Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

Dr Schnupper

Foren Experte

  • »Dr Schnupper« ist männlich
  • »Dr Schnupper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederrhein

Fahrzeugtyp: W124 - 250TD, W124 - 230E

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Dezember 2018, 19:19

Duoventil klackt - warum?

Wenn ich die Zündung einschalte, ohne zu starten, klackt das Duoventil in meinem 230E.

Ich dachte zuerst, es wäre das KPR, aber wenn ich die Finger aufs Duoventil lege, spürt man das ganz deutlich.

Das Ventil klackt circa sieben Mal, dann ist es still. :sprichzurhand:

Ist das normal? Heizung läuft prima.

Hutchinson123

Super Spammer

  • »Hutchinson123« ist männlich

Wohnort: bei Hamburg

Fahrzeugtyp: 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Dezember 2018, 22:41

Ist mir bei meinem neuen 300 D auch schon aufgefallen. Man hört das Duoventil andauernd in unregelmäßigen Abständen. Nervt nicht aber fällt auf.
Mein alter 300 D hatte das nicht...
Heizleistung jeweils in Ordnung, wobei aktuell das Thermostat wohl nicht schliesst.
Ich schließe mich der Frage also interessehalber mal an :)
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen plus fast neuen Kupplungssatz von LUK (5000 km). Bei Interesse PN.

MirkoMunich

Super Spammer

  • »MirkoMunich« ist männlich

Wohnort: München

Fahrzeugtyp: 300 TDT

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2018, 10:14

Das Ventil ist getaktet.

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2018, 11:20

Duoventil reinigen und genug Kühlflüssigkeit rein, entlüften und dann ist es leiser


Dr Schnupper

Foren Experte

  • »Dr Schnupper« ist männlich
  • »Dr Schnupper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederrhein

Fahrzeugtyp: W124 - 250TD, W124 - 230E

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Dezember 2018, 11:26

Das Ventil ist getaktet.
Ich neige ja bisweilen zur Begriffstutzigkeit :winki: : Das Getackere ist also ganz normal, weil es getaktet ist?

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Dezember 2018, 11:33

jepp, das ist ein Hubmagnet drin der per Impuls gesteuert wird


Dr Schnupper

Foren Experte

  • »Dr Schnupper« ist männlich
  • »Dr Schnupper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederrhein

Fahrzeugtyp: W124 - 250TD, W124 - 230E

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. Dezember 2018, 11:45

:thumbsup:

MirkoMunich

Super Spammer

  • »MirkoMunich« ist männlich

Wohnort: München

Fahrzeugtyp: 300 TDT

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Dezember 2018, 15:09

»MirkoMunich« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001 830 3784 (1).JPG

Dr Schnupper

Foren Experte

  • »Dr Schnupper« ist männlich
  • »Dr Schnupper« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederrhein

Fahrzeugtyp: W124 - 250TD, W124 - 230E

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Dezember 2018, 21:03

Danke, Mirko, hab's gelesen: "alle 3,2 Sek. öffnet das Ventil für eine bestimmte Zeit". Getaktet. Verstanden.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 23 033 | Besucher gestern: 50 520 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 38 666 711
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?