Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.
  • »slavic2xlc« ist männlich
  • »slavic2xlc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeugtyp: S124 E320

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Dezember 2017, 20:31

Werkseitige Wegfahrsperre und Alarmanlage ohne IR-Schlüssel deaktivieren

Moin Moin Leute.

Folgendes Problem:
Wagen mit originaler Wegsfahrsperre und Alarmanlage mit Infrarotfernbedienung.
Beim Fahrzeugkauf 2 Schlüssel, davon nur einer funktionsfähig, Gründe unwichtig, bitte nicht kommentieren.

Nun geht auch die letzte Fernbedienung nicht mehr, heißt, der Wagen kann zwar mit dem Schlüsselblatt nur durch die Heckklappe (Kombi) die ZV entriegelt werden, sobald man die Tür aufmacht schreit die Alarmanlage los und der Wagen lässt sich logischerweise, dank der Wegfahsperre nicht starten.
Bitte, glaubt mir, alle Versuche die letzte funtionierende IR-Fernbedienung zu retten sind gescheitert, keine Chance.
Der freundliche zuckt mit den Schultern und sagt, Schlüssel seit einem Jahr nicht bestellbar, eine Hilfe oder Lösung derenseits sei ausgeschlossen.

Nun meine eigentliche Frage:
Wie gauckele ich dem Wagen vor dass der Wagen mit der richtigen Fernbedienung ordunungsgemäß geöffnet habe, SODASS die Alarmanlage UND die Wegfahrsperre deaktiviert sind? welche kabel wo muss ich kurzschließen, oder so.

Wenn ihr euch fragt wie es nach der Deaktivierung weiter gehen soll:
habe ich den Wagen wieder ordnungsgemäß geöffnen und gestartet, wird eine neune Alarmanlage eingebaut die dann die ZV antsteuert und eine eigene Wegfahrsperre dann hat. Der gute alte Mercedes, bzw. seine kleine Elektronischen Gehirne werden immer "denken" dass der Wagen nicht abgeschlossen wird, sodass er nichts dagegen hat wenn man die Tür aufmacht und den Motor startet.

was noch?
S124, E320, 12.1993, alles andere sollte keine Rolle spielen.
Ich denke, dass ich alle relevanten Informationen genannt habe, sollte ich was vergessen haben, dann sagt bitte bescheid.

Und ja, ich habe die batterie in der Fernbedienung erneuert, nichts hat es gebracht.

Ich bin euch sehr dankbar.

Pichti78

Foren Experte

  • »Pichti78« ist männlich

Wohnort: 93333

Fahrzeugtyp: 95er S124 - E280 in 269 Turmalingrün

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:48

Falls du keine zufriedenstellende Lösung findest: Ich hab hier noch ein Steuergerät nebst 2 dazugehörigen Schlüsseln rumliegen (etwas rostig). Eigentlich mein Ersatz für den Ernstfall, da ich auch schon Probleme mit der WFS hatte. Bei mir war allerdings nur der Türsensor hinüber.

  • »slavic2xlc« ist männlich
  • »slavic2xlc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeugtyp: S124 E320

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:07

Danke für dein Angebot.

Mein Ziel ist es alle diese Sicherheitsmaßnahme deaktivieren, sodass es nicht wieder eintritt.
Wie genau sah das Problem mit dem Türsensor aus?

Mein Auto hat nur an der Tür einen Sensor Grün Rot, mehr nicht. Und nur an der Heckklappe einen Türschloss.

Pichti78

Foren Experte

  • »Pichti78« ist männlich

Wohnort: 93333

Fahrzeugtyp: 95er S124 - E280 in 269 Turmalingrün

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:27

Machmal ging die IR-Anlage, manchmal nicht, manchmal nur an einem Sensor. Konnte dann den Wagen nicht starten wegen der WFS. Nach Ab- und Anstecken des Steuergeräts gings wieder 1 oder 2 mal.
Dann erstmal Steuergerät getauscht mit den 2 Schlüsseln - selbes Fehlerbild.
Als nächstes den Türsensor Fahrertür getauscht - seitdem funzt es.

