Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

Mischa

Newbie

  • »Mischa« ist männlich
  • »Mischa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hauptstadt

Fahrzeugtyp: W124

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. März 2018, 14:25

300 Ce Bj 1988

Folgendes Fahrzeug ist interessant, ich frage mich nur, ob die Nebelscheinwerfer original sein können?

Was meinen die Experten zum Preis. Mir erscheinen 9500€ realistisch, wenn er weitestgehend rostfrei und technisch in Ordnung ist.




https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=240561603

Grüße
Mischa

wagen124

Junior Mitglied

  • »wagen124« ist männlich

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: 230E 90er

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. März 2018, 16:44

Hi mußte selber mal kurz googeln,Nebler gabs nur beim 500er.

Bei dem CE wurden die wohl nachgerüstet.

Unter den Neblern steht wohl auch die Firma (BILDER GROSS MACHEN)

Der CE steht glaub ich auch schon ne weile drin,wenn Zustand und Historie stimmen ist der Preis fast ok.

Steht mit 11 mille in gepflegten Zustand drin.Youngtimer Heft Motor Klassik.

Ansonsten hinfahren anschauen.



Grüße

  • »sporttourer« ist männlich

Wohnort: Muensterland

Fahrzeugtyp: Mehrere w124

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. März 2018, 18:27

Hi,,,

Ich denke du wirst ne Menge Rost finden,,,,

Grüße

Karsten11

Junior Mitglied

  • »Karsten11« ist männlich

Fahrzeugtyp: W124

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. März 2018, 18:56

Ohne den Wagen gesehen zu haben kann er alles sein, nur zu billig wahrscheinlich nicht.
Wenn ich mir nur den Schlossträger und den Motorraum ansehe, sieht es für mich danach aus, dass der Wagen für den Verkauf schön gemacht wurde, aber vorher wenig gepflegt wurde.

Gruß
Karsten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karsten11« (17. März 2018, 19:01)


Karsten11

Junior Mitglied

  • »Karsten11« ist männlich

Fahrzeugtyp: W124

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. März 2018, 18:59

Und er steht schon lange Außentemperatur 27 Grad, damit ist klar zu billig ist er nicht....

Sauerland200

Super User

  • »Sauerland200« ist männlich

Wohnort: 57439

Fahrzeugtyp: W124 - 200E , C209 CLK 200 Kompressor .....nur noch 1 Alfa GT und jetzt seit kurzem ein W116 350 SE

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. März 2018, 19:43

...
Wenn ich mir nur den Schlossträger ...


Am Schlossträger kannst Du mangelnde Pflege ausmachen ?
:respect2

mich würde eher die hängende Fahrertür irritieren .
.
.
.

Wir sitzen alle im selben Boot.
Die Deppen rudern - die Schlauen angeln

  • »sporttourer« ist männlich

Wohnort: Muensterland

Fahrzeugtyp: Mehrere w124

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. März 2018, 22:09

Jepp ,

Das mit dem schlossträger seh ich genau so..,
Wenn’s hier im Trockenen schon rostet dann
Wird es mit der pflege im verborgenen nicht besser
Sein.., der koti scheint auch fertig zu sein

Grüße

Heiko

Foren Experte

  • »Heiko« ist männlich

Wohnort: 45525 Hattingen

Fahrzeugtyp: W124 - 300E

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. März 2018, 06:28

Hi,

die Fahrertür kann, wenn sie denn hängen sollte, justiert werden... den Rest muss man schauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heiko« (18. März 2018, 06:34)


Karsten11

Junior Mitglied

  • »Karsten11« ist männlich

Fahrzeugtyp: W124

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. März 2018, 08:46


Am Schlossträger kannst Du mangelnde Pflege ausmachen ?
Natürlich nicht, aber bei dem Preis muss es sich um ein Top Auto handeln wir reden hier nicht um ein 6000 Euro Auto. Wenn es ich auf Fotos schon rostige Schrauben finde sieht es bei dem Rest wie Gummitüllen im Radkasten usw. meist nicht besser aus.

wagen124

Junior Mitglied

  • »wagen124« ist männlich

Wohnort: Berlin

Fahrzeugtyp: 230E 90er

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. März 2018, 10:24

Morjen,hab auch was entdeckt.Antenne steht zu grade :S geht ja gar nicht.

