Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

E300D

Newbie

  • »E300D« ist männlich
  • »E300D« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 4050-Traun

Fahrzeugtyp: W124 E300D

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Juni 2017, 09:54

Suche: Kolben von einer 722.4-Automatik (E300D, W124)

Hi Leute,

Nachdem mein Automatikgetriebe eingegangen ist, haben wir es geöffnet und eine kaputte Tellerfeder, einen zerbrochenen Plastikteil und einen verbogenen Zinken des Kolbens gefunden, siehe Bild. Wir dachten, dass wir diesen Zinken gerade biegen könnten- nein, er brach ab. Ein neuer Kolben ist relativ teuer und das auseinander- und zusammenbauen der Teile rundherum, wie sie auf dem Bild zu sehen sind, ist recht aufwändig.
Jetzt wollte ich mal im Formum fragen,
Ob jemand so einen Kolben mit den Anbauteilen hat oder weiß, wo ich den gebraucht bekomme.


Liebe Grüße und danke im Voraus,
Armin
»E300D« hat folgendes Bild angehängt:
  • index.jpg

fritten-pete

Moderator

  • »fritten-pete« ist männlich

Wohnort: DON

Fahrzeugtyp: 500E, 250D, 190E 2,3-16ECE

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Juni 2017, 10:57

Servus Armin,

kaufe den Kolben am besten neu, so teuer ist das Ding auch nicht.
Die Teile im Getriebe werden von Jahr zu Jahr im Preis steigen und wenn dir ein gebrauchtes
Getriebe kaufst, wirst (wenn es blöd läuft) auch diesen eingelaufenen Kolben vom Rückwärtsgang haben.

Ursache ist hier einfach, dass solange gefahren wird bis nix mehr umgeht, macht ja nix wenn der R-Gang eine Weile braucht bis er reingeht.

Als Tipp von mir, mache die Kupplungen und Bremsbänder auch neu rein wenn schon das Ding offen ist, die sind meistens in kaum einem besseren Zustand
und man hat die nächsten Jahre wieder Ruhe.


Gruß Peter


BIETE DIFFERENTIALE NEU, verschiedene Übersetzungen,

Guido260TE

Foren King

  • »Guido260TE« ist männlich

Wohnort: 46509 Xanten - Marienbaum / NRW

Fahrzeugtyp: 300CE + 300TE + 300SL ( R129 ) + Citroen ID19 ( in Restauration )

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Juni 2017, 17:00

Hallo,
den Kolben würde ich auch neu kaufen , die anderen Lamelen von K1 und K2 wenigstens kontrollieren .
Bei mir waren sie alle noch Maßhaltig , ich habe deshalb nur die Rückwärtslamellen und einen Dichtungssatz gebraucht .

Gruß

Guido
Biete Motorhaubendämmatten , selbstklebend in guter Qualität, für alle W124 und andere Baureihen an

balestirieri

Junior Mitglied

  • »balestirieri« ist männlich

Wohnort: Sehr ländlich zw. Augsburg u. München

Fahrzeugtyp: E320 CE /LPG /04/93 / 160.000 km E320 T/LPG/ 270.000km

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Juni 2017, 11:42

Ob jemand so einen Kolben mit den Anbauteilen hat oder weiß, wo ich den gebraucht bekomme.


Frag doch mal eine W124 Getriebewerkstatt.
Z.B. Getriebe Meyer in Esslingen.....der macht NUR W124 Getriebe.
So jemand kennt die Problematik bestimmt.
Musst ihn halt soweit kriegen Dir das Teil einfach so zu geben, so jemand möchte schließlich damit Geld verdienen.
Grüßle
In Memoriam Erich Matzek

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

Besucher heute: 3 027 | Besucher gestern: 30 926 | Besucher Tagesrekord: 76 740 | Besucher gesamt: 24 817 749
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?