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:53

Mein Ziel ist es alle diese Sicherheitsmaßnahme deaktivieren,
Hier wird dir verständlicherweise niemand antworten wie man eine Wegfahrsperre deaktiviert bzw stilllegt. :strafe:


Wir wollen unsere Autos behalten, und niemanden erklären wie man die Dinger klaut. :beaengstigend: Wenn du was per PN bekommst ist das eure Sache.

Wenn deine Schlüssel nicht reagieren ist der erste Weg (die Suche spuckt das auch aus) den Schlüssel überprüfen lassen. Meistens ist der kleine Taster defekt

Prüfung: Verdeckmotor.de >>> der Elmar
repariert


  • »slavic2xlc« ist männlich
  • »slavic2xlc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeugtyp: S124 E320

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 23:42

Mein Ziel ist es alle diese Sicherheitsmaßnahme deaktivieren,
Hier wird dir verständlicherweise niemand antworten wie man eine Wegfahrsperre deaktiviert bzw stilllegt. :strafe:


Hello!
Ich verstehe deine Sorgen, aber versteze dich in meiner Lage:
Ich geh zum freundlichen und der hat keine Lösung für mich. als ich dann sagte: "wenn Sie keinen Schlüssel liefern können, dann heißt das, dass ich den Wagen gar nicht mehr benutzen kann", "Ja, das ist dann so" Sagt die Niederlassung Hamburg City Süd.
Was soll ich denn dann noch tun?
Wenn ich zum KFZ-Elektriker hingehe der alles was mich CHIP und Navi und Steuergerät und GPS-Überwachung und hast du nicht gesehen macht, sich aber an einem 124er sich nicht traut weil er sich mehrmals die Finger mit der Wegfahrsperre des W124 verbrannt hat, Was soll ich denn dann noch tun?
Es bleibt mir nichts anderes übrig als hier im Forum nach Hilfe zu schreien.
Es muss eine Möglichkeit geben den Wagen zu nutzen wenn alle 3 Schlüssel abhanden kommen.

Der Taster wurde erneuert, die anderen Lötstellen auch, alles versucht... alles vergeblich.

Wie du aus meinen ursprünglichen Beitrag lesen kannst, das Auto wird danach mit einer modernen Alarmanlage UND Wegfahsperre ausgestattet.
Danke und Gruß

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:46

Natürlich verstehe ich deine Lage und wenn du meinen Text richtig gelesen hast:
Wenn du was per PN bekommst ist das eure Sache.

wirst du wahrscheinlich den dezent versteckten Hinweis gelesen haben, das es eine Möglichkeit gibt.

Also, wer weiß wie man die Sperre entfernt schreibt ihn bitte per PN an.


220coupe

Newbie

  • »220coupe« ist männlich

Wohnort: 28170 Madrid

Fahrzeugtyp: W124 220E

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Dezember 2017, 18:10

IR Schlüssel

Hallo Slavic,

Bist Du sicher dass es den IR-Schlüssel nicht mehr gibt? Ich glaube, das war mal einige Zeit lang vor ein oder zwei Jahren - inzwischen gibt es die aber wieder, soweit ich weiss. Ich habe jedenfalls vor etwa 4 Monaten für den SL innerhalb von wenigen Tagen bei MB in Madrid einen Neuen bekommen (das Teil kam aber aus Deutschland). Das ist der Klappschlüssel mit IR und 3 Knöpfen, ich denke der war für alle Mercedes damals der Gleiche, oder?

Bei mir funkioniert der (einzige) ursprüngliche Schlüssel zwar noch, aber um genau dieser Situation vorzubeugen habe ich den Zweiten bestellt. Mit etwas über 200 Euronen + MWSt nicht billig ;(

Peter
1960 220S Heckflosse
1984 230E W123
1987 300E W124
1994 E280 W124
1982 280SE W126
1993 C180 W202
Aktuell: 1993 220CE C124 & 1997 SL320 R129

Pichti78

Foren Experte

  • »Pichti78« ist männlich

Wohnort: 93333

Fahrzeugtyp: 95er S124 - E280 in 269 Turmalingrün

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Dezember 2017, 19:03

Meine originalen haben je einen Knopf...

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 28 878 | Besucher gestern: 39 936 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 37 713 371
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?