Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

Schwalle

Newbie

  • »Schwalle« ist männlich
  • »Schwalle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: w124-E220

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. September 2018, 11:56

Welche Frontscheibe sollte ich nehmen bei Pearlblau

Hallo,

Leider hat mein E220 in pearlblau einen Steinschlag in der Frontscheibe. Ich muss sie also tauschen lassen. Evtl. bei Carglas in Berlin.

Momentan ist eine Frontscheibe ohne Grün.-Grau.-Blaukeil und ungetönt verbaut. Die Gelegenheit ist also günstig um das Fahrzeug evtl. etwas aufzuwerten. Da ich den Mercedes irgendwann mal evtl. als Oldtimerfahrzeug anmelden möchte, würde mich interessieren, ob es den E220 mit Farbkeil (welche Farbe) in der Frontscheibe original von Mercedes gab. Auch bin ich im Zweifel welcher Farbkeil zu Pearlblau passt.

Leider habe ich bisher noch keine Vergleiche tätigen können. Bei mir fahren zu wenige W124er rum.

Über eure Ratschläge und Tipps würde ich mich freuen.

Gruß..... Schwalle

JK3

Junior Mitglied

  • »JK3« ist männlich

Fahrzeugtyp: W124

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. September 2018, 18:21

Meine Frontscheibe hat einen grün/blauen Farbkeil. Sie ist von Sigla und mit einem Mercedes Stern markiert.
W124 - der nun aber endgültig letzte echte Mercedes.

3

Sonntag, 16. September 2018, 22:31

Hallo,

hast Du denn die Sonderausstattung Frontscheibe klar, obwohl wärmedämmendes Glas rundum?

Wegen dem Oldtimergutacheten würde ich mai mal kein Kopf machen ;-)

Soweit mir bekant:

Der Bandfilter (...was Du Keil nennst) war wohl immer grün. Aber, wer will das bei Perlblau in grün.

Wie Du selbst erforscht hast, es gibt blau auch von Pilkington...mittlerweile.. und so habe ich es auch erneuert bei meinem perlblau 300TD.

Liegt glaub ich einfach an Dir, was Du magst.

MfG Diesel

Bei_Soest

Foren King

  • »Bei_Soest« ist männlich

Wohnort: Soest

Fahrzeugtyp: X

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. September 2018, 23:30

Ich persöhnlich finde nicht, dass eine Windschutzscheibe mit Keil besser aussieht. M.E. eher schlechter - wertet das Auto ab (da es nach Bastelauto aussieht).

mallnoch

Super Spammer

  • »mallnoch« ist männlich

Wohnort: 28329 - Bremen

Fahrzeugtyp: W124 - 300E in Farbe 122, S124 - 230TE in Farbe 122, C124 - 300 in Farbe 735, W124 - 280E in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. September 2018, 07:45

Evtl. bei Carglas in Berlin.


Ich würde auch erstmal eine Werkstatt suchen die das richtig macht.
Eine die evtl Rost entfernen und den Bereich richtig versiegeln kann.
Ebenso sollten die rostigen Klammern ersetzt werden.
Wasserdichte Nieten sollten dafür verwendet werden.

Und wo die Scheibe nach dem Einbau auch richtig aushärten kann.
W124 Fan, Standort Bremen
Anleitungen ohne Gewähr.

X52X

Foren süchtig

  • »X52X« ist männlich

Wohnort: 12355 Berlin

Fahrzeugtyp: W124 300 CE

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. September 2018, 09:30

Ich habe meine Frontscheibe vor genau 2 Jahren In Kreuzberg bei AUTO B36, in der Mittenwalder Str. 4, 10961 Berlin, Tel. 806 11 330 machen lassen.
Warmedämmendes Glas in grün, mit Grünkeil von Pilkington. Der Bandfilter ist heute wesentlich dezenter als früher und schmaler. Vor allem verfälscht er nicht mehr die Farben der Ampeln, bzw. macht diese fast unsichtbar

Ich kann die Werkstatt nur empfehlen, die haben mir das Coupé von sich aus erst am nächsten Tag wieder herausgegeben und über Nacht in der warmen Werkstatt stehen lassen, weil es nach deren Ansicht unbedingt notwendig ist, bei den grottenschlechten Straßen in Berlin.
Und mit denen kannst du das mit der Rostvorsorge auch besprechen und die machen das.
Ich habe, nachdem ich das Coupé abgeholt habe, die Leisten rund um die Scheibe abgenommen und war rundum zufrieden. So habe ich noch nie eine ausgetauschte Frontscheibe bei meinen Mercedes eingebaut gesehen.

Aus eigenen Erfahrungen der letzten 20 Jahre mache ich um Carglass einen riesigen Bogen, seit dem mir einne Frontscheibe nach 2 1/2 Jahren schon zum zweiten Mal gerissen war.
Und auch schon vorher wurde bei denen mit dem Kleber immer zu sparsam umgegangen.

Gruß Micha
Nach ganz fest, kommt ganz ab !

Schwalle

Newbie

  • »Schwalle« ist männlich
  • »Schwalle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: w124-E220

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. September 2018, 15:53

Hallo und recht herzlichen Dank für eure Hinweise und Ratschläge.
Danke Micha... ich hatte auch schon sehr positive Kundenmeinungen über das Geschäft in Kreuzberg gehört.
Ich werde mal die Tage dort vorbeifahren.
Tja und der Farbkeil...,
muss ich mr noch genau überlegen. Grün wollte ich nicht und grau gibt es wohl leider nicht.
Danke nomals !!!!

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. September 2018, 17:11

Frag mal bei Junited Autoglas nach, die haben dezentere Farben.. wie hier beschrieben, aber halt noch anders
Der Bandfilter ist heute wesentlich dezenter als früher und schmaler. Vor allem verfälscht er nicht mehr die Farben der Ampeln, bzw. macht diese fast unsichtbar


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 14 638 | Besucher gestern: 46 228 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 37 614 661
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?