Ne mal im ernst sonst fahr ich mal demnächst hin und schau ihn mir mal an.

Dan könne wir hier weiter Diskutieren... ^^

Grüße

afu

Foren Experte

  • »afu« ist männlich

Wohnort: Heilbronn

Fahrzeugtyp: W124 230CE, E320 C

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. März 2018, 21:34

Moin,

das Auto steht seit einem Jahr bei Mobile.
Da ist bestimmt Spielraum beim Preis.
Viele Grüße

Afu

Auf dem Baum das sitzt ein Specht, der Baum ist hoch, dem Specht ist schlecht.

Brocken007

Junior Mitglied

  • »Brocken007« ist männlich

Wohnort: Mettingen

Fahrzeugtyp: W 124 300 CE, Audi A4 Avant B9, Toyota Avensis Kombi T25, Mc Cormick D217

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. März 2018, 22:13

Genau gucken ist angesagt...

Moin,

neuralgische Punkte unbedingt bei Besichtigung kontrollieren:

- wenn möglich Räder hinten runter und die vordere HA begutachten - sollte der Unterbodenschutz dort "drücken", ist Vorsicht angesagt. Wenns geht mit nem Schraubenzieher bissl stochern :whistling:

- wenn die Räder dann schon mal runter sind:die Hohlraumstopfen im Radlauf hinten öffnen und hoffen dass sich darunter nichts verbirgt.
- weiter an den Schwellern, auch hier die Stopfen am Unterboden mal runter und gucken. Auch die jeweils beiden Ablauftüllen hinter dem Vorderrad und vor dem Hinterrad nachgucken.
- an den Schwellerverkleidungen sitzen hinten im Radlauf Abschlussstücke aus schwarzem Kunststoff. Darunter verbirgt sich eine Bleckkante, wo zwei Bleche zusammenlaufen. Da hier immer viel Dreck vom Radlauf ankommt, ist das eine ziemlich gefährdete Stelle, die erheblichen Aufwand verursacht, wenns durch ist. Hier mal den letzten Dübel der Verschraubung der Schwellerverkleidung vor dem Radhaus kontrollieren ob der fest sitzt.
Wenn nicht - Upps :verwirrt:

- WHA sollte Pflichtprogramm sein, wenn durchgerostet ists aber nur halb so wild im Gegensatz zur HA.
- Teppich im Kofferaum raus bzw. an die Seite, am besten auch Reserverad raus, um zu gucken ob sich am Boden rund um das Ablaufloch was tut.

- vordere Achsaufnahme sollte auch genau in Augenschein genommen werden.


Gibt halt ein paar Stellen wo der 124 nicht rosten kann :D . Um völlig sicher zu gehen sollten die Saccos runter, aber das ist bei ner Probefahrt schwierig.
Drum prüfe sich ewig bindet... ;)



Irgendwas ist ja immer....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brocken007« (22. März 2018, 22:17)


cerberus

Forenlegende

  • »cerberus« ist männlich

Wohnort: Wetzlar

Fahrzeugtyp: A 124

  • Nachricht senden

13

Freitag, 23. März 2018, 08:53

Was mich irritiert ist die Tatsache, daß man die Beifahrerseite gar nicht zu sehen bekommt.
Gibt es da etwa etwas zu verstecken?
LG

Cerberus

Nichts ist so beständig wie der Wandel ( Heraklit von Ephesus )

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 37 340 | Besucher gestern: 38 748 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 34 040 761
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?