Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

200_TE

Forenlegende

  • »200_TE« ist männlich
  • »200_TE« ist der Autor dieses Themas

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. August 2014, 11:49

Scheibenwischer wechseln, Empfehlungen

Hallo!
Ich muss demnächst die Scheibenwischer wechseln d.h. vorn wie hinten. Welche könnt ihr mir empfehlen, in der Bucht habe ich diesen gefunden http://www.ebay.de/itm/Mercedes-E-Klasse…=item2c7a2a3f05
Fragt sich nur ob der auch wirklich komplett anliegt, da ja der gesammte Wischerarm nicht OEM ist.

Ich muss dazu sagen, dass ich diese Aerotwin-Wischer optisch ansprechender finde im Vergleich zu den alten Blecharmen. Gibt es für vorn auch diese Aero Dinger, die ihr empfehlen könnt?

Über Tips würde ich mich freuen!

Jean Jacot

Foren Gott

  • »Jean Jacot« ist männlich

Wohnort: Herzogtum Jülich

Fahrzeugtyp: 230E Mopf0 (88) in anthrazit / 230 E MOPF1 (90) in impala / Oldtimer-Fraktion

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. August 2014, 12:10

Auch wenn man mich jetzt steinigt, vierteilt und aufhängt:
Hier im Forum stand einmal irgendwo der Tipp!

Bei Kaufland gibt es Wischer für 2,99 €uro. Ich habe seit über anderthalb Jahren einen
auf der Frontscheibe und der funktioiert wie am ersten Tag.- Und ich bin sehr pingelig!
Seit dem Frühjahr ist er wegen des wunderschönen Wetters ständig im Einsatz.

Selbst wenn man ihn prophylaktisch jedes Jahr wechselt: Günstiger geht es nicht!
Ich werde dabei bleiben....

Beste Grüße
JJ
Ein Mercedes W124 hat in erster Linie ideellen Wert !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jean Jacot« (20. August 2014, 12:14)


niu12157

Forenkenner

  • »niu12157« ist männlich

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: S 124, E 220, EZ 06.11.1995

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. August 2014, 12:24

Habe bisher BOSCH, SWF und Kaufland ausprobiert.

BOSCH schnitt bei mir am schlechtesten ab.
SWF klasse
Kaufland nicht schlechter aber bedeutend preisgünstiger.

Heckwischer seit je her günstig von Kaufland.

Kurz...im Großen und Ganzen kann ich JJ nur zustimmen.
Kauflandwischer = allerbestes Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zu BOSCH und SWF.

Hoffe es hilft dem Themenstarter weiter.

Liebe Grüße

niu12157 - Ralph -
Die Jüngeren rennen schneller, aber die Älteren kennen die Abkürzungen

200_TE

Forenlegende

  • »200_TE« ist männlich
  • »200_TE« ist der Autor dieses Themas

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. August 2014, 12:33

Erstmal danke für eure Hinweise! Werde es mir für den Frontwischer mal überlegen, der Heckwischer widerum ist halt schon leicht am rosten, von daher würde ich dort einen komplett Neuen einbauen.

Edit: Stimmt es das unter den MOPFs Unterschiede gibt bezüglich der Halterung des Wischerarms?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »200_TE« (20. August 2014, 12:38)


AK79

Foren Star

  • »AK79« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Fahrzeugtyp: S204

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. August 2014, 12:55

hab bis jetzt immer Bosch verwendet und keinerlei probleme damit gehabt.

mfg
Arne
Kann Spuren von Senf enthalten

sfinx-300E

Super User

  • »sfinx-300E« ist männlich

Wohnort: M-V

Fahrzeugtyp: w124 - 300E

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. August 2014, 14:08

Ich hab seit geraumer Zeit diesen Hybrid Wischer von TE dran. Optisch für mich am ansprechendsten und wischt noch wie am ersten Tag rubbel- und klopffrei.
Gruß,
sascha



  • »FordLincolnMercury« ist männlich

Wohnort: Braunschweig/Hannover

Fahrzeugtyp: w124 - 300E

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. August 2014, 14:36

Habe auch Bosch und bin sehr zu frieden damit, kosetet 25€ glaube ich.

Das Kaufland Ding klingt interessant, werde ich vll mal ausprobieren, zum Test :D

Grüße
Sebastian
Guck mein Blog: http://road-strike.blogspot.de/

Die Sternenflotte:

300E Daily
200E Ausgebaute Hinterachse, fährt also nicht.
230 CE Projektauto, fährt auch nicht
400E jetzt ratet mal, falsch, fährt, aber wird gerade restauriert.

bluesmobil

Foren süchtig

  • »bluesmobil« ist männlich

Wohnort: Sehnde bei Hannover

Fahrzeugtyp: 260 E

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. August 2014, 15:00

nur Bosch.

Wobei man bei denen auch Pech haben kann, wenn diese schon sehr lange im Regel hängen, dann wird das Gummi hart.

Also nicht im Kaufland die Bosch-Wischer kaufen 8|

Grüße Thomas

Jean Jacot

Foren Gott

  • »Jean Jacot« ist männlich

Wohnort: Herzogtum Jülich

Fahrzeugtyp: 230E Mopf0 (88) in anthrazit / 230 E MOPF1 (90) in impala / Oldtimer-Fraktion

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. August 2014, 15:40

Oh, schade, ich habe mir für die nächsten 20 Jahre welche in die Garage gelegt!

