Du bist nicht angemeldet.

>>> Herzlich Willkommen bei den W124-Freunden <<<
Du bist nicht angemeldet!
Sollte dies Dein erster Besuch bei uns sein, benutze bitte die Hilfe des Forums. Hier wird Dir die Bedienung ausführlich erklärt.
Um alle Funktionen des Forums uneingeschränkt nutzen zu können, mußt Du Dich Registrieren. Die Anmeldung ist unverbindlich und kostenlos!
Solltest Du bereits registiert sein, kannst Du Dich hier anmelden.

MichiS

Junior Mitglied

  • »MichiS« ist weiblich
  • »MichiS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 72336 - Balingen

Fahrzeugtyp: w124 - 200 E, w124 - 300 CE

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Januar 2020, 20:24

Türschloss Ausbauen ohne Schlüssel

Hallo zusammen,
ich brächte eure Hilfe. An meinem Coupe wurde vom Vorbesitzer die Fahrertür getauscht, leider habe ich keinen Schlüssel zu dem Fremden Schloß.
Jetzt würde ich gerne, das Schloß der Fahrertüre, mit dem der Beifahrertüre tauschen. Kann ich das Schloß der Fahrertüre ohne Schlüssen überhaupt
ausbauen?
Lg
Michaela

MirkoMunich

Super Spammer

  • »MirkoMunich« ist männlich

Wohnort: München

Fahrzeugtyp: 300 TDT

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Januar 2020, 20:28

Anfangs nicht, dann schon.
»MirkoMunich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Türschlösser.JPG

Hutchinson123

Super Spammer

  • »Hutchinson123« ist männlich

Wohnort: bei Hamburg

Fahrzeugtyp: 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Januar 2020, 20:56

Einfach den schwarzen Plastiknupsi an der Innenseite der Tür auf Höhe des Schliesszylinders demontieren, Inbusschraube lösen und Zylinder mit komplettem Träger rausziehen.
Die Schraube muss man sehr weit rausdrehen, damit sich der Zylinder bewegt.
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen. Bei Interesse PN.

MichiS

Junior Mitglied

  • »MichiS« ist weiblich
  • »MichiS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 72336 - Balingen

Fahrzeugtyp: w124 - 200 E, w124 - 300 CE

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Januar 2020, 21:04

Super vielen Dank. Dann weiß ich schonmal Bescheid. Wenn den Zylinder vielleicht später mal ersetzen möchte, würde ich den bei MB noch bekommen?

Hutchinson123

Super Spammer

  • »Hutchinson123« ist männlich

Wohnort: bei Hamburg

Fahrzeugtyp: 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Januar 2020, 21:24

Soweit ich weiß gibt es keine passenden Türzylinder mehr.
Man kriegt dann eine beliebige Schliessung.

Sinnvoll wäre die Investition in eine komplett neue Schliessung (ca. 400 €, Stand 07/2018)

Aus diesem Grund sammel ich mittlerweile solche Sachen wie Schliesszylinder.
Funkfernbedienung nachrüsten entschärft das Problem nochmals deutlich und erhöht auch den Komfort.
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen. Bei Interesse PN.

sterni

Moderator

  • »sterni« ist männlich

Wohnort: 86156 Augsburg

Fahrzeugtyp: W124 220CE;Golf 4 Cabrio MK4; Piaggio Sfera NSL 50

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Januar 2020, 15:45

Soweit ich weiß gibt es keine passenden Türzylinder mehr.
Man kriegt dann eine beliebige Schliessung.

Sinnvoll wäre die Investition in eine komplett neue Schliessung (ca. 400 €, Stand 07/2018)

Aus diesem Grund sammel ich mittlerweile solche Sachen wie Schliesszylinder.
Funkfernbedienung nachrüsten entschärft das Problem nochmals deutlich und erhöht auch den Komfort.


Ja solang bis der Kabelbaum spinnt und die Alarmanlage losgeht sobald man mit der Funke aufschließt...ganz tolle Idee... 80t Mark Auto und 20€ FFB von Inca verbaut, never ever.

Hutchinson123

Super Spammer

  • »Hutchinson123« ist männlich

Wohnort: bei Hamburg

Fahrzeugtyp: 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Januar 2020, 17:23

Wenn man keine EDW hat dann trifft das nicht zu.
Und ein Großteil der Fahrzeuge hat doch wahrscheinlich keine.

