Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

Patrese

Newbie

  • »Patrese« ist männlich
  • »Patrese« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Donauwörth

Fahrzeugtyp: W124-280E

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:11

Passende Radschraube für Zubehörfelge

Hallo Zusammen

Habe an meinen Zubehörfelgen Radschrauben M12 1,5 28mm Kegelbund (Bild 1) verbaut. Da die Schrauben doch nicht mehr die schönsten sind, habe ich mich bei Ebay nach Ersatz umgesehen (ebay link) !! Selbe Abmessungen M12 1,5 28 60Grad Kegelbund 22Euro!! Nur der Kopf ist halt kürzer (Schraube versinkt tiefer im der Bohrung!! Was mich jetzt nicht stört)!!

https://www.ebay.de/itm/Radschrauben-M12…ar=640876305937

Würde es da noch irgendwelche Probleme geben bezüglich den Schrauben (Sitz,Festigkeit usw..)???


Danke für eure Mithilfe!!!


Edit by Mod: keine femden Bilder im Forum einstellen, da Urheberrechtsverletzung
»Patrese« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0003 (Copy).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Patrese« (12. Juli 2018, 11:10)


Patrese

Newbie

  • »Patrese« ist männlich
  • »Patrese« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Donauwörth

Fahrzeugtyp: W124-280E

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juli 2018, 16:47

P.s.Hier noch ein Foto von den neuen Ebayschrauben!!

Vielleicht kann mir doch noch jemand bei meiner Frage weiterhelfen ;) !!!
»Patrese« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0004.jpg

BlackPorscheKiller

Foren Experte

  • »BlackPorscheKiller« ist männlich

Wohnort: Tettnang

Fahrzeugtyp: E280

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juli 2018, 18:08

Servus, die form oder Ausführung des Schraubenkopfs haben keinerlei Auswirkungen
Wie du schon erkannt hast versinkt der Kopf jetzt in der felge, das ist alles
Solange der rest sprich schraubenlänge, kegel und gradzahl des kegels gleich sind ist alles gut

Gruss Basti

Patrese

Newbie

  • »Patrese« ist männlich
  • »Patrese« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Donauwörth

Fahrzeugtyp: W124-280E

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Juli 2018, 18:34

Danke Basti für deine Antwort!! Super!!
So wie ich gesehen habe ist 60Grad bei Kegelbund relativer Standart!!
Radschrauben bei Mercedes Originalfelgen gehen da welche mit Radius R12 (M12 1,5 40mm R12) oder haben die anderen ???

Schlosser wissen auch nicht alles ?( :thumbsup:

BlackPorscheKiller

Foren Experte

  • »BlackPorscheKiller« ist männlich

Wohnort: Tettnang

Fahrzeugtyp: E280

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juli 2018, 18:59

Servus, ja 60 grad sind üblich, andere sind mir jetzt spontan gar nicht bekannt

Bei MB Original rädern sinds immer kugelbund, ich meine sogar bei den aktuellen Modellen auch noch
Unsere autos hatten immer m12 dementsprechend auch einen kugelbund im passenden maß
Die neueren haben dann ja m14 und einen größeren bund
Gibt aber auch spezielle Schrauben mit zb. M12 gewinde und kugelbund für m14

Gruss Basti

Patrese

Newbie

  • »Patrese« ist männlich
  • »Patrese« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Donauwörth

Fahrzeugtyp: W124-280E

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19:07

Aber der Kugelbund mit Radius 12 passt bei orignal Gullideckeln, 8Loch Alu´s usw.. der Baureihe W124???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrese« (12. Juli 2018, 19:10)


BlackPorscheKiller

Foren Experte

  • »BlackPorscheKiller« ist männlich

Wohnort: Tettnang

Fahrzeugtyp: E280

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:26

Ja mir wäre nichts anderes bekannt

Sauerland200

Super User

  • »Sauerland200« ist männlich

Wohnort: 57439

Fahrzeugtyp: W124 - 200E , C209 CLK 200 Kompressor .....nur noch 1 Alfa GT und jetzt seit kurzem ein W116 350 SE

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:56

@ TE,

haben die Dinger vorne ne Chromkappe ?
hast Du niemanden der die mal auf der Arbeit an ne Drahtbürste halten kann ?
Ich meine so was wie ne Schleifscheibe, aber eben als Drahtbürste.
.
.
.

