Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

benzw108

Junior Mitglied

  • »benzw108« ist männlich
  • »benzw108« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Meiborssen

Fahrzeugtyp: Mercedes S124 E200 Automatik,W124 300 24V

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. April 2015, 18:32

Hilfe,Motor M111 E200 startet nicht mehr

Hallo Freunde,
brauche Eure Hilfe.
Mein E200 startet nicht mehr.Man hört keine Benzinpumpe laufen,dachte das KPR wäre defekt.
Habe das Relais KPR gebrückt und die Pumpe lief,Motor startet aber trozdem nicht.
Habe das ÜSR gegen ein anderes getauscht,Motor startet auch nicht.
Der Wagen ging mir letze Woche während der Fahrt schon einmal aus und lies sich nicht mehr starten.
Wagen wurde abgeschleppt,nächsten morgen starten ohne Probleme.
Das er nicht starten wollte, passierte jetzt noch einige mal.Später nochmal probiert und läuft wieder. ?(
Noch zur Info
Fehlercode habe ich ausgelesen,Fehler 30 KPR fehler
Denke weil das KPR nicht angesteuert wird .
Motorkabelbaum ist letzes Jahr neu gekommen
Hat einer eine Idee,wo ich suchen kann ?
Gruß Tobias

Name_ist_Nicht

Super User

  • »Name_ist_Nicht« ist männlich

Wohnort: VS

Fahrzeugtyp: 200E, 200D, E220 T, E220 T CDI (S210)

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. April 2015, 18:45

Hat der Wagen eine Wegfahrsperre?

benzw108

Junior Mitglied

  • »benzw108« ist männlich
  • »benzw108« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Meiborssen

Fahrzeugtyp: Mercedes S124 E200 Automatik,W124 300 24V

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. April 2015, 19:26

Hat der Wagen,hatte ich auch schon dran gedacht.
Habe den Wagen zwei mal zu und wieder auf gemacht.
Trozdem kein starten möglich.

benzw108

Junior Mitglied

  • »benzw108« ist männlich
  • »benzw108« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Meiborssen

Fahrzeugtyp: Mercedes S124 E200 Automatik,W124 300 24V

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. April 2015, 20:10

Hilfe,Motor M111 E200 startet nicht mehr

Habe den fehler leider immer noch nicht gefunden.
Wagen spring jetzt überhaupt nicht mehr an,sonst sprang er zwischendurch immer mal wieder an.
KPR und ÜSR kann ich ausschließen,hatte ich getauscht gegen welche die im anderen Wagen liefen.
Habe was gelesen von Kurbelwellensensor,aber müßte da nicht die Benzinpumpe auf Zündung trotzdem anlaufen ?
Gehen die Steuergeräte, auch mit der Zeit kaputt ,trotz neuem Motorkabelbaum?
Ich Habe einSteuergerät mit der Nummer 015 545 70 32,habe noch ein Steuergerät liegen mit der Nummer 015 545 69 32,darf ich das zum testen anschließen ?
Kann mirn einer den unterschied sagen ?
Wo kann ich messen,um den fehler zu finden ?
Falls einer nur eine Frage beantworten kann,bin ich sehr Dankbar.
Gruß Tobias

fritten-pete

Moderator

  • »fritten-pete« ist männlich

Wohnort: DON

Fahrzeugtyp: 500E, 300TD, MB trac 1100 turbo

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. April 2015, 21:13

Servus Tobias,

du musst jetzt versuchen strukturiert vorzugehen.
Wenn der Wagen nicht startet, dann messe mal das Signal vom Kurbelwellensensor.
Dazu wäre es von Vorteil ein Oszilloskop zu haben... würde aber auch mit nem Multimeter gehen.

Wenn der ein Signal abgibt und die Pumpe ned anläuft, dann bist du schonmal den ersten Schritt gegangen.
Dann geht's weiter, Ansteuerung vom KPR prüfen usw...



Gruß Peter


KE-Überprüfungen, Motordiagnosen, Reparaturen, M119 Komplettüberholung

benzw108

Junior Mitglied

  • »benzw108« ist männlich
  • »benzw108« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Meiborssen

Fahrzeugtyp: Mercedes S124 E200 Automatik,W124 300 24V

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. April 2015, 20:16

Hallo Peter,
vielen Dank für deine Ratschläge,freue mich über jede Anregung zur Fehlersuche.
Habe heute die Anschlüße vom KPR gemessen,Habe dort Dauer plus,Masse aber kein Zündstrom.
Habe dann auch mal getestet ob der Wagen überhaupt einen Zündfunken hat,weil er ja mit gebrücktem KPR Relais nicht ansprang.
Leider kein Zündfunken vorhanden.
Was legt also die Zündung und Kraftstoffversorgung gemeinsam still ?
Etwa die Wegfahrsperre ?
Gibt es im Zündschloß evtl einen Schalter,für die Ansteuerung ?
Auto läßt sich mit IR Fernbedienung auf und zu schließen.
Wo kann ich da suchen ?
Freue mich über jeden noch so kleinen Rat.

Gruß Tobias

fritten-pete

Moderator

  • »fritten-pete« ist männlich

Wohnort: DON

Fahrzeugtyp: 500E, 300TD, MB trac 1100 turbo

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. April 2015, 23:00

Servus Tobias,

das ist doch schonmal ein brauchbares Ergebnis.
Wenn kein Zündfunke vorhanden und keine Kraftstoffpumpe läuft beim Startvorgang, dann schaue
mal ob der KW-Sensor ein Signal liefert.

