Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

paul007

Mitglied

  • »paul007« ist männlich
  • »paul007« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 07140 les vans

Fahrzeugtyp: s124 E300 Diesel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. November 2019, 12:33

ebay Scheinwerfer Erfahrungen

Hallo Sternefreunde
Meine Scheinwerfer am E 300 mopf 2 sind blind und ich suche deshalb ersatz.
Das Angebot auf ebay erscheint mir sehr verlockend und ich wuesste gerne ob die schon jemand verbaut hat und was er davon haelt.
https://www.ebay.de/itm/111647369734
Grusse Paul

sterni

Moderator

  • »sterni« ist männlich

Wohnort: 86156 Augsburg

Fahrzeugtyp: W124 220CE; Mercedes Vito W638; Golf 4 Cabrio MK4; Piaggio Sfera NSL 50

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. November 2019, 13:39

Hi,

ich kann dir jetzt nur sagen, dass ich bereits einen Frontscheinwerfer und einen Rückscheinwerfer von ATP verbaut habe an unserem Vito und diesen qualitativ vom Original nicht unterscheiden konnte. Auch die Scheibe hat keine andere Farbe /Streuung als das Original. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

Bei meinem gekauften waren sogar alle Leuchtmittel bereits mit dabei.

Dirk-Buxtehude

Junior Mitglied

  • »Dirk-Buxtehude« ist männlich

Wohnort: Buxtehude

Fahrzeugtyp: 120.021 200E und 204.045 C180 Kompressor, 1994er Golf 3 Cabrio mit allen extras.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. November 2019, 14:46

Beim gleichen Händler im März 2 Scheinwerfer fürs Golf Cabrio gekauft, waren von der Passgenauigkeit und Verarbeitung viel besser als die VW Original Hella Scheinwerfer. :thumbsup:
Versuch macht klug. :)

Wenn die Murks sein sollten, zurückschicken.

koesek

Mitglied

  • »koesek« ist männlich

Wohnort: hoch im Nordwesten

Fahrzeugtyp: 124.082, 124.088

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. November 2019, 16:29

Moin Paul,

Argument für die Nachbauteile im Vergleich zu Originalen ist bei den Schweinwerfern immer der Preis, nie die Qualität. Ich habe in 16 Jahren mit 124ern folgende Erfahrungen gemacht (bzw. befreundete 124-Eigner am Ort):

- DEPO: Lichtausbeute und Hell-Dunkel-Grenze in Ordnung. Lichtkegel nicht so klar abgegrenzt wie Original.

- TYC: ebenfalls sehr günstig, Lichtausbeute ok, Hell-Dunkel-Grenze nicht. Beim 220T eines Bekannten wurde einer davon letzte Woche bei der HU bemängelt (Hell-Dunkel-Grenze). Reflektor und Streuscheibe waren an sich ok. Würde ich persönlich für meine Autos nicht kaufen. Bei unserem damaligen Space Star habe ich die Originalscheinwerfer wegen blinder Kunststoffscheiben durch TYC erstezt. Licht war hell und völlig diffus. Mistkram imho.

- original und gebraucht: Hängt vom Zustand ab. Streuscheiben abnehmen und reinigen, im Bedarfsfall erneuern. Reflektoren ggf. ebenfalls erneuern. Bestmögliches Licht im 124, habe ich so beim 220T gemacht. Kosten inkl. der SW und neuer Streuscheiben(monopoel.de) lagen bei 140€ komplett. Die Gläser habe ich in die vorhandenen Scheibenrahmen mit Sikaflex neu verklebt. Resultat in Verbindung mit Nightbreaker-Leuchtmitteln bestens.

- original und neu (Bosch, Hella): am teuersten, bestes Licht. So geschehen am 280T.

Ich gehe mal davon aus, dass die günstigen Nachbauten untereinander austauschbar sind. Kann mir nicht vorstellen, dass bei den relativ kleinen Stückzahlen jeder der Anbieter selbst produziert. Von daher ist es wurscht, ob die Dinger TYC, DEPO, QParts oder sonstwie heißen. Für Leute, die ihren Alltags-124 in so günstig wie möglich unterhalten wollen, ist das ein probater Weg. Für mich, der auch bei Dunkelheit gut sehen möchte, nicht.

LG
koesek

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »koesek« (7. November 2019, 16:37)


koesek

Mitglied

  • »koesek« ist männlich

Wohnort: hoch im Nordwesten

Fahrzeugtyp: 124.082, 124.088

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. November 2019, 18:25

Kurze Ergänzung, bezogen auf das vom Themenersteller verlinkte eBay-Angebot:

Zubehörblinker flüchten gern mal schlagartig bei höherem Tempo auf der Autobahn. Wenn du also bei 150 einen kurzen Knall vorne links oder rechts hörst und beim anschließenden Fahrspurwechsel blinkt es schnell...

