Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

koesek

Newbie

  • »koesek« ist männlich

Wohnort: hoch im Nordwesten

Fahrzeugtyp: 124.082 220TE, 124.088 E280T

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 13. November 2018, 17:34

Stimmt Arne, dein 1991er konnte keinen Serien-Airbag haben. Ich hatte "ab Mitte 1992" geschrieben - Manuel hat korrekt recherchiert, der Serien-Airbag kam 10/92.
LG

AK79

Foren Star

  • »AK79« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Fahrzeugtyp: S204

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 13. November 2018, 18:32

Du hast Mopf 1 geschrieben... aber ist ja jetzt auch nicht so wichtig ;)

Mfg
Arne
Kann Spuren von Senf enthalten

Oliver_124

Forenlegende

  • »Oliver_124« ist männlich

Wohnort: Merchweiler

Fahrzeugtyp: 220 TE Sportline

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 14. November 2018, 06:43

Hätte 2 E300TDT mit 147PS komplett restauriert. Einmal Silber einmal weismetalic. UND mit grüner Plakette!!! Also freie Fahrt in die Umweltzonen. Restauriert heist bei mir: Alle Achsteile etc neu. Unterboden gestrahlt und Versiegelt....... Motor teilüberholt ZKD etc...
Ausstattung bei Beiden :
Klima
Leder schwarz
grüne Verglasung
AHK abnehmbar
Beide aus mitte 1995

USW. Rest per PN!
Grüne Plakette???

Wie geht das? Gibt es einen Nachrüst-DPF für den Wagen?

Unser W211 von 2003 hat nur OXi-Kat und keine grüne Plakette.... Und wenn es einen DPF gibt? Rentiert sich es dann überhaupt den Wagen zu verkaufen? Die Investition hat sich ja dann gar nicht gerechnet. Du hast den Wagen doch erst im August gekauft? Was willst Du für den Diesel haben?

Also wie ich das sehe, kaufst Du Autos, restaurierst sie und verkaufst sie wieder. Wenn ich da mal rechne, kannst Du da keinen Gewinn rausschlagen. du machst ja eher Verlust... Wenn ich meinen Kombi mal als Vergleich nehme: ich kann den nicht mehr verkaufen ohne ein schmerzhaftes MINUS zu machen. Ich habe bisher Kosten von 7000 EUR plus den Wagen selbst. Und er ist noch nichtmal so gut wie ich ihn gern hätte... ClassicData bescheinigt mir 7.900 EUR. Meine Restaurierung umfasst bei mir Vorderachse neu, Unterboden neu und Hinterachse mit allen Teilen und restauriertem Achsträger und Achsaufnahmen schweissen neu. Teil-Lackierung hat mich 1500 gekostet. Also rein der Unterboden mal mindestens 5.000 EUR. Alles selbst gemacht!

Ich verstehe nicht, was sich daran lohnen soll. Oder Du restaurierst irgendwelche Möhren für billig und verscherbelst sie? Oder wie geht Deine Rechnung auf?

Zum 2. hattest Du den Wagen nicht erst im August gekauft, und dafür den gerade erst frisch restaurierten 320er verkaufen wollen? Also ein Sammler bist Du schonmal nicht!?

Meine Fragen sind rein interessehalber. Weil wenn sich das finanziel lohnt, fang ich das Restaurieren auch an. Und ich kann meine Frau beruhigen, dass ich micht mein ganzes Geld in so eine alte Karre stecke, sondern den Wert steigere.

Also los! Fragen über Fragen.

Gruß Oliver
Hier wird sich vorgestellt Der Benzomat

Hier wird restauriert Benzomat in Restauration

FV111

Newbie

  • »FV111« ist männlich

Wohnort: 71083

Fahrzeugtyp: R129 Sl500, S204 C320CDI, W201 190D2,5Turbo, W201 190E 2,3-!6V, S124 E320Teee

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 14. November 2018, 07:47

Also los! Fragen über Fragen.

