Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

mosquito

Junior Mitglied

  • »mosquito« ist männlich
  • »mosquito« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: W124 - 230E

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. September 2019, 16:42

230er: Frage zu Schlauch Kurbelgehäuseentlüftung

Hallo zusammen,

ich habe heute mal den Luftfilterkasten abgeschraubt um an den Öldruckgeber zu kommen (von oben quasi keine Chance). Aber andere Geschichte.

Mir ist dabei der Schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung aufgefallen. Soweit ich es sehe, gehen da die Öldämpfe von der Zylinderkopfhaube ab, oder? Beim abmontieren kam da etwas Öl heraus, aber denke nicht weiter tragisch? - bin zur Garage gefahren, Motor / Öl waren heiß.

Beim Einbau bekomme ich den Schlauch nicht an den Deckel heran, ist quasi unmöglich, da er zu kurz ist. Schlauchschellen waren auch keine vorher montiert. Ist das OK so oder sieht es bei euch anders aus?

Müsste doch der sein, oder?
https://www.daparto.de/Teilenummernsuche…5?categoryId=25
»mosquito« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20190910_141810.jpg
Viele Grüße

Tobi

mosquito

Junior Mitglied

  • »mosquito« ist männlich
  • »mosquito« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: W124 - 230E

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. September 2019, 16:54

Sehe gerade, es gibt auch dieses Modell, dass scheint deutlich kürzer - wie meiner:

https://www.ebay.de/itm/SCHLAUCH-KURBELG…E-/252455011984
Viele Grüße

Tobi

200_TE

Super Spammer

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. September 2019, 17:27

Die Öldämpfe sollen zusätzlich über eine Kammer im Luftfiltergehäuse mit angesaugt und verbrannt werden. Also alles ok sofern nicht das Öl regelrecht drin schwimmt. Ich an Deiner Stelle würde komplett alle Schläuche der Kurbelgehäuseentlüftung tauschen inkl. der Verbindungsstücke, da die mittlerweile alle Hartplastik sind statt weichem Gummi. Du holst Dir irgendwann Falschluftquellen rein und der gute M102 läuft unrund.

Womöglich hast Du den Luftfilterkasten der frühen Jahrgänge d.h. Schlauch von unten befestigt statt stirnseiting wie bei den Nachfolgern. Das macht die Montage natürlich bisschen fummeliger. Bestell Dir die Schläuche direkt bei Benz. Zubehör ist Dreck und hielt in meinem Fall nur ein halbes Jahr. Danach gegen Originalteile ersetzt und hält seit drei Jahren. Hier die Teilenummern https://abload.de/image.php?img=kg-entlftungallesdxxr1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »200_TE« (11. September 2019, 17:29)


mosquito

Junior Mitglied

  • »mosquito« ist männlich
  • »mosquito« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: W124 - 230E

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. September 2019, 09:22

Besten Dank, ja vermutlich weil die Schläuche schon etwas hart sind.
Womöglich hast Du den Luftfilterkasten der frühen Jahrgänge d.h. Schlauch von unten befestigt statt stirnseiting wie bei den Nachfolgern.
Ganz genau. Ich habe mir das Verteilerstück vom Luftfilterkasten beim Freundlichen besorgt. Ich werde den Rest dann auch noch provisorisch wechseln, kann ja sein, dass die irgendwann auch mal rissig werden. Material - Einsatz 6,88 EUR ;)
Viele Grüße

Tobi

Heinrich

Foren Profi

  • »Heinrich« ist männlich

Wohnort: Mittelhessen

Fahrzeugtyp: W124 200 10/89. 230T 3/89.

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. September 2019, 20:31

Wenn du da alle Schläuche wechselst bist da eher bei 50.-
Gruß
Heinrich

"Die unbequemste Art des Fortbewegens ist das Insichgehen" (Karl Rahner)

mosquito

Junior Mitglied

  • »mosquito« ist männlich
  • »mosquito« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: W124 - 230E

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. September 2019, 12:30

Geht ja auch noch ;)

Bin überhaupt ziemlich überrascht. Hatte mal eine Motorraumabdeckung bei TE-Teile bestellt von Febi. War total enttäuscht und ist genau das Material, was in paar Jahren anfängt zu bröseln.

Habe mich dann anders entschieden und das Original wieder bei MB geholt (die kleine Variante wie es ab Werk war). Besseres Material, wie eben bei Erstauslieferung und dazu noch 5 EUR günstiger.
Viele Grüße

Tobi

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 26 707 | Besucher gestern: 24 797 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 47 899 940
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?