Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

monty2000

Mitglied

  • »monty2000« ist männlich
  • »monty2000« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 30900 Wedemark

Fahrzeugtyp: w124 200 E; 200 TE

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. April 2021, 17:09

Kraftstoffpumpenrelais

Liebe Forengemeinde,
mein Relais für die Kraftstoffpumpe ist defekt. Habe schon aus dem anderen W124 getauscht, dann lft. er wieder. Das defekte Relais geht nur wenn ich einen Lappen zwischen klemme. Mein Relais hat die Nr. 0035451905. Habe irgendwo mal gelesen die Nr 2005 hätte die 1905 ersetzt. Das Relais mit Nr. 2005 hat aber einen Pin mehr. Passen würde es
Hat dazu jemand eine Idee?
Viele Grüße

200_TE

Super User

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. April 2021, 19:55

0035451905 bedeutet, dass es sich um ein Fahrzeug mit Schaltgetriebe handelt. Das selbe hatte meiner (ebenfalls Schalter) ab Werk verbaut gehabt und wurde letztes Jahr gegen ein Neues mit der 0035452005 getauscht - läuft 1A! Es ist auch nur noch dieses von Benz lieferbar. Das Relais mit der 20er Nummer ist für Automatikgetriebe (zwecks Kickdown) aber dennoch für Handschalter geeignet. Der zusätzliche Pin am Relais hat dann bei einem Handschalter keinen Gegenpin und ist ohne Funktion.

Entweder Du kannst die kalten Lötstellen auffrischen oder Du beißt wie ich in den sauren Apfel und kaufst es neu bei Benz für ca. 260€. In dem Zuge auch gleich noch das Überspannugnsschutzrelais überprüfen, sitzt direkt daneben!

MfG
Manuel

monty2000

Mitglied

  • »monty2000« ist männlich
  • »monty2000« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 30900 Wedemark

Fahrzeugtyp: w124 200 E; 200 TE

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. April 2021, 20:17

Super Manuel, vielen Dank. Hatte schon geahnt, dass es hier ein Nachfolgemodell gibt. Habe es bei ebay als Neuteil für 45.- € bestellt. Mein Teil werde ich trotzdem nachlöten. Beim Überspannungsschutzrelais ist mir das auch gelungen. 260.- € finde ich schon fast unverschämt. Aber ok es hat auch w9 Jahre gehalten. Ich werde ja sehen ob das Teil von ebay mit dem Stern drauf was taugt.

200_TE

Super User

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. April 2021, 12:08

Gern geschehen! Hoffe das Teil hält auch, denn die Teile auf ebay sind meist aus alten Lagerbeständen und haben auch ihre Jahre auf dem Buckel. Ob die aus dem Zentrallager von Benz besser sind wird die Zukunft zeigen. Irgendwie muss ich ja meine ausgegebenen Moneten rechtfertigen :phat:

Grüße

monty2000

Mitglied

  • »monty2000« ist männlich
  • »monty2000« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 30900 Wedemark

Fahrzeugtyp: w124 200 E; 200 TE

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. April 2021, 16:57

Oder - wie oft vermutet ohne dass ich pers. einen bewisesenen Fall kenne - die Teile sind Fake. Übringes murmelte der Werkstattmeister einer freien, auf W 115, W 123, und W 124 spezialisierten Werkstatt etwas von 580.- € für ein (oder das) Relais. Ich habe es nicht so ganz genau verstanden. Mir sind dabei diese rätselhaften, jährlichen Preissprünge bei Mercedes durchaus bewusst. Mall davon ab, das Relais ist heute angekommen und der Wagen läuft damit wieder. Das Teil sieht aber nicht unbedingt neu aus, es könnten natürlich Lagerspuren sein. Es lag auch lose im Umschlag ohne Verpackung von Mercedes. Keine Ahnung ob das üblich ist. Ich werde jetzt mein Relais nachlöten und es in die Ablage vom Kombi packen. Nötigenfalls wird gewechselt.

200_TE

Super User

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. April 2021, 11:47

Wie ich bereits erwähnt habe denke ich, dass es alte Lagerbestände sind. Lass mich raten, hast Du bestimmt hier erstanden? https://www.ebay.de/itm/402763245617?has…Q0AAOSwY~9gW1kl
Der Typ kauft wohl massenhaft Lager auf und vertickt die Teile oftmals für horrende Preise, in dem Fall ausnahmsweise mal günstiger als Bei Benz.
Mein Pumpenrelais von Benz steckte in einer Plastiktüte und hatte einen Aufkleber mit Teilenummer und Herkunftsland (Irland) drauf.

MfG
Manuel

monty2000

Mitglied

  • »monty2000« ist männlich
  • »monty2000« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 30900 Wedemark

Fahrzeugtyp: w124 200 E; 200 TE

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. Mai 2021, 19:33

Wenn ich Deinen link ausführe komme ich in meine Kaufabwicklung. Dann ist es wohl der Händler. Ist ja interessant. Da wird auf Wertzuwachs spekuliert. Teilenummer ist drauf und der Stern, also wie abgebildet. Dann ist es ein originales Teil und der Preis war fair.

Counter:

Besucher heute: 30 983 | Besucher gestern: 34 841 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 58 361 134
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?