Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

jaschab

Newbie

  • »jaschab« ist männlich
  • »jaschab« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 45470

Fahrzeugtyp: W124 230E

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. September 2018, 16:59

Blinker Dauerleuchten

Hallo zusammen ich würde gerne meine blinker am Standlicht anschließen so das sie wenn ich Standlicht einschalte leuchten und natürlich im Bedarfsfall blinken. Hat das schon jemand gemacht wenn ja wie?

d42k

Newbie

  • »d42k« ist männlich

Wohnort: 24407

Fahrzeugtyp: 190D + 320TE

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. September 2018, 21:56

Ohne Dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber was erhoffst Du Dir davon, außer dass Dein 124er wie eine Kirmesbude aussieht?

Hier ein Auszug aus der StVZO § 51

Zitat

(1) Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder ohne Beiwagen und Kraftfahrzeuge mit einer Breite von weniger als 1000 mm – müssen zur Kenntlichmachung ihrer seitlichen Begrenzung nach vorn mit zwei Begrenzungsleuchten ausgerüstet sein, bei denen der äußerste Punkt der leuchtenden Fläche nicht mehr als 400 mm von der breitesten Stelle des Fahrzeugumrisses entfernt sein darf. Zulässig sind zwei zusätzliche Begrenzungsleuchten, die Bestandteil der Scheinwerfer sein müssen. Beträgt der Abstand des äußersten Punktes der leuchtenden Fläche der Scheinwerfer von den breitesten Stellen des Fahrzeugumrisses nicht mehr als 400 mm, so genügen in die Scheinwerfer eingebaute Begrenzungsleuchten. Das Licht der Begrenzungsleuchten muss weiß sein; es darf nicht blenden. Die Begrenzungsleuchten müssen auch bei Fernlicht und Abblendlicht ständig leuchten. Bei Krafträdern mit Beiwagen muss eine Begrenzungsleuchte auf der äußeren Seite des Beiwagens angebracht sein. Krafträder ohne Beiwagen dürfen im Scheinwerfer eine Leuchte nach Art der Begrenzungsleuchten führen; Satz 5 ist nicht anzuwenden. Begrenzungsleuchten an einachsigen Zug- oder Arbeitsmaschinen sind nicht erforderlich, wenn sie von Fußgängern an Holmen geführt werden oder ihre durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit 30 km/h nicht übersteigt und der Abstand des äußersten Punktes der leuchtenden Fläche der Scheinwerfer von der breitesten Stelle des Fahrzeugumrisses nicht mehr als 400 mm beträgt.


2x21W Dauerleuchten in grell-orange ist so illegal, dass Du damit jeden Verkehrspolizisten im 5km Umkreis anlockst.
Gruß
Tim

320TE
190D

sterni

Moderator

  • »sterni« ist männlich

Wohnort: 86156 Augsburg

Fahrzeugtyp: W124 220CE; Mercedes Vito W638; Golf 4 Cabrio MK4

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. September 2018, 12:01

Bitte mal die Forensuche benutzen, das Thema gibt's zu Hauf.

Fassungen vom US Modell verbauen mit der passenden 2 Faden Birne, Kabelbaum ziehen und fertig.

der zweite Faden leuchtet natürlich nur mit 5W und nicht mit 21W wie beim Blinker, das lockt auch keinen an...

allerdings wie gesagt nicht erlaubt.

Mit Kirmesbude weiss ich nicht was das damit zu haben soll, die US Modelle fahren alle damit rum, haben aber nicht das ganze Jahr Kirmes, keine Ahnung was so ein Kommentar soll.

MirkoMunich

Super Spammer

  • »MirkoMunich« ist männlich

Wohnort: München

Fahrzeugtyp: 300 TDT

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. September 2018, 12:05

https://www.ebay.de/itm/US-Standlicht-Bl…WM/312149101646
Die kann man auch noch runterdimmen.
Mit den normelen 2 Fadenlampe wurde ich mehrmals aufgehalten.

d42k

Newbie

  • »d42k« ist männlich

Wohnort: 24407

Fahrzeugtyp: 190D + 320TE

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. September 2018, 18:00

Mit Kirmesbude weiss ich nicht was das damit zu haben soll, die US Modelle fahren alle damit rum, haben aber nicht das ganze Jahr Kirmes, keine Ahnung was so ein Kommentar soll.


Das war vielleicht meinerseits etwas unglücklich formuliert, ich meinte damit lediglich die vom Themenersteller angefragte Variante, direkt die Blinkerlampen dauerhaft leuchten zu lassen, was sowohl rechtlich als auch meiner Meinung nach optisch völlig inakzeptabel ist. An den US-Blinkern hingegen habe ich nichts auszusetzen.
Gruß
Tim

320TE
190D

sterni

Moderator

  • »sterni« ist männlich

Wohnort: 86156 Augsburg

Fahrzeugtyp: W124 220CE; Mercedes Vito W638; Golf 4 Cabrio MK4

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. September 2018, 07:50

Falls du dich dazu entschließen solltest das durchzuziehen, ich hätte noch 2 originale Fassungen vom US Modell für die 2 FAdenbirne daheim liegen.

zoran

Foren King

  • »zoran« ist männlich

Wohnort: St. Gallen

Fahrzeugtyp: W201 190 D 2.5

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. September 2018, 08:40

Schau dir mal diesen Artikel auf Ebay an.

https://m.ebay.de/itm/Mercedes-Benz-US-S…2oAAOSwMORW7mwF

Dann weisst du wie die aussehen.

Ob du dann hier im Forum oder in der Bucht kaufst ist deine Sache.
Gruss aus der Schweiz
Zoran


* * Alle meine Mercedes * *

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 20 919 | Besucher gestern: 43 925 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 36 411 956
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?