Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.
  • »MBDriverP« ist männlich
  • »MBDriverP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeugtyp: MB 220E

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Februar 2012, 21:26

W124 (220E)-Probleme mit Leerlauf in der Kaltlaufphase

Hallo Leute,
hab seit ca. 1 Jahr im Kaltlauf Probleme mit meinem W124 (220E),Bj.10.1992,Km-Stand ca. 154.000 Km.Der Wagen besitzt einen Kaltlaufregler (Twin-Tech).Ich hab den Wagen 2007 gekauft und da hatte er dieses Problem noch nicht.Der Motor (M111.960) muß mit dem Fuß auf dem Gaspedal,ca.1.000-1.200 U/min,am Laufen gehalten werden,sonst stirbt er mit heftigem Ruckeln ab.Wenn er eine Temperatur von ca. 60°C erreicht hat,dann fängt er an so einigermaßen rund zu laufen und geht nicht mehr aus ohne dem Fuß auf dem Gaspedal.Bei erreichen der Betriebstemperatur,> 80°C,läuft der Motor ohne Probleme.Gibt es hier jemanden,der das gleiche Problem hatte und es beheben konnte???Vielen Dank!
MfG,Klaus :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MBDriverP« (17. Februar 2012, 22:25)


Hoppel88

Mitglied

  • »Hoppel88« ist männlich

Wohnort: Mainz

Fahrzeugtyp: W124 Limo

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Februar 2012, 21:32

herzlich willkommen

ich würde mal gucken obs nicht sogar am KLR liegt mal abklemmen und schauen wie er dann läuf

mfg

Amg-Flo

Foren Junkie

  • »Amg-Flo« ist männlich
  • »Amg-Flo« wurde gesperrt

Wohnort: Bad Rappenau

Fahrzeugtyp: 3,4 Amg Coupe 3,4 Amg Limo 500E

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Februar 2012, 21:33

Hallo und herzlich :welcome2:
Das Maß aller Dinge ein STERN und keine RINGE !!!

  • »MBDriverP« ist männlich
  • »MBDriverP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeugtyp: MB 220E

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Februar 2012, 21:43

Danke für den Tipp Hoppel88!
Aber ich hatte den KLR mal kurz abgeklemmt,da lief der Motor zwar etwas besser,aber ich mußte auch Gas geben,da er sonst auch ausgegangen wäre.Allerdings war er schneller warm und lief schneller rund.Bei Betriebstemperatur gibts keine Probleme.
Gruß aus Potsdam

  • »MBDriverP« ist männlich
  • »MBDriverP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeugtyp: MB 220E

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Februar 2012, 21:45

Hallo Amg-Flo,
wenn er dann wieder fährt wie ein Mercedes,dann kann man von Lebensgefühl reden.Leider klackert er im Moment (in der Kaltlaufphase) wie ein Sack Nüsse...
Gruß aus Potsdam

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MBDriverP« (17. Februar 2012, 21:52)


Hoppel88

Mitglied

  • »Hoppel88« ist männlich

Wohnort: Mainz

Fahrzeugtyp: W124 Limo

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Februar 2012, 21:45

du musst auch mal gucken wie du ihn abklemmst kannst icht einfach nur den schlauch abziehen da ja dann die leitung trotzdem auf ist

mfg

  • »MBDriverP« ist männlich
  • »MBDriverP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeugtyp: MB 220E

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Februar 2012, 21:51

Leider kenn ich mich damit nicht aus.Hatte bis 2007 einen W201 (2.0 L),der hatte nie Probleme mit dem KLR.War derselbe KLR.Irgendwas muß noch nicht in Ordnung sein,liegt bestimmt nicht nur am KLR?
MfG

Hoppel88

Mitglied

  • »Hoppel88« ist männlich

Wohnort: Mainz

Fahrzeugtyp: W124 Limo

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Februar 2012, 21:57

das wäre jetzt erstmal das erste und billigste nachwas du gucken kannst wenns das nicht ist mal weiter sehen.
aber wenn du sagst wo du ihn mal "abgeklemmt" hast liefs schon besser würde ich das mal abklemmen probieren

mfg

  • »MBDriverP« ist männlich
  • »MBDriverP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeugtyp: MB 220E

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Februar 2012, 22:09

Ja,aber der Wahnsinnserfolg war es auch nicht,daher hab ich ihn wieder angeklemmt.Wollte nur mal schauen,ob sich was ändert.Viel änderte sich da nicht,daher vermute ich,dass es irgendein anderes Problem geben muß.Hab mal gehört,dass es eventuell auch der LMM,Drosselklappenversteller(?) oder das Motor-Steuergerät sein kann.Aber das mit dem Motor-Steuergerät glaub ich nicht,da der Motor bei Betriebstemperatur ohne Probleme läuft.Ist halt nur in der Kaltphase.
MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MBDriverP« (17. Februar 2012, 22:23)


