Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.
  • »richi8890« ist männlich
  • »richi8890« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schongau

Fahrzeugtyp: W124 300 TE / w126 260 SE

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Januar 2018, 13:34

Heckklappenschloss einstellen

Hallo liebe Gemeinde.
Ich habe folgendes Problem.
Bei meinem 300TE zickt das Heckklappenschloss.
Ich muss die Heckklappe immer extra aufschließen auch wenn das Auto offen ist.
Das ist total nervig wenn man kurz was ausm Kofferraum holen will, bei laufendem Motor.
Dann heißt es Motor aus/ Schlüssel abziehen hinter latschen, aufsperren und weiter geht's :thumbsup:
Das ist doch nur eine Einstellungssache oder?
In der WIS finde ich leider nichts.
Kann mir jemand helfen und hat eine Anleitung mit Bildern
Danke schonmal im Vorraus
Gruß Richi

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Januar 2018, 16:48

Das heißt du kannst den Knopf nicht reindrücken?


  • »richi8890« ist männlich
  • »richi8890« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schongau

Fahrzeugtyp: W124 300 TE / w126 260 SE

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Januar 2018, 18:32

doch schon, den Knopf kann ich reindrücken.
Das Schloss bleibt quais immer zu, ich muss es aufsperren von Hand und dann bleibt es offen.

Stefan300TD

Foren King

  • »Stefan300TD« ist männlich

Wohnort: Landkreis OHV

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Januar 2018, 18:46

Unterdruckelement defekt, oder eher der Schlauch dahin, welcher rechts am Scharnier der Heckklappe entlang geführt wird.

Gruß
stefan

  • »richi8890« ist männlich
  • »richi8890« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schongau

Fahrzeugtyp: W124 300 TE / w126 260 SE

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Januar 2018, 19:06

Danke Stefan für die Antwort,
habt ihr auch eine Anleitung bzw steht das in der WIS.
Bin noch Neuling und weis nicht so recht wo ich mit Zerlegen anfangen soll :alien:

Gruß Richi

Stefan300TD

Foren King

  • »Stefan300TD« ist männlich

Wohnort: Landkreis OHV

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Januar 2018, 19:10

Ach der Richi aus dem 126er-Forum :thumbup

Nimm mal die Innen-Verkleidung der Heckklappe ab und prüf das Unterdruckelement.

Denontage der Innenverkleidung ist eigentlich selbsterklärend.

Gruß
stefan

  • »richi8890« ist männlich
  • »richi8890« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schongau

Fahrzeugtyp: W124 300 TE / w126 260 SE

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Januar 2018, 19:41

Jetzt hast du mich neugierig gemacht Stefan :D
wie heist du im 126ér Forum.

Alles klar dann mach ich mich mal die nächste Woche ans Zerlegen ^^
Blöde Frage, wie kann ich das Unterdruckelement auf Funktion testen.
Gruß Richi

Stefan300TD

Foren King

  • »Stefan300TD« ist männlich

Wohnort: Landkreis OHV

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. Januar 2018, 20:08

Jetzt hast du mich neugierig gemacht Stefan :D
wie heist du im 126ér Forum.

Alles klar dann mach ich mich mal die nächste Woche ans Zerlegen ^^
Blöde Frage, wie kann ich das Unterdruckelement auf Funktion testen.
Gruß Richi
Na wie wohl: Stefan300TD :wink:

Am Unterdruckelement saugen und blasen testet die Funktion :mrgreen:

Gruß
stefan

  • »richi8890« ist männlich
  • »richi8890« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schongau

Fahrzeugtyp: W124 300 TE / w126 260 SE

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 28. Januar 2018, 20:15

:eeeek: ich soll, um es mal jugendfreundlich zu schreiben, an dem Unterdruckelement reinpusten, bzw saugen um zu gucken ob das dicht ist.
quasi kaputt wenn ich Luft ziehen, bzw reindrücken kann, richtig verstanden? :love:

Stefan300TD

Foren King

  • »Stefan300TD« ist männlich

Wohnort: Landkreis OHV

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. Januar 2018, 20:21

Jepp...mit einer Penis :hide ähmmm Unterdruckpumpe ließe sich das natürlich komfortabler testen.

  • »richi8890« ist männlich
  • »richi8890« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schongau

Fahrzeugtyp: W124 300 TE / w126 260 SE

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. Januar 2018, 23:08

:thumbsup: :sprichzurhand:
Dann werde ich Mal blasen was das Zeug hält :ugly:
Ich melde mich wenn ich weiß was kaputt ist

archihof

Newbie

  • »archihof« ist männlich

Wohnort: 74918-Angelbachtal

Fahrzeugtyp: W124 E300 TD

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Februar 2018, 13:51

Äh ich frag jetzt mal blöd...gibt es am Heckschloss nicht auch die Möglichkeit, mit dem Schlüssel so abzuschließen, dass die Heckklappe nicht mit den Türen gemeinsam geöffnet wird?? ?(

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 7 460 | Besucher gestern: 22 170 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 31 609 765
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

wbb.board.boardicons.legend

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?