Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

Heinrich

Foren Profi

  • »Heinrich« ist männlich

Wohnort: Mittelhessen

Fahrzeugtyp: W124 200 10/89. 230T 3/89.

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. November 2019, 21:13

:D kannst den Temperaturfühler abklemmen und in den Müll werfen, erneuern, rot anmalen oder auch aufs Kopfkissen legen :thumbsup:

So ähnlich wollte ich es auch ausdrücken. Aber mal messen macht ja auch Spaß... :D

Vieleicht pinkeln ja die ESV. Sollte man ab und zu mal erneuern. Lufi auch. Rücksckschlagventile sind der erste Kandidat.
Gruß
Heinrich

"Die unbequemste Art des Fortbewegens ist das Insichgehen" (Karl Rahner)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heinrich« (7. November 2019, 21:18)


  • »Chris7676« ist männlich
  • »Chris7676« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Fahrzeugtyp: 124 - 230TE

  • Nachricht senden

17

Samstag, 9. November 2019, 13:02

Also ich hab ihn grad eben mit viel Stop-and-Go und langsamfahren warm gefahren, sodass die Temperaturanzeige etwa 83-85°C angezeigt hat.Mit Luftfilterkasten und gestecktem Schlauch/Sensor: geht nicht an

Mit Luftfilterkasten ohne gestecktem Schlauch/Sensor: geht nicht an
Ohne Luftfilterkasten: geht nicht an
Ohne Luftfilterkasten mit Bremsenreiniger in den Verteiler gesprüht: geht nicht an
Dann muss es ja eigentlich Zündfunke sein, oder?
Kann es sein, dass bei kalten Temperaturen im Zündverteiler Kontakt herrscht und bei Warmen nicht?

Heinrich

Foren Profi

  • »Heinrich« ist männlich

Wohnort: Mittelhessen

Fahrzeugtyp: W124 200 10/89. 230T 3/89.

  • Nachricht senden

18

Samstag, 9. November 2019, 20:35

Du schreibst wann er nicht angeht.
Ja wann geht er denn an? Himmel Sakrament, so kommt man doch nicht weiter.
Bremsenreiniger in den Verteiler gesprüht zum Starten? Auf die Idee muß man erst mal kommen... :D
Gruß
Heinrich

"Die unbequemste Art des Fortbewegens ist das Insichgehen" (Karl Rahner)

Dauerbenz

Super Spammer

  • »Dauerbenz« ist männlich

Wohnort: Deutschland

Fahrzeugtyp: Rentnerdaimler

  • Nachricht senden

19

Samstag, 9. November 2019, 23:07

Kann es sein, dass bei kalten Temperaturen im Zündverteiler Kontakt herrscht und bei Warmen nicht?
bei deinem Problem .....NEIEN


warum fragt man .....wenn man alle Ratschläge ignoriert :peitshce

mawi2006

Super User

  • »mawi2006« ist männlich

Wohnort: 10369 - Berlin

Fahrzeugtyp: W124 260E Bj. 90 / C124 300CE Bj. 92

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. November 2019, 00:46

Ich nehme jetzt mal an, dass Du den Bremsenreiniger in die Stauscheibe gesprüht hast? Dann sollte der auch bei Dampfblasenbildung anspringen.

Wenn es die Zündung ist, kann es sein, dass die Verteilerkappe Haarrisse hat, die sich durch Hitze ausdehnen und nun springt der Funke lustig an der falschen Stelle über. Das sollte man dan aber nach abschrauben der Verteilerkappe erkennen.

Möglich ist aber auch, dass Du da Opfer eines Hitzeproblemes in Bezug auf Kurbelwellensensor oder Zündsteuergerätes bist, nur dann müsste der auch mal beim Fahren schlagartig ausgehen und nicht nur Warmstartprobleme haben?

  • »Chris7676« ist männlich
  • »Chris7676« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Fahrzeugtyp: 124 - 230TE

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 10. November 2019, 14:45

Ich nehme jetzt mal an, dass Du den Bremsenreiniger in die Stauscheibe gesprüht hast? Dann sollte der auch bei Dampfblasenbildung anspringen.
Richtig. Das hab ich mir auch gedacht, dass er dann ja angehen müsste. Ist er aber nicht :(
Wenn es die Zündung ist, kann es sein, dass die Verteilerkappe Haarrisse hat, die sich durch Hitze ausdehnen und nun springt der Funke lustig an der falschen Stelle über. Das sollte man dan aber nach abschrauben der Verteilerkappe erkennen.
Verteilerkappe abschrauben und mit ner Lampe gucken? So simpel?
Möglich ist aber auch, dass Du da Opfer eines Hitzeproblemes in Bezug auf Kurbelwellensensor oder Zündsteuergerätes bist, nur dann müsste der auch mal beim Fahren schlagartig ausgehen und nicht nur Warmstartprobleme haben?
Ich hab nur Probleme beim anlassen. Wenn er läuft, läuft er, auch Stop and Go sind kein Problem.

Und zu deiner Frage Heinrich: Er springt ohne Probleme an, wenn er mehrere Stunden (etwa 3-5h) stand. Alles drunter und er geht nicht an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris7676« (10. November 2019, 14:47)


mawi2006

Super User

  • »mawi2006« ist männlich

Wohnort: 10369 - Berlin

Fahrzeugtyp: W124 260E Bj. 90 / C124 300CE Bj. 92

  • Nachricht senden

22

Montag, 11. November 2019, 00:01

Verteilerkappe abschrauben und auf Brandspuren etc untersuchen. Haarrisse wird man nicht zwangsläufig erkennen.

Heinrich

Foren Profi

  • »Heinrich« ist männlich

Wohnort: Mittelhessen

Fahrzeugtyp: W124 200 10/89. 230T 3/89.

  • Nachricht senden

23

Montag, 11. November 2019, 17:26

Tastverhältnis messen kann nicht schaden.
Und nach dem Warmfahren mal das MSG abstecken und schauen was dann passiert.
Was hast du eigentlich gemacht, ausser den Lufikasten geöffnet und Bremsenreiniger reingesprüht?
Du kannst dir auch mal ne Prüfzündkerze basteln oder kaufen, um zu sehen ob da warm ein ausreichender Funke kommt, wenn er schon mit Bremsenreiniger net anspringt.
Wie ist denn überhaupt das Kerzenbild , Läufer, Kappe, Kabel uswusf...
Du musst was machen. Entweder Sprit oder Zündung. Sprit willste nicht, dann checke erst die Zündung.
Gruß
Heinrich

"Die unbequemste Art des Fortbewegens ist das Insichgehen" (Karl Rahner)

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 1 531 | Besucher gestern: 34 011 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 49 584 095
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?