Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

scal

Newbie

  • »scal« ist männlich
  • »scal« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A 6971 Hard Österreich

Fahrzeugtyp: E300 T

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:24

Infrarot Fernbedienung und Wegfahrsperre

Hallo Leute,

Leider hat mein W124 300T Diesel nur 1 Stk Infrarot Fernbedienung.
Mit dem Fahrzeug möchte ich die Baltic Rally 2018 mitfahren und da hätte ich aus Sicherheitsgründen gerne eine zweite Fernbedienung.

Bei MB Österreich hat man mir mitgeteilt, dass für den W124 Bj 1994 leider keine Fernbedienung mehr nachbestellt werden kann (Fahrzeug ist zu alt).

Was kann man tun ?

Meine Ansätze :

Gibt es im Nachbau Teile Bereich irgendwelche Bezugs Quellen für diese Infrarot Fernbedienungen (der Schlüssel selbst ist mir nicht so wichtig) ?
Natürlich nicht nur die leeren Gehäuse sondern wirklich den programmierbaren Transponder.

Kann die elektrische Wegfahrsperre ausgeschaltet (dauerhaft deaktiviert, übrbrückt o.ä )werden - z.B. während der Rally?
Ich habe ja im Moment 1 Stk funktionierende FB mit den dazugehörigen Schlüsseln.

Ich möchte nicht während der Fahrt meine blauen Wunder mit einem nicht fkt. Transponder oder einer aqktivierten Wegfahrsperre erleben müssen.

Es ist mir klar, dass solche Anfragen sehr heikel sind und nicht sofort alle Anleitungen zum "Knacken" eines w124 gesendet werden können.

Vlt. Kontakt über PN oder email oderTel.
Gerne sende ich auch alle Nachweise über Eigentümer etc.

Danke
Gruss Alfred (SCL) aus Hard am Bodensee

AK79

Foren Star

  • »AK79« ist männlich

Wohnort: Hamburg

Fahrzeugtyp: E 200 T MOPF 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:54

schau mal hier

<<KLICK>>

mfg
Arne
Kann Spuren von Senf enthalten

scal

Newbie

  • »scal« ist männlich
  • »scal« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A 6971 Hard Österreich

Fahrzeugtyp: E300 T

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 17:14

Arne
Danke für den Hinweis.

Aber genau das ist mein Problem.
In allen berichten wird vom selben probelm gesprochen. Es gibt keine anlernbaren Transponder mehr für dieses Fahrzeug - diese FG Nummer.

Viele schreiben von Stillegung der Wegfahrsperre.

Aber wie kann diese Stillegung erfolgen - genau das ist die Frage, wenn es keinen Ersatz für den Transponder mehr gibt.
Weklech Umbauten sind erfoderlich - Relais, Übwerbrückungen, Ausbau, neue Ansteuerung etc.
Es wird auch in veieln Beiträgen von Klemme 50 unterbrochen gesprochen - das ist schon klar, aber welchens Relais steuert diese Unterbrechnung.
In dem von Dir angesprochenen Forumsbeitrag schreibt ein Teilnehemer, dass er die Wegfahrsperre stillgelegt hat und damit das probelem behoben - genau das ist auch für mich eine mögliche Lösung.

Anleitung über PN, Tel, Email usw. alles denkbar aus Sicherheitsgründen.

danke
gruss alfred

harry.

Foren Profi

  • »harry.« ist männlich

Wohnort: Am Rand der Eifel ( Düren )

Fahrzeugtyp: z.Z. Cabrio Sommerauto .

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 20:53

Viele schreiben von Stillegung der Wegfahrsperre.


Hey Alfred.

Natürlich kann man die Wegfahrsperre stilllegen,sitzt auf der Fahrerseite unten rechts über dem Gaspedal !

Gruß Harry.
> 13 Jahre Harry´s Cabrio <



Nur Dummköpfe wissen auf jede Frage eine Antwort.
( Voltaire )

p2m

Newbie

  • »p2m« ist männlich

Wohnort: FFB

Fahrzeugtyp: 200TE

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 22:16

schau mal hier, bringt dich das weiter?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…192361-223-1124
Gruß
Andreas

scal

Newbie

  • »scal« ist männlich
  • »scal« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A 6971 Hard Österreich

Fahrzeugtyp: E300 T

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:35

Wegfahrsperre inaktiv setzen:
Zitat Harry: "Natürlich kann man die Wegfahrsperre stilllegen,sitzt auf der Fahrerseite unten rechts über dem Gaspedal !"
Harry gerne auch direkten Kontakt - danke

Wie genau soll das gehen? Würde das relais einfach entfernt erhält die Motor Elektronik kein Freigabe Signal und nichts geht mehr.

Ein TIP Merceds Händler Österreich: 1. Türe öffnen mit Handsende 2. Sicherung für Wegfahrsperre herausnehmen. Damit ist Wegfahrsperre deaktiviert??!! Habs noch nicht probiert. Bei Herausnahme de rSicherung fkt. aber auch alle anderen Verbraucher die an dieser Sicherung hängen nicht mehr - ergo Tip eher unbrauchbar.

Frage: Kann so eine Handsender evt. über Mercedes Deutschland nachbestellt werden.
Hinweise auf EBAY usw. sind leider auch wertlos weil es da keine programmierbaren Transponder für diese W124 gibt sondern nur die Gehäuse.

In diesem Forum gibt es viele Beiträge zu diesem Thema aber am Ende keine Lösungen. Allerdings findes sich immer wieder der Hinweis, dasses Lösungen gibt, die aber wegen der Autoknacker nicht offen besprochen werdenkönnen / dürfen und nur über PN oder Dirket Kontakt weitergegeben werden können.
Wo stecken denn diese Kundigen ??? Wie ist eine Kontaktaufnahme im besten Fall auch mit pol. Führungszeugnis möglich ?

Gruss SCAL vom Bodensee

harry.

Foren Profi

  • »harry.« ist männlich

Wohnort: Am Rand der Eifel ( Düren )

Fahrzeugtyp: z.Z. Cabrio Sommerauto .

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 21:23

Hey scal.

Hast ne P.N.

Gruß Harry.
> 13 Jahre Harry´s Cabrio <



Nur Dummköpfe wissen auf jede Frage eine Antwort.
( Voltaire )

Pichti78

Junior Mitglied

  • »Pichti78« ist männlich

Wohnort: 93333

Fahrzeugtyp: 95er S124 - E280 in 269 Turmalingrün

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. Oktober 2017, 16:41

In diesem Forum gibt es viele Beiträge zu diesem Thema aber am Ende keine Lösungen. Allerdings findes sich immer wieder der Hinweis, dasses Lösungen gibt, die aber wegen der Autoknacker nicht offen besprochen werdenkönnen / dürfen und nur über PN oder Dirket Kontakt weitergegeben werden können.
Wo stecken denn diese Kundigen ??? Wie ist eine Kontaktaufnahme im besten Fall auch mit pol. Führungszeugnis möglich ?



Würde mich auch interessieren. Hab zwar die Infrarot-Anlage wieder zum Laufen gekriegt (def. Türsensor) aber irgendwann kommt das Problem bestimmt wieder. Zur Not hab ich noch ein Ersatz-Steuergerät mit 2 Sendern nebst Kabelbaum und Heckklappen-Sensor rumliegen.

Über ne PN würd ich mich sehr sehr freuen :)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 7 658 | Besucher gestern: 21 885 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 25 460 672
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?