Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.
  • »Schweisserbude« ist männlich
  • »Schweisserbude« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 97900 Külsheim

Fahrzeugtyp: 220D /8 W115

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Oktober 2017, 14:20

Türverkleidung Mopf 1 oder 2 in einen 250D von 87 ( vormopf )

Hallo !

In meinem Vormopf 250 D von 1987 sind Fensterheber nachgerüstet worden , und dazu auch die Türverkleidungen aus einem Mopf 1 oder 2 ( weiß nicht wo der Unterschied ist)

Fakt ist dass die Dinger nicht so richtig passen , evtl nicht richtig montiert ?

Wenn ich von aussen auf den Fensterschacht schaue , sehe ich verzinktes Belch von der Türverkleidung , das sollte ja so nicht sein , oder ?

Die Verkleidung kann ich oben auch einfach so wegziehen , da ist nix fest irgendwie .

Meine Fragen : Passt Türverkleidung Mopf 1,2 in den Vormopf ? Wie wird das richtig festgemacht ?

Gruß Markus

Habe das Auto erst seit gestern ( Samstag 07.10.17)

Zwohunderter

Junior Mitglied

  • »Zwohunderter« ist männlich

Wohnort: 31141

Fahrzeugtyp: 200E mopf1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Oktober 2017, 13:44

Hallo Markus,

ob es Unterschiede zwischen Vormopf, Mopf 1 sowie Mopf 2 gibt kann ich leider nicht sagen. Allerdings hatte ich nach dem Wechsel meiner Innenausstattung zunächst das selbe Problem mit der Blechleiste, welche nach dem Einbau der Panele von außen sichtbar war. Abhilfe hat der neuerliche Ausbau der Verkleidungen und das anschließende fetten der Blechleiste gebracht. Beim anschließenden Wiedereinbau ist das Türblech dann spielend leicht in die Nut der Blechleiste geglitten und das Panel saß wieder in der richtigen Einbaulage.
Wenn ich es richtig erinnere, hatte ich vorm Anbringen der Verkleidung noch die schwarze Gummi-/Filzleiste, an welcher die Scheibe abstreift, entfernt, um ein wenig mehr Bewegungsfreiheit zu haben.

VG

mbfahrer

Foren Guru

  • »mbfahrer« ist männlich

Wohnort: Siegen

Fahrzeugtyp: S124 E 300D T und 300TDT, 300E & W123-Diesel

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Oktober 2017, 16:59

habe er oben jetzt hölzerne Leisten welche schön anzusehen sind?
Dann hat jemand was gemopftes nachgerüstet.

Setz doch mal ein paar Fotos rein ;)
Gruss,
Andreas

  • »Schweisserbude« ist männlich
  • »Schweisserbude« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 97900 Külsheim

Fahrzeugtyp: 220D /8 W115

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:46

Hallo !

Am Wochenende mach ich Fotos , von den dann hoffentlich passenden Türpappen .

Ja sind gemopfte mit Holz .

Gruß Markus

Sternenwind

Forenlegende

  • »Sternenwind« ist männlich

Wohnort: 59xxx Westfalen/Sauerland

Fahrzeugtyp: ...................................... W124 E280 M104 '93 (199) W124 280E M104 '92 (147) W210 E320 M112 '97 (040)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 01:07

Einfach die Metallclipse auf der die Metallschiene der Türpappe oben eingehangen wird neu kaufen und reindrücken und gut.

Von der Rückwand sind MoPf 1 und 2 gleich. Von Vormopf habe ich keine Kenntnisse, wird aber wohl nicht anders sein.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 7 510 | Besucher gestern: 21 885 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 25 460 524
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?