Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

Klaus-AC

Foren süchtig

  • »Klaus-AC« ist männlich
  • »Klaus-AC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 52072 Aachen

Fahrzeugtyp: C124 - E220

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 11:20

Moin zusamnmen!

Bei mir gibt es eine kleine Planänderung was die Renovierung des Bereichs Fahrwerk & Lenkung betrifft, hervorgerufen durch die aktuell durchgeführten Maßnahmen im Kampf gegen den Rost. Das große Vorhaben wird auf das kommende Frühjahr vertragt, statt dessen wurden jetzt nur die bereits da liegenden neuen Stoßdämpfer (Bilstein B4) und Federn (Eibach Pro-Kit) verbaut. Auch habe ich die vorhandenen 15'' 8-Loch-Alus gegen gleichgroße 15-Loch-Gullideckel, die ich im Sommer bereits habe aufbereiten (Pullvern) und mit neuen M&S-Reifen aufziehen lassen, getauscht.

Ich bin gespannt, ob und welche Veränderungen damit zu erfahren sind; bislang waren Sachsstoßdämpfer und Serienfedern verbaut, die noch recht ordentlich aussahen. Soviel sei aber schon mal gesagt: tiefer sieht das Fahrzeug trotz Tieferlegungsfedern aber nicht aus; vielleicht setzt er sich ja noch ein wenig.

Beste Grüße - Der Klaus

nicehand

Forenlegende

  • »nicehand« ist männlich

Wohnort: wiesbaden

Fahrzeugtyp: e 320 coupe

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. Oktober 2017, 18:51

mit Originalteilen neu bestückte Hinterachse für Vb 850, inkl Bremsen, Diff, 4x Antriebswellen
ob alles passt?
KLICK
druffhacken kann jeder spacken

Klaus-AC

Foren süchtig

  • »Klaus-AC« ist männlich
  • »Klaus-AC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 52072 Aachen

Fahrzeugtyp: C124 - E220

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 16:20

Danke für den Hinweis! - Auch wenn da vielleicht ein Preisvorteil drin steckt, so warte ich bis zum kommenden Jahr, wenn ich dann an Vorder- und Hinterachse Überholungsarbeiten ausführen lassen möchte; zumindest wenn bis dahin meine 'Dose' vom Karosseriemenschen zurück ist... ;-)

Der Klaus

nicehand

Forenlegende

  • »nicehand« ist männlich

Wohnort: wiesbaden

Fahrzeugtyp: e 320 coupe

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:12

Die Dose sollte vom Karosseriemenschen zurückkommen wenn der Unterboden unter der Hinterachse ernsthaft inspiziert/entrostet gemacht wurde....sonst wirst du einen Karosseriemenschen nochmals terminieren müssen...aber ich mag mich nicht mehr wiederholen

btw: ich tät die gelinkte Hinterachse inkl neuen Bremsen,Diff etc um 700€ schiessen....für dein altes Zeug inkl Bremsen, Diff bekommste min 200...macht 500 für ne HA mit Originalteilen

wünsche gutes Gelingen
druffhacken kann jeder spacken

Klaus-AC

Foren süchtig

  • »Klaus-AC« ist männlich
  • »Klaus-AC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 52072 Aachen

Fahrzeugtyp: C124 - E220

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 11:06

Von unten muss bis auf die Wagenheber nach seiner Aussage nichts gemacht werden. Das hatte er mir eben noch mal bestätigt und entspricht somit auch der Beurteilung der ersten Werkstatt, wo ich nach dem Kauf im Frühjahr die ersten Sachen habe machen lassen. - Als hauptberuflicher Doppellinkshänder kann ich nicht mehr, als dem zu vertrauen.

Er kümmert sich jetzt erst mal weiter um das Blech, hat aber zwischendurch auch schon den Wechsel von Stoßdämpfern, Federn und Gummis vorgenommen hat und siehe da, der Wagen steht wieder gerade. Übrigens: hinten 3 Noppen und vorne 1 Noppe, obwohl ich nicht viel Ausstattung habe...

Das mit der Hinterachse lasse ich erst mal bleiben.

Klaus-AC

Foren süchtig

  • »Klaus-AC« ist männlich
  • »Klaus-AC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 52072 Aachen

Fahrzeugtyp: C124 - E220

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:39

Moin,

heute habe ich meinen Dose abgeholt und die ersten Dinge der geplanten Fahrwerksüberholung sind erledigt:

- 4 neue Stoßdämpfer von Bilstein (B4 Sportline)
- 4 neue Federn von Eibach (35/30)

Auch wenn das erst der Anfang ist, so hat sich das Fahrverhalten für mich doch spürbar verbessert: es erscheint zwar straffer, aber viel besser ansprechend als zuvor. Im nächsten Jahr stehen dann die anderen Komponenten an, von denen ihr mir hier so müheselige geholfen habt, diese aufzulisten.

Besten Dank bis dahin schon mal - Der Klaus

Klaus-AC

Foren süchtig

  • »Klaus-AC« ist männlich
  • »Klaus-AC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 52072 Aachen

Fahrzeugtyp: C124 - E220

  • Nachricht senden

22

Montag, 26. März 2018, 11:26

Es geht jetzt bei mir weiter und die Vorderachse/Lenkung wird in Angriff genommen. Nach dem im Winter bereits Stoßdämpfer und Ferdern gewechselt wurden, werden nun folgende Teile ersetzt, auch wenn mein Schrauber diesen Teilen noch einen akzeptablen Zustand attestiert:

- Lenkungsdämpfer
- Lenkzwischenhebel
- Spurstangen
- Traggelenke
- Stabilisatorlager (Reparatursatz)
- Querlenkerbuchsen (Reparatursatz)
- Federbeinstützlager
- Staubschutzsatz für Stoßdämpfer

Natürlich bin ich gespannt, ob sich spürbar/hörbar etwas verändert und werde gerne berichten.