Gruß Oliver


Wie kann ich Dir Helfen......??
Ja der Hat eine Grüne Plakette da ein DPF nachgerüstet wurde.Ich Restauriere Autors nur für mich. Ob sich das lohnt oder nicht spielt dabei keine Rolle. Ich mag die 124 und 201er und bin damit aufgewachsen. Leider gibt es nicht mehr viele davon und die die es nochb gibt sind meistens so veratzt oder umgebaut das einem schlecht wird.....
Auch wenn Du es Dir nicht vorstellen kannst es gibt schon einige Leite wie mich die Fahrzeuge wieder in den Normalzustand setzen und wieder zum Leben erwecken und der Nachwelt original erhalten möchten.

Und nein ich mache das NICHT um Kohle zu verdienen. Da hab ich andee Aktivitäten!
Man kann auch dazu HOBBY sagen !!!!

Wenn du so interessiert bist kannst Du gerne mal bei mir vorbeikommen und ich Zeige Dir was so geht.
Achso, ja das stimmt den E320 habe ich hier im Forum verkauft und der Käufer ist Top zufrieden damit. Und nein es war ein Selbstkostenpreis.....befor du nach dem Verdienst wieder fragst. Alles ander tut hier leider nichts zur Sache.
Danke für Dein Interesse.

Gruss Frank
Einmal Stern, immer Stern!!!

mallnoch

Super Spammer

  • »mallnoch« ist männlich

Wohnort: 28329 - Bremen

Fahrzeugtyp: W124 - 300E in Farbe 122, S124 - 230TE in Farbe 122, C124 - 300 in Farbe 735, W124 - 280E in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 14. November 2018, 09:09

Hi Oliver,

ich habe ja drüben bei seinem 320 geschrieben:

Wie hast du den Unterboden behandelt?
Bei der Achse hast du ja ein Teil nicht gemacht.


Wenn Du die Bilder gesehen hättest würdest Du dem auch zustimmen die Sachen auflisten können was nicht gemacht wurde.

Ich glaube nicht das die Auto so überholt sind wie Du, Bernd oder Sebastian gemacht haben.
ich glaube eher das es nur so gemacht wurde wie ich den E280 in Farbe 199 mache/ gemacht habe.
Typische Roststellen entrosten und behandeln und nur die nötigen Teile tauschen.
Wobei nötig da sticheln ja auch gerade andere Leute über mein E280 was nötig ist und was nicht.
Nur ich sage halt was ich gemacht habe und verkaufe das nicht aus Überholung oder Restauration.

Schöne Grüße,
Marcel
W124 Fan, Standort Bremen
Anleitungen ohne Gewähr.

FV111

Newbie

  • »FV111« ist männlich

Wohnort: 71083

Fahrzeugtyp: R129 Sl500, S204 C320CDI, W201 190D2,5Turbo, W201 190E 2,3-!6V, S124 E320Teee

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 14. November 2018, 11:00

Hi Oliver,

ich habe ja drüben bei seinem 320 geschrieben:

Wie hast du den Unterboden behandelt?
Bei der Achse hast du ja ein Teil nicht gemacht.


Wenn Du die Bilder gesehen hättest würdest Du dem auch zustimmen die Sachen auflisten können was nicht gemacht wurde.

Ich glaube nicht das die Auto so überholt sind wie Du, Bernd oder Sebastian gemacht haben.
ich glaube eher das es nur so gemacht wurde wie ich den E280 in Farbe 199 mache/ gemacht habe.
Typische Roststellen entrosten und behandeln und nur die nötigen Teile tauschen.
Wobei nötig da sticheln ja auch gerade andere Leute über mein E280 was nötig ist und was nicht.
Nur ich sage halt was ich gemacht habe und verkaufe das nicht aus Überholung oder Restauration.

Schöne Grüße,
Marcel

Wenn interessiert das???? Frag doch den Käufer hier im Forum. Es ist alles gemacht inkl. Kat etc....
Einmal Stern, immer Stern!!!

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 6 927 | Besucher gestern: 46 228 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 37 606 950
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?