Wüsste nicht was an der Inca-Geschichte schlecht wäre.
Die Waeco (hatte ich früher) gibt es leider nicht mehr.

Beide Systeme funktionieren problemlos und zuverlässig.
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen. Bei Interesse PN.

200_TE

Super Spammer

  • »200_TE« ist männlich

Fahrzeugtyp: 200TE Mopf1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Januar 2020, 17:55

Genau aus dem Grund habe ich und auch andere eine FFB nachgerüstet. Inca-Pro war in meinem Fall zwar Murks (habe eine JOM) aber es gibt ja auch andere Anbieter. Schont die Türschlösser und man muss nicht mit zig weiteren Schlüsseln den richtigen am Bund suchen. Richtig verlötet, isoliert und verlegt hält das auch.

Progger

Moderator

  • »Progger« ist männlich

Wohnort: bei S04

Fahrzeugtyp: 280 T

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Januar 2020, 10:13

ganz tolle Idee... 80t Mark Auto und 20€ FFB von Inca verbaut, never ever.

muss ich dir widersprechen. Hab auch eine spinnende IR im Auto gehabt. Jetzt ist eine Inca-Pro drin die hervorragend funzt. Einziges Manko: wenn der T-Wagen von innen beschlagen ist reagiert bei mir die FFB nur wenn man an der hinteren Tür steht, da ich die FFB unter dem hinteren Sitz habe
Aber zurück zum Thema: bin mir sicher das man einen anderen Schließzylinder auf die aktuelle Schließung umbauen kann. Es gibt irgendwo eine Anleitung dazu.


Hutchinson123

Super Spammer

  • »Hutchinson123« ist männlich

Wohnort: bei Hamburg

Fahrzeugtyp: 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. Januar 2020, 12:46

Die gibt es irgendwo von Lasse (Mercedesfreak16). Glaube auf MT.
Voraussetzung dafür: Der Schlüssel von der gewünschten Schliessung passt in den umzubauenden Schliesszylinder, also lässt sich komplett einführen.
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen. Bei Interesse PN.

124benz87

Forenlegende

  • »124benz87« ist männlich

Wohnort: Franken !

Fahrzeugtyp: 300D

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Januar 2020, 17:11

Hi zusammen,
nen paar Anmerkungen hätt ich auch noch :D

zu FFB: Also ich hab seit 10 Jahren ne Inca Pro drinnen, funktioniert einwandfrei, bis auf daß vort drei Jahren die Batterien leer waren
und man dann den Resetknopf am Steuergerät hinten drücken muß. Mein Steuergerät ist bei der Lenksäule montiert und hatt noch nie Probs. :thumbup:

zu Schloß ausbauen: Wenn ichs richtig sehe gehts hier um nen Vormopf, und da ist nix mit Imbusschraube auf und Zylinder ziehen ;(
Der Michl oder der Henning von den MB Freunden haben mirs damals gesagt wies geht: zerstörungsfrei geht nix, weil man den Bolzen kappen muß.
Gut auf dem Bild vom Mirco zu sehen, das lange dünne Teil oben. Habs schon zwei mal gemacht mit nem Proxxon und ner Flexwelle, aber das dauert ne halbe
Stunde und man verbiegt sich die Hand dabei und meine Türen waren ausgebaut :whistling: Im eingebauten Zustand :pfeil:

zu Schloß nachbauen: Im grunde genommen relativ einfach, aaaber: Die längsrillen vom Orginal Schlüssel müssen in das Spender Schloß passen, dann Orginalschloß zerlegen und die Reihenfolge der 10 versch. Schließplättchen notieren, Spender Schloß zerlegen und da die gleiche Reihenfolge herstellen. Das problem ist, jemanden zu finden ders macht und der genügend der Schließplättchen hat, ist halt ne riesige Fummelarbeit :whistling: Und beim Zündschloß gehts gar nicht, man kommt nicht an die Plättchen ran :(

Also ne FFB nachzurüsten ist da wesentlich einfacher. ;)

Schöne Grüße Jürgen :bear:

Counter:

Besucher heute: 19 417 | Besucher gestern: 18 163 | Besucher Tagesrekord: 136 955 | Besucher gesamt: 51 468 060
Gezählt seit: 1. November 2010, 18:37

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
www.w124-freunde.com ...das Mercedes-Benz Forum rund um den W124


Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?