Frag(t) nicht, woher ich und genügend andere das wissen :D

  • »Der Baumeister« ist männlich

Wohnort: 58300 Wetter

Fahrzeugtyp: C124 - 230CE; S124 - 230TE; S124 - 300TE; S124 - 300TE-24

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. November 2019, 19:44

Ich habe im Mopf1-Coupé die TYC Scheinwerfer verbaut. Habe ich gemacht, weil der Kunststoff der Scheinwerfergehäuse sich allmählich in seine Bestandteile
aufgelöst hatte und die Reflektoren blind waren.
Auch die Streuscheiben haben sich von ihren Trägern gelöst, weshalb die Scheinwerfer undicht waren.
Die besagten TYC waren soweit ok (für 47,-€ / Stk), einzig die pneumatische Höhenverstellung tat´s nicht. Ich musste die neuen Scheinwerfer zerlegen und die Lagerung der Reflektoren ein bisschen nacharbeiten, weil diese zu stramm waren. Ging recht einfach mit feinem Schleifpapier.
Nun funktionierte die Höhenverstellung zwar, jedoch nur sehr schwergängig. Erst nachdem ich die Unterdruckdosen der TYC gegen die alten Unterdruckdosen
der Hella-Scheinwerfer ausgetauscht habe (die passen 1 zu 1), war die Höhenverstellung ok.
Vom Licht her kann ich nur sagen, die neuen Zubehörscheinwerfer sind vielfach besser als die alten Hella. Vermutlich sind neue Hella nochmal besser, jedoch brauche ich da bei dem Preisunterschied nicht lange überlegen welche Scheinwerfer ich nehme.

Gruß,
Uwe

paul007

Mitglied

  • »paul007« ist männlich
  • »paul007« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 07140 les vans

Fahrzeugtyp: s124 E300 Diesel

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. November 2019, 09:03

Guten Morgen und vielen Dank fuer eure Erfahrungen.
Welche Leuchtmittel wuerdet ihr empfehlen?
Sind die Osram night braker wirklich so gut oder gibts da noch was besseres?
Brauch die in H4 und H1?
Gruesse Paul

koesek

Mitglied

  • »koesek« ist männlich

Wohnort: hoch im Nordwesten

Fahrzeugtyp: 124.082, 124.088

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. November 2019, 23:54

Moin,

die Nightbreaker machen gutes Licht und halten relativ lange - zumindest für die leistungsgepimpten Leuchtmittel. Bosch plus 90 macht auch gutes Licht, hielt jedoch nicht so lange, genau wie Philips Extreme Vision. General Electric Megalight Ultra war/ist ähnlich gut wie die Nightbreaker.

LG

paul007

Mitglied

  • »paul007« ist männlich
  • »paul007« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 07140 les vans

Fahrzeugtyp: s124 E300 Diesel

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. November 2019, 08:15

merci
ich hab mir jetzt die Scheinwerfer und die nightbraker laser bestellt und werde euch auf den laufenden halten.
https://www.amazon.de/BREAKER-Generation…B/dp/B07FXKF1NT

schoenes Wochende wuenscht euch Paul :tasse

200_TE

Super Spammer

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 9. November 2019, 10:33

Die Nightbreaker sind wirklich gut. Laufen schon seit 5 Jahren und immer noch mit gutem Licht.

P2758

Junior Mitglied

  • »P2758« ist männlich

Fahrzeugtyp: w124 500E

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. November 2019, 16:46

Die Nightbreaker sind wirklich gut. Laufen schon seit 5 Jahren und immer noch mit gutem Licht.
Hallo,

wow, 5 Jahre ist schon mal ne Ansage. Wahrscheinlich halten die Nightbreaker auch 20 Jahre, wenn man sie nie einschaltet. Tatsache ist, daß Osram die besagten Nightbreaker Laser H4 mit einer Lebensdauer von mind. 200h angibt. Ich habe sie übrigens auch verbaut, und kann sie nur bestens empfehlen. Sehr helles Licht, und sehr gute Lichtausbeute.

Grüße

Frank

200_TE

Super Spammer

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

12

Samstag, 9. November 2019, 18:03

Meine hießen beim Kauf Nightbreaker Unlimited, sind diese hier https://www.amazon.de/gp/product/B00EPLC…1?ie=UTF8&psc=1
Ob ein großer Unterschied zu den Nightbreaker Laser besteht, muss jemand anderes beurteilen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »200_TE« (9. November 2019, 18:05)


P2758

Junior Mitglied

  • »P2758« ist männlich

Fahrzeugtyp: w124 500E

  • Nachricht senden

13

Samstag, 9. November 2019, 19:03

Ob ein großer Unterschied zu den Nightbreaker Laser besteht, muss jemand anderes beurteilen.
Hallo,

zumindest ist die Lebensdauer bei Laser und Unlimited laut Osram gleich.

Grüße

Frank

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 12 172 | Besucher gestern: 34 021 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 49 628 757
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?