Aufgefallen ist mir bislang, dass der Luftdruck in den Reifen ganz schön 'die Situation' beeinflusst. Ich experimentiere aktuell noch ein wenig damit und liege aktuell bei 2,2 (VA) und 2,3 (HA). Dabei frage ich mich, ob meine Dose mit ihrem 4-Zylinder und der geringen Ausstattung hinten wirklich mehr benötigt als vorne, da ich sie meist unbeladen und mit max. 2 Personen besetzt bewege.

Es grüßt euch - Der Klaus

200_TE

Forenlegende

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

23

Montag, 26. März 2018, 13:54

7. Lager Diff vorne 2x: Febi 06667 ist preiswert und ist O.K.

Ich bin ja nun auch fleißig am Teilekauf für meine Hinterachsrevision aber irre ich mich oder gibt es nur ein vorderes Differentiallager? Oder gibt es da zwischen Limo/QP und T-Modell Unterschiede?

@ Klaus
Ich habe mir mal Deine Einkaufliste (PDF) angeschaut und würde sagen, wenn Du es richtig machen lassen willst, die veranschlagten ~300€ für die HA nicht reichen. Ich selber habe nun schon ~500€ für Teile ausgegeben, was ungefähr der Hälfte vom HA-Gesamtpaket entspricht. Soweit habe ich die Streben, Federn, Federlenker, Stabigummis, zig Schrauben, Radlager und Bremsschläuche. Alles Markenteile ala Lemförder, Sachs, ATE, SKF und orig. MB.
Diesen Monat kommen noch Tonnenlager (groß & klein), Diff.-Lager, Quitschbuchsen, Koppelstangen und Seilzug f. Feststellbremse hinzu = ~ 160€.

Der größte Luxus, ein komplett überholter, gestrahlter und lackierter HA-Träger für knappe 350€ kommt nächsten Monat hinzu. Macht unterm Strich gut 1000€ an Teilen, die ich selber übers Netz besorgt habe. Hinzu kommen Hardyscheibe und Bremsleitungen (Kunifer) die mein Karosseriebauer, welcher den Einbau vornimmt, besorgen wird.

Hier mal eine schöne Veranschaulichung: https://wagen124.com/uebersicht-raumlenk…rachse-am-w124/

Gruß und viel Spaß
Manuel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »200_TE« (26. März 2018, 13:56)


Klaus-AC

Foren süchtig

  • »Klaus-AC« ist männlich
  • »Klaus-AC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 52072 Aachen

Fahrzeugtyp: C124 - E220

  • Nachricht senden

24

Montag, 26. März 2018, 14:09


@ Klaus
Ich habe mir mal Deine Einkaufliste (PDF) angeschaut und würde sagen, wenn Du es richtig machen lassen willst, die veranschlagten ~300€ für die HA nicht reichen. Ich selber habe nun schon ~500€ für Teile ausgegeben, was ungefähr der Hälfte vom HA-Gesamtpaket entspricht. Soweit habe ich die Streben, Federn, Federlenker, Stabigummis, zig Schrauben, Radlager und Bremsschläuche. Alles Markenteile ala Lemförder, Sachs, ATE, SKF und orig. MB.
Diesen Monat kommen noch Tonnenlager (groß & klein), Diff.-Lager, Quitschbuchsen, Koppelstangen und Seilzug f. Feststellbremse hinzu = ~ 160€.

Der größte Luxus, ein komplett überholter, gestrahlter und lackierter HA-Träger für knappe 350€ kommt nächsten Monat hinzu. Macht unterm Strich gut 1000€ an Teilen, die ich selber übers Netz besorgt habe. Hinzu kommen Hardyscheibe und Bremsleitungen (Kunifer) die mein Karosseriebauer, welcher den Einbau vornimmt, besorgen wird.

Danke für die Info, Manuel: ich mache nach der Vorderachse erst mal Pause (mit Ausnahme der Heckscheibe) für dieses Jahr und warte bis zum kommenden Winter auf zwingende Reparaturen; am liebsten natürlich ergebnislos...

Klaus-AC

Foren süchtig

  • »Klaus-AC« ist männlich
  • »Klaus-AC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 52072 Aachen

Fahrzeugtyp: C124 - E220

  • Nachricht senden

25

Montag, 26. März 2018, 14:37

...und noch ein kleiner Nachtrag: ich habe mich jetzt doch noch für einen neuen Satz Querlenker entschieden. - Dann sollte meine Dose vorne aber auch wirklich 'fein' sein.

Der Klaus

Klaus-AC

Foren süchtig

  • »Klaus-AC« ist männlich
  • »Klaus-AC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 52072 Aachen

Fahrzeugtyp: C124 - E220

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. April 2018, 19:10

Update

Heute habe ich meine Dose abgeholt und nach einer kleinen Runde gerade kann ich festhalten, dass eine spürbare Verbesserung zu vermelden ist. Der Wagen verhält sich auf Querfugen und Schlaglöchern deutlich 'geschmeidiger' und leiser als zuvor. Die Härte die ich zuvor den neuen sportlichen Stoßdämpfern und kürzeren Federn zugeordnet habe, ist einem harmonischeren Gesamtbild gewichen.

Nächste Woche lasse ich ihn nochmals vermessen und dann ist das Thema Fahrwerk erst mal mit einem Häkchen zu versehen; die Hinterachse verlangt nach meiner gefühlten Wahrnehmung und der technischen Überprüfung durch meinen Schrauber kein weiteres Handanlegen.

Es grüßt euch - Der Klaus

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 15 284 | Besucher gestern: 44 534 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 37 659 841
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?