Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 18:52

Hydrostössel wechseln - Anleitung/Tipps/Tricks ? OM 602.912

Hallo,
ich möchte die Hydrostössel von meinem E250 Diesel (OM 602.912) gerne selbst wechseln.
Bisher habe ich folgende Prozedur recherchiert:

1. Ventildeckel runter
2. Motor nach OT drehen, dabei nur im Uhrzeigersinn (vor dem Auto stehend)
3. Kettenspanner lösen (sitzt links am Motorblock richtig?)
4. Steuerketten-Zahnrad von der Nockenwelle lösen
5. Steuerkette mit Kabelbinder fixieren
6. Nockenwellenlager sehr langsam und vorsichtig, Stück für Stück lösen und Nockenwelle entfernen (gibt es hier nicht eine Reihenfolge, welche Lager wie zu lösen sind?)
7. Hydrostössel wechseln (auf Ölzufuhrkanäle achten, neue Stössel gut geölt einsetzen)
8. Nockenwelle wieder einbauen, Nockenwellenlager montieren (25 NM)
9. Steuerketten-Zahnrad wieder an Nockenwelle anschrauben (65 NM)
10. Kettenspanner wieder einbauen (Der muss irgendwie befüllt werden, habe ich gehört? Wie geht das genau?)
11. Ventildeckel drauf (10 NM)

fertig


Ist das soweit korrekt?
Ich darf mir keine Fehler erlauben, da ich auf das Auto angewiesen bin.
Würde mich daher über jeden Tipp freuen, der mich vor dummen Fehlern schützt.

Gruß

kaidaimomo

Foren süchtig

  • »kaidaimomo« ist männlich

Wohnort: D

Fahrzeugtyp: 190D,300D,300TD

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 22:36

Moin,
soweit richtig, beim om602 löst du erst 1,2,6 und dann 3,4,5 langsam und schrittweise, siehst auch warum, die Nocke ist hier noch von den Ventilfedern belastet.
Die Nockenwellenschraube bekommt nur 65Nm wenn du ne Sechskantschraube hast, wahrscheinlicher wirst du aber die sw13 Zwölfkantschraube haben -> Dehnschraube 25Nm + 90° ( nur der Vollständigkeit wegen: es gibt bei ganz frühen auch ne Innensechskantschraube, für die gilt auch 65Nm )

Beim Diesel gab es keine Zwitter, du hast also nen 250D und keinen E250 ( 4 Ventiler ).

Gruß kai

Edit: Kettenspanner tauchst du bis zu dem Loch an der Seite in nen Becher mit Öl und pumpst solange bis du ihn nicht mehr zusammendrücken kannst.

Stefan300TD

Foren King

  • »Stefan300TD« ist männlich

Wohnort: Landkreis OHV

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 22:46

Hmmm..gebrochene Nockenwellen sind nicht selten :hide

Ok, ich mache die OP auch mal schnell zu Pfingsten 550km von zu Hause wech als Workshop :patsch:

Viel Erfolg

stefan

4

Montag, 8. Januar 2018, 18:11

Hallo,

neue Hydrostössel sind drin. Ging alles prima.
Zugegeben, es ist eine etwas größere Operation, aber wenn man mit Verstand und behutsam vorgeht auch kein Hexenwerk.

Was ich noch ergänzen würde:
Um den Motor auf OT drehen zu können, muss die Plastikabdeckung vom Viscolüfter + Viscolüfter raus. Dafür braucht man ein Gegenhaltewerkzeug.

Ansonsten Danke für die Hilfe aus dem Forum, ohne euch hätte ich es wohl nicht geschafft!

rodney.dm

Foren Junkie

  • »rodney.dm« ist männlich

Wohnort: 65589 / 73730

Fahrzeugtyp: -

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Januar 2018, 20:38

Bei einem OM601, 602 oder 603 ist kein spezielles Gegenhaltewerkzeug notwendig.

Das Wasserpumpenrad hat eine kleine Bohrung, wo ein gewinkelter Inbusschlüssel eingesetzt werden kann - diesen kann man dann an einer Gussrippe der WaPu abstützen, dann bekommt man die Schraube vom Visko leicht auf.Beim M102 (mit Magnetschalter) gehts nicht, bei den anderen weiß ich es nicht.

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 4 048 | Besucher gestern: 17 217 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 31 623 570
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

wbb.board.boardicons.legend

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?