Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

Klaus-AC

Mitglied

  • »Klaus-AC« ist männlich

Wohnort: 52072 Aachen

Fahrzeugtyp: C124 - E220

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. November 2017, 11:28

Sorry Leute aber so viel verbalen Durchfall wie in diesem Thread hab ich bei den w124 freunden noch nie gelesen.
Hier gehts echt bergab mit Niveau und Qualität.


Ja, das kann ich bestätigen: am Mittwoch, 15. November 2017, 07:07 kam bei mir auch diese Gefühl hoch...

Sorry, für OffTopic - Der Klaus

Leiche69

Newbie

  • »Leiche69« ist männlich

Wohnort: 59425 Unna

Fahrzeugtyp: W124 250D

  • Nachricht senden

17

Freitag, 17. November 2017, 18:20

Mein Diplo hat auch Nivaueregelung.
Ein anderes Dämpferkonzept, aber mit den Federn Verhält es sich wie beim 124er.
Eine defekte Regelung erkennt man immer am Hängears.....
Die Federn sind schlapper.
Auch die Dämpfer haben ein geändertes Verhalten.
Lassen sich schwerer herausziehen und leichter eindrücken als Normale.
Die Luftunterstützung wird so ausgeglichen.

Beim Fahrwerkwechsel von Niveau auf tiefer Sport würde ich immer alles tauschen, Federn und Dämpfer.
Die Niveaudämpfer arbeiten halt am besten, wenn das Fahrzeug in Originalhöhe steht.
Nicht, das man nicht auch anders fahren kann. ;)
-----------------------------------------------------------------------


Aktueller Fahrzeugbestand:
69er Kapitän Bestatter zum schrauben
76er Diplomat Taxi aktueller Daily
03er Astra Coupe Tuningopfer in Tochterhänden
89er MB W124 250D Schwiegervaterbenz in Pflege genommen.

AK79

Foren Star

  • »AK79« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Fahrzeugtyp: E 200 T MOPF 2

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. November 2017, 18:29

Vielleicht läßt uns der_Chris ja noch mal an seinem Fachwissen teilhaben - oder wir müssen alle Dumm sterben :D

mfg
Arne
Kann Spuren von Senf enthalten

Der Baumeister

Junior Mitglied

  • »Der Baumeister« ist männlich

Wohnort: 58300 Wetter

Fahrzeugtyp: C124 - 230CE; S124 - 230TE; S124 - 300TE; S124 - 300TE-24

  • Nachricht senden

19

Freitag, 17. November 2017, 18:42

Moin.

Hier ist das übrigens mal sehr anschaulich erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=D1IgfniOIdM
Ab Minute 4:38 wird es interessant.

Die Feder im 124er ist, wie schon geschrieben wurde, lediglich zur Umgehung des Patents eingebaut.

Gruß,
Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Baumeister« (17. November 2017, 18:47)


Heinrich

Foren Star

  • »Heinrich« ist männlich

Wohnort: Mittelhessen

Fahrzeugtyp: W124 200 10/89. 230T 3/89.

  • Nachricht senden

20

Freitag, 17. November 2017, 21:53

Morsche, Transport und Touristik Modelle gibts ja viele die tiefer sind. Sollte also auch beim 250er gehen. Vieleicht reichen ja schon andere Gummis aus. Wieviel tiefer soll es denn sein? Obwohl ich davon abrate, denn die Einbußen des Fahrkomforts steht in keinem positiven Verhältnis zur Optik. Und ein Rennwagen ist der 250er sowieso nicht.
Gruß
Heinrich

"Die unbequemste Art des Fortbewegens ist das Insichgehen" (Karl Rahner)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heinrich« (17. November 2017, 22:01)


Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 3 733 | Besucher gestern: 30 565 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 26 487 155
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?