  • »regloh-h« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 03050 Cottbus

Fahrzeugtyp: W 124 - 200 CE

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. April 2018, 23:35

Erfahrungen mit Göckel Tuning

dann wurden die Teile eingepasst und solange bearbeitet bis sie 100 Prozent passten, dann Grundieren und Füllern
»regloh-h« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild5.jpg
  • Bild6.jpg

regloh-h

Newbie

  • »regloh-h« ist männlich
  • »regloh-h« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 03050 Cottbus

Fahrzeugtyp: W 124 - 200 CE

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. April 2018, 23:38

Erfahrungen mit Göckel Tuning

Das ist die Spoilerlippe. Die passte natürlich auch nicht ganz. Dazu morgen mehr. Da wurde es aber schon kompliziert.
»regloh-h« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild7.jpg

Jo

Administrator

  • »Jo« ist männlich

Wohnort: 52224 - Stolberg

Fahrzeugtyp: w124 - E220

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. April 2018, 08:26

Das ist doch das Identische Goeckel Material welches Roy (Blauer-Stern) auch an seinem Cabrio hat. Ich meine das sah bei Ihm damals genauso aus.

wasserreicher

Super User

  • »wasserreicher« ist männlich

Wohnort: 64331 Weiterstadt

Fahrzeugtyp: 220D Bj68 230TE Bj90 300CE Bj93 E500 Bj04

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. April 2018, 09:05

Da hättest du die Rahmen auch gleich selber anfertigen können :D
Fortschritt beginnt mit einem Mercedes.

regloh-h

Newbie

  • »regloh-h« ist männlich
  • »regloh-h« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 03050 Cottbus

Fahrzeugtyp: W 124 - 200 CE

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. April 2018, 10:56

Erfahrungen mit Göckel Tuning

Ja das stimmt, deshalb schreibe ich es ja hier rein, damit ihr bescheid wißt, was euch erwartet, wenn ihr dort kauft. Allerdings hätte dann auch eine Form anfertigen müssen
was auch viel Arbeit ist und gekonnt sein will.

wasserreicher

Super User

  • »wasserreicher« ist männlich

Wohnort: 64331 Weiterstadt

Fahrzeugtyp: 220D Bj68 230TE Bj90 300CE Bj93 E500 Bj04

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. April 2018, 12:09


was auch viel Arbeit ist und gekonnt sein will.


Wie man sieht ;)
Fortschritt beginnt mit einem Mercedes.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wasserreicher« (11. April 2018, 12:39)


regloh-h

Newbie

  • »regloh-h« ist männlich
  • »regloh-h« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 03050 Cottbus

Fahrzeugtyp: W 124 - 200 CE

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. April 2018, 15:44

Erfahrungen mit Göckel Tuning

Hallo blauer - stern, wenn Du die gleichen Teile verbaut hast wie ich, würdest Du mir mal bitte ein Paar Bilder von deinem Auto senden. Ich brauche ja noch eine Weile bis alles fertig ist, damit ich weiß wies ungefähr aussehen wird. Ich hätte da auch nochmal eine andere Bitte an dich. Kanst Du mir mal Fotos von deinem Fahrer und Beifahrersitz senden, auch als PN. Der Grund ist folgender. Im Rahmen meiner umfassenden Renovierung meines Autos, habe ich auch den Fahrer und Beifahrersitz neu mit Leder bezogen. Leider habe ich mir beim zerlegen der Sitze keine Fotos gemacht, welches ich eigenlich immer mache. Da die ganze Aktion ca 5 Wochen gedauert hat, habe ich zwei Teile von der Plastverkleidung übrig, und zwar jeweils die zwischen Sitz und Schweller, also außen vom Sitz. Zweitens habe ich wahrscheinlich die Gurtpeitsche vom Beifahrersitz falsch angebaut. Entweder die Peitsche passt oder die dazu gehörige Verkleidung. Beides zusammen passt nicht. Ich brauche ein Foto von oben, also Zwischen Sitz und Mittelkonsole. Ich kann auch selber ein Bild einstellen, damit ihr besser versteht was ich meine. Es wäre nett wenn ihr mir da helfen könnt. Im Internet sind leider solche Detailfotos nicht zufinden, und Mercedes hat mir einen Teile Plan ausgedruckt, wo zwar zuersehen ist, welche Teile alles zum Sitz gehören aber nicht wie sie angebaut werden. Danke im voraus in die Runde.
Mit dem Spoiler Sachen gehts abend weiter.

JK3

Junior Mitglied

  • »JK3« ist männlich

Fahrzeugtyp: W124

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. April 2018, 21:58

Bei den nötigen Umbauten wäre man vermutlich mit 3D Modell erstellen und 3D Druck schneller gewesen
W124 - der nun aber endgültig letzte echte Mercedes.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 6 464 | Besucher gestern: 24 225 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 30 988 027
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?