Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

mawi2006

Super User

  • »mawi2006« ist männlich

Wohnort: 10369 - Berlin

Fahrzeugtyp: W124 260E Bj. 90 / C124 300CE Bj. 92

  • Nachricht senden

16

Freitag, 6. Juli 2018, 00:03

Mein billiges Fangband hält jetzt seit guten 2 Jahren, Kaufdatum war 3.April 2016 über die Bucht.

Jo

Administrator

  • »Jo« ist männlich

Wohnort: 52224 - Stolberg

Fahrzeugtyp: w124

  • Nachricht senden

17

Freitag, 6. Juli 2018, 06:37

Ich kann über den Hersteller nichts negatives sagen!

Achso, das Mercedes dort Einkauft kann schon gut passen, den irgendwo habe ich gelesen das die Kabelbäume für unsere Fahrzeuge von MB bei der Kabelbaumschule.de eingekauft werden.

Warum auch nicht ...

Jean Jacot

Foren Gott

  • »Jean Jacot« ist männlich
  • »Jean Jacot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Herzogtum Jülich

Fahrzeugtyp: 230E Mopf0 (88) in anthrazit / 230 E MOPF1 (90) in impala / Oldtimer-Fraktion

  • Nachricht senden

18

Freitag, 6. Juli 2018, 08:19

Gestern sagte mir ein Monteur aus der W124/W201 Szene, dass die geringe Haltbarkeit der Bänder aus dem Zubehörhandel oft darauf
beruht,dass sie nicht hundertprozentig richtig eingebaut werden, bzw die Fettung zu gering ist.
Ein Mercedes W124 hat in erster Linie ideellen Wert !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jean Jacot« (6. Juli 2018, 08:21)


strangelet

Mitglied

  • »strangelet« ist männlich

Wohnort: Wiesbaden

Fahrzeugtyp: W124 230CE

  • Nachricht senden

19

Freitag, 6. Juli 2018, 23:58

Ich kann über den Hersteller nichts negatives sagen!

Achso, das Mercedes dort Einkauft kann schon gut passen, den irgendwo habe ich gelesen das die Kabelbäume für unsere Fahrzeuge von MB bei der Kabelbaumschule.de eingekauft werden.

Warum auch nicht ...
Nunja, das die Siemens Kabelbäume "minderwertiges" Material enthalten; welches einfach nicht für diese Temperaturen geeignet sind. Lässt sich nicht von der Hand weisen.
Da wären wir wieder bei der Sache mit der Qualität; es muss halt günstig sein in Serie. Klar kann man Dinge bauen die 50 Jahre Problemlos halten, daran hat aber kein Hersteller Interesse :wink:

AndyR

Foren süchtig

  • »AndyR« ist männlich

Wohnort: Kreis Landsberg am Lech

Fahrzeugtyp: E220 Cabrio und E200 T

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 8. Juli 2018, 13:59

Gestern sagte mir ein Monteur aus der W124/W201 Szene, dass die geringe Haltbarkeit der Bänder aus dem Zubehörhandel oft darauf
beruht,dass sie nicht hundertprozentig richtig eingebaut werden, bzw die Fettung zu gering ist.

Hallo JJ,
das klingt interessant. Kannst Du bitte noch einmal nachfragen, was man beim Einbau falsch machen kann? Des weiteren hatte ich beim Händler die Info erhalten, dass man die neu gekauften Türfangbänder nicht fetten soll...
Danke und viele Grüße
Andy
Ich habe kein altes Auto, ich habe einen Klassiker!

200_TE

Forenlegende

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 8. Juli 2018, 17:03

Hallo JJ,
das klingt interessant. Kannst Du bitte noch einmal nachfragen, was man beim Einbau falsch machen kann? Des weiteren hatte ich beim Händler die Info erhalten, dass man die neu gekauften Türfangbänder nicht fetten soll...
Danke und viele Grüße
Andy

Beim Einbau kann man eigtl. nichts falsch machen. Musst halt nur darauf achten, dass keine Leitungen zwischen Fangband und Türblech geraten.
Es ist halt nichts zu sehen d.h. Du fädelst das Teil im Blindflug an seine Position, ist aber alles ertastbar. Spätestens an den dafür vorgesehen Bohrungen (3x) für die Schrauben weist Du das es passt. Wenn man neue Fangbänder kauft sind diese meist sehr spärlich geschmiert und müssen sogar vom Kunden ordentlich nachgeschmiert werden!
Ich hatte selbst eines vor 2 Jahren neu gekauft und so wie es war eingebaut. Geschmiert war es wie gesagt nur ein wenig und ich dachte das reicht. Nach ein paar Monaten fing es wieder an zu quietschen. Danach hatte ich die Nase voll und habe es gegen ein gebrauchtes in Wagenfarbe getauscht, ordentlich geschmiert und bin nun zufrieden.

Hier biete ich das damals neu gekaufte Fangband zum Verkauf an https://www.w124-freunde.com/index.php?p…8148&highlight=
Dort ist kaum Fett vorhanden, ordentlich geschmiert wird es natürlich seine Dienste machen. Die "Gummikugel" im inneren ist zum Glück noch nicht stark abgewetzt.

Manuel

Jean Jacot

Foren Gott

  • »Jean Jacot« ist männlich
  • »Jean Jacot« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Herzogtum Jülich

Fahrzeugtyp: 230E Mopf0 (88) in anthrazit / 230 E MOPF1 (90) in impala / Oldtimer-Fraktion

  • Nachricht senden

22

Montag, 9. Juli 2018, 18:22

Gestern sagte mir ein Monteur aus der W124/W201 Szene, dass die geringe Haltbarkeit der Bänder aus dem Zubehörhandel oft darauf
beruht,dass sie nicht hundertprozentig richtig eingebaut werden, bzw die Fettung zu gering ist.

Hallo JJ,
das klingt interessant. Kannst Du bitte noch einmal nachfragen, was man beim Einbau falsch machen kann? Des weiteren hatte ich beim Händler die Info erhalten, dass man die neu gekauften Türfangbänder nicht fetten soll...
Danke und viele Grüße
Andy



Hallo Andy,
das war eine Zufallsbekanntschaft auf dem Parkplatz, der Mann hat mich auf meinen 230er angesprochen,
näheres zu Einabaufehlern hat er nicht gesagt.
Da ich keinerlei Kontaktdaten von ihm habe, kann ich ihn leider nicht mehr darauf ansprechen....

Gruß
JJ
Ein Mercedes W124 hat in erster Linie ideellen Wert !

  • »Determinator« ist männlich

Wohnort: Bayreuth

Fahrzeugtyp: S124 - 320 TE

  • Nachricht senden

23

Montag, 9. Juli 2018, 21:35

meine originalen von Mercedes knarzen nach 2 Jahren wieder. Kann man auch nix mehr drauf geben.

200_TE

Forenlegende

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Juli 2018, 13:50

meine originalen von Mercedes knarzen nach 2 Jahren wieder. Kann man auch nix mehr drauf geben.

Kauft euch gebrauchte und am Besten aus Fondtüren da weniger beansprucht! Und hier mein "Geheimtipp", Fangbänder aus nem 190er sind billiger und exakt die gleichen wie im 124er. Meines in der Fahrertür stammt aus nem 190er :D
Außerdem wurden sie in der alten S-Klasse verbaut d.h. 126er.
In dem Zuge könnt ihr auch gleich noch die Bänder aus nem Schlachter in eurer Wagenfarbe aussuchen und ihr erspart euch lästiges lackieren.

Manuel

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 25 162 | Besucher gestern: 43 925 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 36 416 199
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?