Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

300CERT

Junior Mitglied

  • »300CERT« ist männlich
  • »300CERT« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeugtyp: W124 - 300CE

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juni 2018, 17:02

Problem nach Wechsel Tachowelle

Moin zusammen,
ich habe bei meinem QP die Tachowelle gewechselt. Eingebaut wurde eine orig. MB Welle. Ich habe Vorsicht walten lassen, habe sie am Getriebe gelöst, das KI ausgebaut und die alte Welle raus. Die neue zuerst am KI angeschraubt, KI samt Welle vorsichtig reingeschoben und zum Schluß am getriebe festgeschraubt.
Wenn ich nun anhalte und losfahre, bewegt sich die Tachonadel die ersten fünf Sekunden gar nicht, um dann plötzlich auf 40Km/h zu hüpfen. ich Bereich bis 60 Km/h vibriert sie minimal, darüberr ist es so wie es sein soll. Die Welle ist an der Klammer im Fußraum genau zwischen der Markierung, auch die Schraube am Getriebe ist gut fest und am KI ist dieWelle auch festgeschraubt wie vorher.
Nun die Frage an euch:
Was würdet ihr als nächstes machen? Kann irgendetwas nicht richtig verbunden sein? Die Welle ist ja neu :whistling:

Viele Grüße
Sascha

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »300CERT« (17. Juni 2018, 17:39)


Fips

Junior Mitglied

  • »Fips« ist männlich

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeugtyp: W124 E220

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Juni 2018, 19:15

Ich hatte diesen Effekt mal in einem anderen Auto.
Damals half nochmals am Getriebe lösen, vorsichtig raus und mit Gefühl wieder rein und festschrauben.

300CERT

Junior Mitglied

  • »300CERT« ist männlich
  • »300CERT« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeugtyp: W124 - 300CE

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Juni 2018, 20:03

Moin,
Da werde ich mal diue Tage unters Auto liegen und mir den Anschluß am Getriebe ansehen... kann es denn an der Tachowelle liegen, wenn der Kilometerzähler ganz normal läuft aber die Tachonadel Aussetzter hat? Manchmal bleibt sie bei null liegen, um dann nach ein paar Minuten auf Landstraßentempo zu hüpfen under der Wegzähler funktioniert janz normaaaaal ?(

Oder liegt es dann eher am Tacho?
Viele Grüße
Sascha

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 7 213 | Besucher gestern: 27 457 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 33 015 937
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?