Hoppel88

Mitglied

  • »Hoppel88« ist männlich

Wohnort: Mainz

Fahrzeugtyp: W124 Limo

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Februar 2012, 22:19

LMM würde ich erstmal raus lassen wegen der Betriebstemp da er ja da besser wird. Müsste beim 92" aber ein Stecker am LMM sein? dann den mal
abziehen wenn er besser läuft hast dein Fehler da er dann im Notlauf besser läuft als über die falschen werte die er sonst bekommt.
ansonsten Drosselklappe kann ich dir grad nix sagen. Änder mal deine Überschrift wenns noch geht zwecks deinen Anliegen

mfg

  • »MBDriverP« ist männlich
  • »MBDriverP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeugtyp: MB 220E

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Februar 2012, 22:25

Danke,habs geändert!

  • »MBDriverP« ist männlich
  • »MBDriverP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeugtyp: MB 220E

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Februar 2012, 22:29

Hab mal kürzlich bei einer Werkstatt den Fehlerspeicher auslesen lassen.Der Meister meinte,dass er so eine Kurve noch nicht gesehen hat.Es wurden insgesamt 20 Fehler angezeigt,16 konnte er löschen.Blieben also noch 4: LMM,MSTG,DKV,KLR.
Mfg

  • »MBDriverP« ist männlich
  • »MBDriverP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Fahrzeugtyp: MB 220E

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. Februar 2012, 22:32

Irgendwie soll es ja wohl recht oft Probleme mit dem M111.960 geben?Hätt ich bloß meinen W201 behalten,ich könnt echt in die Tischkante beissen.

Amg-Flo

Foren Junkie

  • »Amg-Flo« ist männlich
  • »Amg-Flo« wurde gesperrt

Wohnort: Bad Rappenau

Fahrzeugtyp: 3,4 Amg Coupe 3,4 Amg Limo 500E

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. Februar 2012, 09:45

Ja von m111 kann ich dir ein Lied singen

gruß flo
Das Maß aller Dinge ein STERN und keine RINGE !!!

niu12157

Forenkenner

  • »niu12157« ist männlich

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: S 124, E 220, EZ 06.11.1995

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. Februar 2012, 12:19

@MBDriverP


Ich habe mir das alles mal durchgelesen.

Ich komme zu dem Schluss, dass es der MKB sein wird. Alt bekanntes Thema.

Grund meiner Annahme ist der, das beim Fehler auslesen GENAU!!!! die gleichen Fehler angezeigt
wurden wie es MEHRFaCH bei mir der Fall war. Motortests bei MB!!!!

Diese benannten Fehler tauchen aber auch auf, obwohl!!! die benannten Bauteil (DK,HFM,MSG)
DEFINITIV bei meinem Wagen i.O. waren. (2x Neuteile verbaut DK und HFM!!!)

Man bekommt nur eindeutige Fehler in diesem Fall angezeigt, wenn der MKB 100%ig in Ordnung ist.
Das wird Dir MB aber nicht so ohne weiteres sagen (jedenfalls war es bei mir so)

Tipp:

Schau Dir doch mal den MKB genauer an. Am besten und einfachsten den Teil, der wenn er original
verlegt ist vom HFM am Motor vorbei zum MSG geht.
Schneide dort mal vorsichtig das Gewebeband auf. Findest Du dort "bröselige" Isolierung z.B. ist Deine
Fehlerquelle EINDEUTIG DER MKB.

Dann aber nicht mehr anfassen/Bewegen wenn möglich. Es ann sein, dass dir dadurch dann das MSG flöten geht.

Kurz gesagt, es wäre ein neuer MKB fällig. Kostet für E220 bei MB ca. 870 Euro NETTO!!!!

Geht aber BESSER UND GÜNSTIGER....

Ich hoffe diese Infos helfen Dir weiter, was mich sehr freuen würde.

Ich grüße herzlich aus Berlin (z.Zt. jedoch in Linthe unweit Postsdam)

niu12157 - Ralph -

P.S. der 220er ist schon ein guter Motor!! Habe jetzt 321.000 auf der Uhr und....schnurrt super.
Hättest du erst W124 ohne Probleme gefahren und dann w201 und hättest das Problem,
tätest Du sagen "Hätte ich doch bloß den 124ér behalten".
Die Jüngeren rennen schneller, aber die Älteren kennen die Abkürzungen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »niu12157« (18. Februar 2012, 12:33)


Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 25 232 | Besucher gestern: 43 925 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 36 416 269
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?