Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.
  • »300-24v-Coupe« ist männlich
  • »300-24v-Coupe« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gütersloh

Fahrzeugtyp: W124 Coupe 300-24v

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Januar 2020, 04:44

Auto geht aus

Hallo alle zusammen!

Beim fahren gehen nach kurzer Zeit ABS ASR und SRS leuchten an und lichter werden dann langsam schwächer dann geht Auto irgendwann aus und nicht mehr an..muss überbrückt werden.

Ich kann das verhindern dass Auto ausgeht indem ich auf N schalte und im Leerlauf richtig Gas gebe dann gehen die kontrolleuchten wieder aus und die Lichter werden wieder heller, aber dann nach kurzer Zeit kommt das ja wieder.

Vor 1 Woche kam es auch mal zwischendurch vor dass alle Kontrollleuchten einfach an gingen bei laufenden motor im stand.

Was kann das sein?

(Bilder als Anhang)

300er 24v BJ 04/93
»300-24v-Coupe« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20200108_044256.jpg
  • 20200108_044130.jpg

Heiko

Foren Guru

  • »Heiko« ist männlich

Wohnort: 45525 Hattingen

Fahrzeugtyp: W124 - 300E, W124 - E 200T

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Januar 2020, 05:41

Hi,

also wenn die Lichter dunkler werden und die ASR, SRS und ABS Kontrollleuchte angehen tippe ich auf Unterspannung.

ollib

Foren Guru

  • »ollib« ist männlich

Wohnort: 25557 Hanerau-Hademarschen

Fahrzeugtyp: E220T Aut. Bj. 95 mit LPG, 300CE EZ.1992, E280T EZ. 1996 - 300CE 24v Cabrio http://meine220t.xobor.net/ -

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Januar 2020, 06:25

Moin, ich tippe auch auf die Lichtmaschine. Teste mal bei laufenden Motor die Spannung an der Batterie. Es muss so um die 13,8 - 14 Volt betragen. Wenn nicht, ist es wahrscheinlich der Regler oder die Kohlen der LIMA die hin sind. Gruß Oliver :beer:
Es ist nicht wichtig das Beste zu haben, sondern aus dem was Du hast das Beste zu machen! (persönliche Lebenseinstellung)

http://meine220t.xobor.net/

  • »300-24v-Coupe« ist männlich
  • »300-24v-Coupe« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gütersloh

Fahrzeugtyp: W124 Coupe 300-24v

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Januar 2020, 14:50

Ich habe die Batterie abgemessen es sind 14 Volt

afu

Foren Experte

  • »afu« ist männlich

Wohnort: Heilbronn

Fahrzeugtyp: W124 230CE, E320 C

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Januar 2020, 21:15

Moin,

nicht die Batterie messen sondern die Ladeleistung der LIMA bei laufendem Motor.
Viele Grüße

Afu

Auf dem Baum das sitzt ein Specht, der Baum ist hoch, dem Specht ist schlecht.

mawi2006

Super User

  • »mawi2006« ist männlich

Wohnort: 10369 - Berlin

Fahrzeugtyp: W124 260E Bj. 90 / C124 300CE Bj. 92

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Januar 2020, 22:30

14 Volt wird man auch nur bei laufendem Motor messen, die Frage ist, hat er die auch mit eingeschalteten Verbrauchern in D,wenn die Drehzahl etwas runter geht ?
Ich habe da so ein Teil für den Zigarettenanzünder, was mir die Spannung anzeigt, dass ist normalreweise perfekt, wenn ich die Ladespannung während der Fahrt im Auge behalten will, ein Multimeter tuts natürlich auch.

Counter:

Besucher heute: 19 420 | Besucher gestern: 18 163 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 51 468 063
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?