Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

gromit1

Foren Guru

  • »gromit1« ist männlich

Wohnort: WM

Fahrzeugtyp: 300 CE 24V, 300 TE 4Matic, 260 E

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:56

Ja, es ist ein 126er :)

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:06

nein ist ein Bild aus dem Netz.
Bitte keine Bilder aus dem Netz hier einstellen!


alfa

Newbie

  • »alfa« ist männlich
  • »alfa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74321 Bi-Bi

Fahrzeugtyp: W124 300 CE

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. Februar 2018, 14:23

Ok. Kein Problem.

alfa

Newbie

  • »alfa« ist männlich
  • »alfa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74321 Bi-Bi

Fahrzeugtyp: W124 300 CE

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. Februar 2018, 17:08

Hallo,

ich habe jetzt das KPR getauscht und mal versucht das Tastverhältnis an der x11 Dose zu messen.
Mein Multimeter kann das T-V explizit nicht darstellen. Also habe ich die Spannung gemessen. Liegt leicht pendelnd im Leerlauf bei 7,4 - 7,68 Volt.
Bei Annahme 0/1 0 - 14 Volt wäre das so ziemlich bei 50% pendelnd. Ein E-Ing. hat versucht mir das heute beim Joggen zu erläutern..Hoffe habs richtig verstanden. Ich glaube auch gelesen zu haben in einer der Foren, dass es auch über die Spannung geht.

Jetzt ist der Gute 1 Woche beim Trockeneisstrahlen und Konservieren, Hohlraumversiegeln...danach mache ich dann mal ne ausgiebige Testfahrt.

Was denkt ihr.?

Grüße Martin
»alfa« hat folgendes Bild angehängt:
  • fullsizeoutput_4c5.jpeg

Heinrich

Foren Profi

  • »Heinrich« ist männlich

Wohnort: Mittelhessen

Fahrzeugtyp: W124 200 10/89. 230T 3/89.

  • Nachricht senden

20

Samstag, 17. Februar 2018, 18:42

Bei Annahme 0/1 0 - 14 Volt wäre das so ziemlich bei 50% pendelnd

Wenn du die Spannung noch exakt misst kannst du das auch noch genauer ausrechnen. Dann weißt du auch ob er eher mager oder eher fett läuft. Sieht eher nach zu mager aus.
Gruß
Heinrich

"Die unbequemste Art des Fortbewegens ist das Insichgehen" (Karl Rahner)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinrich« (17. Februar 2018, 18:45)


X52X

Mitglied

  • »X52X« ist männlich

Wohnort: 12355 Berlin

Fahrzeugtyp: W124 300 CE

  • Nachricht senden

21

Samstag, 17. Februar 2018, 18:50

Hallo Martin

nach meiner Meinung ist der zu MAGER,
mein damaliger Werkstattmeister hat mir meinen (300 CE) M103 immer zwischen 8 V und 9 V pendelnd eingestellt, Motor gut warmgefahren ist aber Voraussetzung

versuche das Mal,
ich denke, du wirst erstaunt sein, wie er wieder läuft
oder aber, das ist noch was nicht ganz ok

seit dem ich darauf achte, läuft der M 103 immer sauber und ruhig ..... und beschleunigt so, wie es sich für einen 6 Zylinder gehört
habe aber auch sehr viel im letzten Jahr daran gemacht !!!!!

Grüße
MIcha
Nach ganz fest, kommt ganz ab !

mawi2006

Super Spammer

  • »mawi2006« ist männlich

Wohnort: 10369 - Berlin

Fahrzeugtyp: W124 260E Bj. 90 / C124 300CE Bj. 92

  • Nachricht senden

22

Samstag, 17. Februar 2018, 23:11

Nunja, ob 7 Volt oder 8-9 Volt trifft ja genau wieder die Diskussion, was wirklich erwünscht ist, 40% oder 50%. Erinnserst Du Dich? :) Ich bin ja der Meinung, das es 50% sein sollten, da bei diesem Wert das MSG nicht regeln muss, während es bei 40% ständig am korrigieren ist.

Ich selbst fahre mit meinen beide M103 ein TV von 50% ohne Probleme, allerdings so selten auf Benzin, dass ich es wohl auch nicht merken würde.

alfa

Newbie

  • »alfa« ist männlich
  • »alfa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 74321 Bi-Bi

Fahrzeugtyp: W124 300 CE

  • Nachricht senden

23

Gestern, 16:20

Sprich wenn ich dann Richtung 8-9 Volt gehe entspräche das eher 50% und wäre dann etwas fetter?
Auto verbraucht im Stadt-/Überlandverkehr zur Zeit 14,5 ltd/100 km...

Erscheint mir recht viel.

Gruß Martin

mawi2006

Super Spammer

  • »mawi2006« ist männlich

Wohnort: 10369 - Berlin

Fahrzeugtyp: W124 260E Bj. 90 / C124 300CE Bj. 92

  • Nachricht senden

24

Heute, 00:41

50% von 14V bleibt 7V, also wäre 8-9V eher 40%, was wiederum bedeutet, das Gemisch ist fetter eingestellt und das MSG möchte abmagern.

http://www.w126-wiki.de/index.php?title=…entmystifiziert

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 8 922 | Besucher gestern: 19 240 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 29 305 835
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?