Wir sitzen alle im selben Boot.
Die Deppen rudern - die Schlauen angeln

Patrese

Newbie

  • »Patrese« ist männlich
  • »Patrese« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Donauwörth

Fahrzeugtyp: W124-280E

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. Juli 2018, 03:05

Hallo Sauerland200!!

-Die Schrauben gibs auch in Chrom, wenn es gewünscht ist!!
Meiner Erfahrung nach hast bei Chrom schneller wieder das Problem mit rostigen Schrauben!!
Chrom platzt leichter bei der Montage ab von der Schraube als verzinkt und das Wetter macht den Rest!!

-Verzinkte Schrauben polieren!!?? Polierst dir selber die Zinkschicht wieder ab (und sieht nach polieren nicht aus wie verchromt)!!!??? Hab Polierbock zuhause!!

-Chromkappen geht!! Mußt aber bei jeder Reifenmontage die Kappen auch noch abziehen ;) als alter Mann wird man faul :)

P.s. Hab aber auch nur Standardfelgen drauf!! Bei 1000Euro Felgen würde ich auch mehr machen ;) Aber bei 15-25 Euro bei Ebay für 20 Radschrauben Radschrauben kauf ich mir auch jedes Jahr welche, wenn sie gammelig geworden sind, als wenn ich beim Sternehändler usw. 100 Euro bezahle oder mich mit Gebrauchten rumplage :)


Nur meine Meinung :) Jeder wie er es haben will ;)


Grüße
Richard

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Patrese« (13. Juli 2018, 03:40)


Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. Juli 2018, 10:11

Moin moin
ihr liegt beide etwas falsch: Sauerland meinte die Schrauben die eine Edelstahlkappe auf dem Sechskant haben, diese kann man schleifen und polieren. Das ist aber kein Chrom, das würde dann abgehen.

Es gibt verchromte Schrauben, das ist aber nicht MB-Standard sondern Zubehör.


Patrese

Newbie

  • »Patrese« ist männlich
  • »Patrese« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Donauwörth

Fahrzeugtyp: W124-280E

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Juli 2018, 12:15

Moin moin
Achso!! Bei den Schrauben, die ich brauche ist ja das Problem, daß ich zwar den Mercedes Standardsechskantkopf haben, aber mit dem 60 Grad Kegelbund und der Länge von 28mm!! Die gab es ja von Mercedes nicht original!!
Hab auch im Netz nichts anähert gleiches gefunden!! Drum halt jetzt Standartradschrauben!!

moormann123

Junior Mitglied

  • »moormann123« ist männlich

Wohnort: Meck/Pomm

Fahrzeugtyp: W123 200 Limo, C124 300CE Coupe, W124 300D Limo, A208 CLK 200 Cabrio

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. Juli 2018, 13:33

Hallo,

ich habe meine Radschrauben mit Edelstahlkappe zuerst vom Rost befreit und dann auf Hochglanz poliert und jedes Jahr zum Saisonstart werden sie wieder kurz mit der Maschine poliert und dann hält es auch eine Saison. Leider gibt es kein Mittel, um den Glanz langfristig zu erhalten, sodass einmal jährlich zum Polierblock gegriffen werden muß.
Ich fahre die Radbolzen auf meinem 300 CE mit AMG Styling II Felgen und auf meinem CLK Cabrio mit Mercedes Sportpaket Felgen.

Viele Grüße aus Mecklenburg

moormann123
»moormann123« hat folgendes Bild angehängt:
  • s01.jpg

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 280 | Besucher gestern: 37 892 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 34 233 048
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?