Wenn nicht, dann geht's ans eingemachte, Spannungsversorgung STeuergerät prüfen.


Gruß Peter


KE-Überprüfungen, Motordiagnosen, Reparaturen, M119 Komplettüberholung

benzw108

Junior Mitglied

  • »benzw108« ist männlich
  • »benzw108« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Meiborssen

Fahrzeugtyp: Mercedes S124 E200 Automatik,W124 300 24V

  • Nachricht senden

8

Samstag, 25. April 2015, 13:50

Hallo Peter,
Danke für deine Hilfe.
Habe heute die Spannungsversorgung am Steuergerät messen wollen.
Habe nur Strom bei Zündung Klemme 15.
Dauer Klemme 30 auf keinem Pin zu finden.
Finde leider keinen Schaltplan mit Pinbelegung für das Motorsteuergerät PMS.
Hat einer evtl.einen Schaltplan für mich,oder weiß die Pinbelegung
Gibt es evtl.einen Kfz Elektriker in meier nähe,der mir helfen könnte bei der Fehlersuche ?
Fehlersuche natürlich gegen Bezahlung.
Wagen steht in großer,heller Garage.
Möchte den Wagen nicht zu Mercedes schleppen,habe schon einmal 500 Euro für die Fehlersuche ausgegen(IR-Fernbedienung).Plus neuem Schlüssel für 180 Euro.
Anlage geht heute manchmal noch nicht. ?(
Gruß Tobias

fritten-pete

Moderator

  • »fritten-pete« ist männlich

Wohnort: DON

Fahrzeugtyp: 500E, 300TD, MB trac 1100 turbo

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. April 2015, 19:53

Servus Tobias,

wenn es dir nicht eilt, kann ich evtl. an einen Schaltplan kommen, allerdings
nicht vor Ende nächster Woche, da ich bis dahin keinen Zugriff auf meine Schaltpläne habe.

Vielleicht kann dir ja noch jemand helfen.


Gruß Peter


KE-Überprüfungen, Motordiagnosen, Reparaturen, M119 Komplettüberholung

benzw108

Junior Mitglied

  • »benzw108« ist männlich
  • »benzw108« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Meiborssen

Fahrzeugtyp: Mercedes S124 E200 Automatik,W124 300 24V

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. April 2015, 20:51

Hallo Peter,

das wäre richtig gut ,wenn du mir eien Schaltplan senden könntest. :thumbsup:
Eilt auch nicht,habe jetzt einen Ersatzwagen.


Gruß Tobias

niu12157

Forenkenner

  • »niu12157« ist männlich

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: S 124, E 220, EZ 06.11.1995

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. April 2015, 23:05

Nur mal laut gedacht....

WFS????????????????????

Liebe Grüße

niu12157 - Ralph -
Die Jüngeren rennen schneller, aber die Älteren kennen die Abkürzungen

benzw108

Junior Mitglied

  • »benzw108« ist männlich
  • »benzw108« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Meiborssen

Fahrzeugtyp: Mercedes S124 E200 Automatik,W124 300 24V

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 28. April 2015, 21:24

Hurra,
mein Wagen läuft wieder :)
Mein Motorsteuergerät,hatte kein Strom bekommen (dauer Plus).
Fehlercode konnte dann auch nicht mehr ausgelesen werden.
Die suche war deshalb so schwierig,weil zwischendurch doch kurz Spannung vorhanden war.

Ich konnte die Stelle wo der Kabelbruch ist leider nicht finden,habe mir jetzt eine Leitung vom Sicherungskasten zum Steuergerät gelegt.
Kennt einer evtl.eine Schwachstelle von dem Kabelbaum,typische Stelle wo er beschädigt werden kann ?
Habe optisch nichts entdecken können.
Verteilerpunkt klemme 30 dauer Plus,Karosserie zum KPR und ÜSR lag Spannung an.


Gruß Tobias

fritten-pete

Moderator

  • »fritten-pete« ist männlich

Wohnort: DON

Fahrzeugtyp: 500E, 300TD, MB trac 1100 turbo

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. April 2015, 22:16

Servus Tobias,

schön dass der Wagen wieder läuft wie er soll ;).
Eine typische Schwachstelle gibts für sowas ned, das ist wohl ein Einzelfall....


Gruß Peter


KE-Überprüfungen, Motordiagnosen, Reparaturen, M119 Komplettüberholung

niu12157

Forenkenner

  • »niu12157« ist männlich

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: S 124, E 220, EZ 06.11.1995

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. April 2015, 23:12

MKB neu im letzten Jahr schreibst Du. Von MB????
Die Jüngeren rennen schneller, aber die Älteren kennen die Abkürzungen

benzw108

Junior Mitglied

  • »benzw108« ist männlich
  • »benzw108« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Meiborssen

Fahrzeugtyp: Mercedes S124 E200 Automatik,W124 300 24V

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 30. April 2015, 19:34

Hallo,
der Kabelbruch ist in dem Kabelbaum vom Motorsteuergerät aber nicht Motor seitig.
Sondern die andere Seite,die unter anderem zum ÜSR und KPR führt und sonst noch wohin.
Werde den Kabelbaum bald mal austauschen und dann öffnen.
Habe jetzt wie schon geschrieben eine Brücke mir gelegt.
Werde berichten wo der Kabelbruch war,evtl.kommt die Stelle früher oder später auch bei anderen zum Kabelbruch.
Gruß Tobias

Counter:

Besucher heute: 12 387 | Besucher gestern: 24 500 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 52 361 030
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?