Gruß
JJ :weg
Ein Mercedes W124 hat in erster Linie ideellen Wert !

TE-Time

Ehrenmitglied

  • »TE-Time« ist männlich

Wohnort: Allershausen / Oberbayern

Fahrzeugtyp: S124-E220T / S211-E200TK

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. August 2014, 16:35

Ich habe auch schon vieles probiert, problem des hubwischers das egal ob ein teures markenwischerblatt oder günstiges, er nach einer gewissen zeit zu schlieren beginnt...ich fahre jetzt auch schon seit ein paar jahren die 2,99€ wischerblätter vom kaufland und wechsle es sobald es zu schlieren beginnt, bei dem preis leicht zu verschmerzen :thumbup

Auch aerowischer habe ich versucht, aber erstens wischen sie auch nicht besser und zweitens liegen sie li.u.re. bei den letzten ca.20 cm höhe auf ca.5cm breite nicht an der scheibe an :thumbdown: ...falls doch jemand probieren möchte, die vom Citroën C3 passen für den TE perfekt, im set ein 60er für vorne und ein 45er für hinten, dazu haben sie auch die aufnahmen die bei unseren wischerarmen passen ;) ...set liegt so zw.16 und 20€


Harry

QP124

Foren Experte

  • »QP124« ist männlich

Wohnort: Friedrichshafen

Fahrzeugtyp: W124 300CE

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. August 2014, 17:29

Ich hab vor 4 Wochen die SWF von Taxiteile bestellt für Glaub 10€ im Angebot.Kein schlieren,wischen perfekt.Hab auch gleich an der Feder am wischerarm etwas Fett rangeschmiert.

Gruß Micha
Gruß,
Micha

schneemann

Super User

  • »schneemann« ist männlich

Wohnort: Dortmund

Fahrzeugtyp: 92er 230E, 91er 200D

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. August 2014, 19:21

wenn man ne leicht verkratzte scheibe hat, sollte man sich eventuell auf folgeprobleme einstellen. auf meiner scheibe hat der wischer beim vorbesitzer (bzw. seiner frau) wohl ne zeitlang überstunden gemacht und dabei seine spuren hinterlassen...

wischer der beim kauf drauf war lief zwar perfekt, aber mein vater wollte mir irgendwann was gutes tun als es SWF im angebot gab und hat mir einen mitgebracht. seitdem der dran ist quitscht der auf der rechten seite. wischt zwar perfekt, aber nervt eben. das alte blatt hatte sich anscheinend perfekt an die scheibe angepasst.

also, wenn der wischer noch gut wischt, egal wie alt, einfach dranlassen.

124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. August 2014, 16:33

Hi,

also weils gefragt wurde: OMopf und Mopf 1 sind verschieden !!! M1 auf Mo hängt rechts ca 3-4 cm auf der Zierleiste. Soweit ich weis wurde irgendwann 1989 das Hubgestänge geändert.

Da ich meinen orgnialen Bosch Wischer von 1987 letztes Jahr beim Öffnen der Motorhaube verbogen habe , hab ich mal SWF probiert, das ist n no go für jemanden der immer nur die Blätter tauschen will, warum, der Einbau ist viel zu kompliziert!!!! Beim Bosch schiebst ihn rein Raster hoch und fertig :thumbsup:

Mein Daddy (vorbesitzter) und meine Wenigkeit haben immer nur die Blätter getauscht, Westfalia und Praktiker waren immer gut, und ich hab noch Restbestände :D

Der SWF fliegt sobald er schmiert, und es kommt der Orginale von MB wieder rein :D

Schöne Grüße Jürgen :D

Meisterpuc

Foren Experte

  • »Meisterpuc« ist männlich

Wohnort: Überlingen

Fahrzeugtyp: W124 300ce Bj.89, w210 420e limo Bj.96

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. August 2014, 19:08

Ich putz die Dinger mit Weichspüller, wenn sie anfangen zu schmieren und das geht sehr gut, sind dann wieder wie neu. Hab den Tip von meinem Schwiegervater, der sein w124 320t schon seit neu Kauf 1991 fähr und pflegt (echter Schwabe halt). Ich würde ihm zu trauen das es auch noch die Wischblätter aus dem Jahrgang sind :thumbsup: .



Gruß

Andi
Tut das Heck nach außen schwenken, hilft nur schnelles Gegenlenken.


124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 24. August 2014, 08:41

Hi Andi,

Thanks daran hab ich nicht gedacht, weil ich hatt schon mal nen ähnlichen Tipp bzgl Gummi Auffrischen, Türdichtungen ne Woche in ne Weichspühlerlauge einlegen und trocknen lassen dann was Vaseline und die sind wieder Topp, habs probiert, das klappt. Die werden wieder Butterweich :thumbsup:

Wie oft reinigst du die Blätter mit Weichspühler? Mischung oder pur? Hatte mal nen Kantenschneidegerät, aber das ist leider bei nem Umzug entschwunden. gibbet so was noch ?

Schöne Grüße Jürgen :D

PS: auch bei den Franken kann man das sparen Lernen, ok sind ja nicht so weit weg von den Schwaben :rolleyes:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 15 345 | Besucher gestern: 44 534 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 37 659 902
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?