Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

250td4v

Newbie

  • »250td4v« ist männlich
  • »250td4v« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 72285

Fahrzeugtyp: 250d 4v

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. März 2014, 16:22

Heckwischer T Modell geht nicht Kabelbaum ohne Brüche

Hallo,

Bin neu hier im Forum und habe auch gleich eine Frage.
Ich habe ein T Model 250d 4v mit folgendem Problem:
Der Heckwischer läuft weder im Intervall- noch im Dauerbetrieb.
Den Kabelbaum habe ich schon geöffnet, es waren keine Kabel gebrochen, nur bei 2 die Isolierung leicht angebrochen.
Habe diese gelötet und neu abisoliert .
Der Wischermotor läuft wenn ich ihn mit 12 V betreibe also auch nicht festgerostet.
Bei Betätigen der Schalter höre ich das Relais in der Heckklappe schalten.
Bei überbrücken des gelben und des braunen Kabels direkt am Motor läuft der Wischermotor
(auch ohne Relais und ohne betätigten Schalter)



Bin grad ziemlich ratlos, könnte es trotz des hörbaren Schaltvorgangs das Relais sein?

Gruß Timo
»250td4v« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4375.JPG

Todde

Super User

  • »Todde« ist männlich

Wohnort: 21406 Barnstedt

Fahrzeugtyp: W124 E220T, W202 C230 Kompressor

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. März 2014, 19:45

Hallo Timo,
stell Dich doch bitte erstmal vor!
PS. Dein Problem liegt im linken Scharnier Bereich.

Grüße
Thorsten

250td4v

Newbie

  • »250td4v« ist männlich
  • »250td4v« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 72285

Fahrzeugtyp: 250d 4v

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. März 2014, 19:49

Hallo Thorsten,

Wie gesagt, den Kabelbaum im Scharnierbereich hatte ich schon untersucht.....

Gruß Timo

Boratz

Foren süchtig

  • »Boratz« ist männlich

Wohnort: LK Limburg-Weilburg

Fahrzeugtyp: 200 D BJ.90, 300 TD mit DPF Bj.92

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. März 2014, 19:55

Hi Timo,

schau auch mal vorne im Sicherungskasten nach. Wenn die Sicherungen oxidiert sind, geht nix.
Ich hatte das gleiche Problem bei meinem Kombi. Sicherungen getauscht und Kontakte gereinigt und das Problem war behoben.

Gruß

Fritz

250td4v

Newbie

  • »250td4v« ist männlich
  • »250td4v« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 72285

Fahrzeugtyp: 250d 4v

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. März 2014, 20:07

Hallo Fritz,

da hab ich auch schon geschaut!
Sicherung getauscht, aber keine Korrossion erkennbar!
Spannung liegt auch am Motor an.......

Ist echt zum verzweifeln.....

Gruß Timo

6

Sonntag, 30. März 2014, 20:31

Wenn ein Relais schaltet, hat das nicht die Garantie, das auch Strom durchgeschalten wird. Mach eine Relaisschnellprüfung, oder steck ein neues Relais und probiere...

250td4v

Newbie

  • »250td4v« ist männlich
  • »250td4v« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 72285

Fahrzeugtyp: 250d 4v

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. März 2014, 20:37

Hallo Martin,

Wie prüfe ich das Relais am Besten?
Bin leider kein Elektriker! Habe aber ein Netzgerät und Messgeräte da

Gruß Timo

TE-Time

Ehrenmitglied

  • »TE-Time« ist männlich

Wohnort: Allershausen / Oberbayern

Fahrzeugtyp: S124-E220T / S211-E200TK

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. März 2014, 21:49

Brück doch einfach mal die stecker die das relais durchschaltet, dann weist obs am relais liegt ;) ...wenn alles andere geht kann ja nur da der hund begraben sein :huh:

Harry

250td4v

Newbie

  • »250td4v« ist männlich
  • »250td4v« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 72285

Fahrzeugtyp: 250d 4v

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. April 2014, 21:06

Hallo,

Habe heute ein anderes Relais verbaut, aber der Wischer will immer noch nicht.....
Die Zuziehilfe geht auch nicht!
Wischer läuft im ausgebauten Zustand, Motor der Zuziehhilfe auch, die Endschalter der ZZH funktionieren auch.
Kann der Fehler auch im rechten Kabelbaum liegen?
Oder habe ich den linken Kabelbaum an der falschen Stelle auf Brüche kontrolliert?
Habe den Kabelbaum im Innenraum oben abgeschraubt und ihn mit der Gummitülle nach aussen gezogen.
Habe dann die Gummitülle abgestreift und den Kabelbaum untersucht.
Hätte ich den Kabelbaum auch in der Heckklappe lösen müssen um ihn ein Stück aus der Heckklappe ziehen zu können?
Wo genau brechen denn die Kabel?
Im Bereich der Gummitülle oder im Bereich zum Übergang an die Heckklappe?

Fragen über Fragen, aber ich weis grad nicht mehr wo ich den Fehler suchen soll......

Gruß Timo

10

Dienstag, 1. April 2014, 22:49

Jetzt kauf dir halt einen Reparatur-Kabelbaum für 40 oder 50 Euro, der den geknickten Teil ersetzt. Der reicht von der Anschlussleiste im linken, hinteren Dachhimmel bis weit in die Heckklappe. Irgendwo in diesem Bereich liegen auch die Brüche.

niu12157

Forenkenner

  • »niu12157« ist männlich

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: S 124, E 220, EZ 06.11.1995

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. April 2014, 23:06

Die Jüngeren rennen schneller, aber die Älteren kennen die Abkürzungen

  • »Johannes93« ist männlich

Wohnort: Lauterbach (Hessen)

Fahrzeugtyp: W126 280SE,230TE

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. August 2014, 20:30

Hallo zusammen

ich wollte nicht extra ein neues Thema eröffnen,weil dieses hier trifft es schon ganz gut.

Bei meinem 200TE Baujahr 1989 funktioniert der Heckwischer und die Wischpumpe hinten nicht.
Kabelbaum links ist neu daran liegt es nicht Motor wird auch angesteuert läuft aber nicht,auch nicht wenn ich ihm
direkt Spannung drauf gebe also eigentlich ganz klar Wischermotor kaputt. Nur was mich wundert ist das die Waschpumpe
für hinten auch nicht funktioniert das Relais in der Heckklappe ist in Ordnung habe ich mit einem anderen Quergetauscht.
Wenn ich direkt auf die Pumpe Spannung gebe läuft sie auch los also ist hier die Funktion gegeben.
Hängt das vielleicht mit dem defektem Wischermotor zusammen das die Pumpe nicht funktioniert?
Hat vielleicht jeman ein Schaltplan für das ganze?

Gruß Johannes

wedewe

Junior Mitglied

  • »wedewe« ist männlich

Wohnort: Euskirchen

Fahrzeugtyp: S 124 300 TE

  • Nachricht senden

13

Samstag, 30. August 2014, 22:39

Hallo Johannes.
Schaltplan hätte ich. Habe nur keine Ahnung wie ich das große DIng scannen sollte, so dass es noch lesbar wäre.
Der ist auf jeden Fall im Etzold Band 54.

Die Waschpumpe wird auf jeden Fall über Kontakte im Wischermotor mit gesteuert. Es werden bei Betätigung der Heckwaschdüse immer drei kurze Sprühstösse abgegeben.
Das läuft, soweit ich mich entsinnen kann über einen Kontakt des Wischermotors.
Mal als mögliche Fehlerquelle mit ins Auge fassen.
Gruß
Werner

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 25 907 | Besucher gestern: 23 162 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 47 152 592
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?