Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

booster

Newbie

  • »booster« ist männlich
  • »booster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Biel - Schweiz

Fahrzeugtyp: S124 E280

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 09:56

Evergreen: hintere Seitenscheiben S124

hallo allerseits
nachdem der karosseriebauer meines vertrauens die seitenscheiben gemacht hat (d.h. scheiben ausgebaut, rahmen entrostet und behandelt, alte gummis gereinigt und alles wieder zusammengebaut mit reichlich dichtmittel von allen seiten, mit der aussage, das bleibt dicht), war ich nach den ersten regenfahrten zuerst zuversichtlich, da alles trocken blieb innen; nachdem der wagen jetzt nach vier monaten in den ferien das erste mal die ganze nacht bei regen draussen stand, waren innen auf der gangen untenseite die dichtungen wieder nass - wie das von verschiedenen seiten im netz auch prophezeit wird, und was ich aber ganz fest nicht gehofft hatte. Bevor ich jetzt wieder meinen karosseriebauer angehe, was sollte eurer meinung der nächste schritt sein, um die scheiben dicht zu kriegen, wie soll ich argumentieren? Doch neue dichtungen besorgen? Die abflusslöcher bohren wie das verschiedentlich gemacht wird, und falls ja, mit oder ohne dichtmasse auf der unteren seite wo die löcher kämen? Vielen dank für euren zuspruch in meiner verzweiflung. Grüsse aus dem urlaub in kroatien
Daniel

AndyR

Foren süchtig

  • »AndyR« ist männlich

Wohnort: Kreis Landsberg am Lech

Fahrzeugtyp: E220 Cabrio und E200 T

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 12:21

Hallo Daniel,

ich habe schon einmal etwas zum Abdichten der Seitenscheiben geschrieben:
Seitenscheiben beim T-Modell

Viele Grüße

Andy
Ich habe kein altes Auto, ich habe einen Klassiker!

wasserreicher

Super Spammer

  • »wasserreicher« ist männlich

Wohnort: 64331 Weiterstadt

Fahrzeugtyp: 220D Bj68 230TE Bj90 300CE Bj93 E500 Bj04

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 14:03

Würde erst mal neue Dichtungen verbauen
Fortschritt beginnt mit einem Mercedes.

  • »balestirieri« ist männlich

Wohnort: Karlsfeld

Fahrzeugtyp: E320 CE /LPG /04.93 / 198.000 km -------- E320 T/ 05.95/LPG/ 312.000 km

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 15:32

Hallo Daniel, ich hatte selbiges Problem. Stege neu eingeschweisst, neue Dichtungen ...Ergebnis : beide Seiten undicht. Alles in einer Karosseriewerkstatt mit angeblicher W124 Erfahrung . :blush:
Wenn Du es richtig gut haben willst, geh nach der Anleitung von AndyR vor - super beschrieben und "wasserdicht".

Ich habe Würth Scheibendicht schwarz,abtupfbar genommen
und zw. Dichtung u Kotflügel/Scheibe außen gedrückt,auch seitl. bis oben.
Falls etwas übersteht ,trocknen lassen und dann läßt sich das sauber sauber abtrennen.
Problematisch ist die Feuchtigkeit ,die im Rahmen hängt. Die muß raus,sonst rostet das gleich wieder.
Also entweder eine Woche Marokko :phat: oder Muttis Fön . Zweifel, ob mit dem Fön innen wirklich alles trocken ist, sind aber berechtigt.
Gruß


P.S. die Kartusche steht bei mir eigentlich rum - eh die fest wird - ich könnte sie Dir auch schicken.
»balestirieri« hat folgendes Bild angehängt:
  • w.jpg
Viele Grüße und allzeit gute Fahrt
Suche Garage ,Werkstatt,Hebebühne,Scheune oder Halle nördlich/westlich von München oder an der A8 Richtg. Augsburg zum mieten, kaufen, pachten oder mitbenutzen

booster

Newbie

  • »booster« ist männlich
  • »booster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Biel - Schweiz

Fahrzeugtyp: S124 E280

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Oktober 2018, 06:44

hallo Balestirieri
danke für deine hoffnung spendenden worte; du bist also der meinung-analog der anleitung von andy-dass man den alurahmen alleine wieder abmontieren kann und - falls alles schön trocken - die neuralgischen stellen in den ecken nachträglich abdichten könnte? Dann ist das geheimrezept, dass man die scheibe in der dichtung grundsätzlich ohne alurahmen einbauen sollte, dann gründlich abdichten, und danach den alurahmen zuletzt einbaut?
vielen dank für dein angebot mit der kartusche-ich sprech mal mit meinem karosseeiebauer und komme gegebenenfalls darauf zurück.
grüsse Daniel

  • »balestirieri« ist männlich

Wohnort: Karlsfeld

Fahrzeugtyp: E320 CE /LPG /04.93 / 198.000 km -------- E320 T/ 05.95/LPG/ 312.000 km

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Oktober 2018, 08:32

Hallo Daniel,, abmontieren läßt sich der Rahmen ja recht einfach - die Montage des Rahmensnach dem Abdichten (egal ob mit oder ohne Ein-/ausbau der Scheibe) ist frickelig, aber mit Silikon gut machbar. Allerdings geht das an einem Auto gut - nächstes Mal verzweifelt man . Warme Temperaturen sind garantiert hilfreich.

Ich weiß nicht wie die Vorgabe bei MB ist/war???r - ich denke aber es ist ne Riesensauerei Scheibe u Dichtung MIT Dichtungsmasse einzusetzen. Das muß jemand sagen der die ganze Scheibe draussen hatte.

Bei mir kam das Auto undicht und mit verbogenen Alurahmen wieder zurück. Dies zu reklamieren war zwecklos - es wurde schon bei der defekten Innenverkleidung behauptet "das war vorher schon kaputt"
Also hab ich den Rahmen ab - Dichtungsmasse rein - Rahmen rein - jetzt hab ich Ruhe. Scheibe und Kotflügel hatte ich am Übergang zum Gummi abgeklebt - war aber nicht notwendig da sich die Kartusche mit einer kleinen Öffnung gut dosieren ließ. Den Rahmen ( hier ist eine 2. Hand hilfreich -sonst fällt er runter und ist verbogen) mit Gleitmittel einsetzen - fertig. Hier hilft ein Hammerstiel zum drücken -a besten mit einer Unterlage damit s keine hässlichen Dellen macht.
Grüße
Viele Grüße und allzeit gute Fahrt
Suche Garage ,Werkstatt,Hebebühne,Scheune oder Halle nördlich/westlich von München oder an der A8 Richtg. Augsburg zum mieten, kaufen, pachten oder mitbenutzen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 14 671 | Besucher gestern: 46 228 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 37 614 694
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?